(Registrieren)
Bankkaufmann: Aktuelle Politiknachrichten

Hier haben Sie die Möglichkeit, nach diversen Inhalten in diesem Thema zu suchen:   
[ Zurück zur Startseite | Wählen Sie ein anderes Themengebiet aus ]

Jahres-Archiv: [2006] [2007] [2008] [2009] [2010] [2011] [2012] [2013[2014] [2015] [2016] [2017] [2018] [2019] 
[Januar] [Februar] [März] [April] [Mai] [Juni] 
[Juli] [August] [September] [Oktober] [November] [Dezember
neues deutschland: Nelson Mandelas: Die Tränen der Krokodile 06.12.2013
Berlin (ots) - Die Bundeskanzlerin hat Nelson Mandela als »Vater einer endlich freien Nation« und »Gigant der Geschichte« gewürdigt. In ihren Worten liegt ehrliches Mittrauern über seinen Tod. Angel

DER STANDARD - Kommentar: "Spielen mit Madibas Erbe" von Christoph Prantner 06.12.2013
"Der ANC und Präsident Zuma gefährden das Versöhnungswerk Nelson Mandelas" (Ausgabe vom 7.12.2013) Wien (ots) - Zukunft braucht Herkunft, sagen weise Geister. Und Herkunft, die brauche Erinnerung

Trierischer Volksfreund: Zum Tod von Nelson Mandela - Leitartikel, Trierischer Volksfreund 06.12.2013
Trier (ots) - Nelson Mandela ist tot. Na und, werden viele jetzt sagen, immerhin war der Mann doch schon 95. In diesem biblischen Alter wird man doch wohl die Augen für immer zumachen dürfen. Erst

Mittelbayerische Zeitung: Wer die CSU knacken will, muss von ihr lernen / Die SPD ist in der Orientierungsnot. Die bevorstehende große Koalition wird zum nächsten Prüfstein. Leitartikel von Christine 06.12.2013
Regensburg (ots) - Die bayerische SPD steckt drei Monate nach der verlorenen Landtagswahl in einer Orientierungskrise - und noch ist völlig unklar, wie sich die Genossen künftig positionieren werden

Allg. Zeitung Mainz: Ein Vater / Kommentar zu Nelson Mandela 06.12.2013
Mainz (ots) - Maggie Thatcher nannte ihn einst einen Terroristen, Ronald Reagan setzte ihn auf seine Liste der Verfemten. Fidel Castro und Muammar al-Gaddafi seien seine Kampfgenossen, bekundete Nel

Westfalen-Blatt: Das WESTFALEN-BLATT (Bielefeld) zum Tod von Nelson Mandela 06.12.2013
Bielefeld (ots) - Er sollte verrotten. Stattdessen hat er sein Land gerettet. Als Nelson Mandela 27 Jahre, sechs Monate und sechs Tage im Gefängnis saß, ging die Rechnung der weißen Unterdrücker ni

Stuttgarter Zeitung: Kommentar zu Afrika/Frankreich/Militäreinsatz 06.12.2013
Stuttgart (ots) - Die Franzosen, die tun was. Auf sie ist Verlass in Afrika. Anfang des Jahres haben sie Soldaten nach Mali geschickt und die dort nach der Macht greifenden, Al-Kaida nahestehenden

Stuttgarter Zeitung: Kommentar zu Mandela 06.12.2013
Stuttgart (ots) - In den kommenden Tagen wird jeder, der etwas auf sich hält, mit Lobgesängen auf den verstorbenen Riesen aufwarten - in der Hoffnung, dass auch etwas vom Glanz des Gelobten auf den Lo

Westfalen-Blatt: Das WESTFALEN-BLATT (Bielefeld) zu Flüchtlingen 06.12.2013
Bielefeld (ots) - Das hört sich gewaltig an: Die Bundesländer verdoppeln die Zahl der syrischen Flüchtlinge, die nach Deutschland kommen dürfen auf 10 000. Im Vergleich zu Frankreich oder Norwegen,

Mitteldeutsche Zeitung: zu Innenminister/Syrienflüchtlinge 06.12.2013
Halle (ots) - Die Innenminister von Bund und Ländern lassen sich jetzt feiern für ihren Beschluss, 5 000 weitere Flüchtlinge aus dem Bürgerkriegs geplagten Syrien nach Deutschland kommen zu lassen.

Mitteldeutsche Zeitung: zu Mandela 06.12.2013
Halle (ots) - Südafrika ist nach wie vor eine zerrissene Nation. Verantwortlich ist dafür nicht zuletzt der ANC, der sich weit entfernt hat von Mandelas humanistischen Idealen. Die Regierungspartei

Mittelbayerische Zeitung: Kampf um Madibas Erbe / Kommentar zu Nelson Mandela 06.12.2013
Regensburg (ots) - Wochenlang hielt die Welt im Juni den Atem an. Südafrika bangte um Nelson Mandela, der in einem Krankenhaus in der Hauptstadt Pretoria mit dem Tod kämpfte. Am Mittwoch nun starb

Südwest Presse: Kommentar zu den USA 06.12.2013
Ulm (ots) - US-Präsident Barack Obama kommt vom Regen in die Traufe. Seiner Frustration über den früheren Geheimdienstmitarbeiter Edward Snowden dürften keine Grenzen gesetzt sein. Denn so sensatio

Thüringische Landeszeitung: Kommentar zum Tod Nelson Mandelas 06.12.2013
Weimar (ots) - Versöhnung statt Rache. Lächeln statt Hasstiraden. Geduld statt Gewalt. All das machte Nelson Mandela unbesiegbar für den südafrikanischen Apartheid-Staat. Dabei hatte Mandela nach 27

Rheinische Post: Kommentar / Chance für Datteln IV = Von Reinhard Kowalewsky 06.12.2013
Düsseldorf (ots) - Der Landesregierung liegt richtig, dem Steinkohlekraftwerk Datteln IV mit einem neuen Planungsverfahren eine Chance zu geben. Deutschland, NRW und die Stromkonzerne müssen zwar di

Rheinische Post: Kommentar / Die Welt verliert eine moralische Autorität = Von Matthias Beermann 06.12.2013
Düsseldorf (ots) - Mit Nelson Mandela hat die Welt einen großen Menschen verloren, den vielleicht größten Politiker seiner Generation. Mandela steht für den friedlichen Übergang seines Landes von d

WAZ: Zuwanderung ohne Plan - Kommentar von Walter Bau 06.12.2013
Essen (ots) - Sie leben seit Jahren unter uns, haben hier ihren Lebensmittelpunkt. Ihre Kinder sind oft hier geboren, gehen hier zur Schule. Trotzdem sind sie permanent von der Abschiebung bedroht.

Westdeutsche Zeitung: Die Welt hat allen Grund, den Tod Nelson Mandelas zu betrauern - In diese Fußstapfen kann niemand treten Ein Kommentar von Lothar Leuschen 06.12.2013
Düsseldorf (ots) - Für ein paar Sekunden hat die Welt den Atem angehalten. Für ein paar Augenblicke hatte Nelson Mandela wieder die Aufmerksamkeit, die ihm gebührte. Für ein paar Momente war im hek

Weser-Kurier: Der "Weser-Kurier" (Bremen) kommentiert in seiner Ausgabe vom 7. Dezember zum Tod Nelson Mandelas 06.12.2013
Bremen (ots) - Sein Vermächtnis an uns alle ist, dass Hass, Gewalt und Ungerechtigkeit in dieser Welt überwunden werden können. Liebe und Lebensfreude bringen die Menschheit voran. Würde ihm jeder -

Lausitzer Rundschau: Ein Armutszeugnis Die Politik und die kalte Progression 06.12.2013
Cottbus (ots) - Neben dem Mehrwertsteuersystem mit seinen zum Teil irrwitzigen Differenzierungen in sieben und 19 Prozent gehört die kalte Progression zu den großen Ungerechtigkeiten des deutschen S

Lausitzer Rundschau: Ein Botschafter der Menschen Zum Tode von Südafrikas Nationalheld Nelson Mandela 06.12.2013
Cottbus (ots) - Die große Botschaft Nelson Mandelas war nicht die Friedfertigkeit. Im Kampf gegen die Apartheid hat er Gewalt durchaus befürwortet. Das unterscheidet ihn von Gandhi. Die große Botsch

Weser-Kurier: Der "Weser-Kurier" (Bremen) kommentiert in seiner Ausgabe vom 7. Dezember zum Orkan "Xaver" 06.12.2013
Bremen (ots) - Und noch eine zweite Zahl war in den vergangenen beiden Tagen sehr interessant: Sie zeigt, dass sich all die Investitionen in den Hochwasserschutz gelohnt haben. Bei der Sturmflut 19

Neue Westfälische (Bielefeld): Kommentar Zum Tode Nelson Mandelas Es bleibt nur Hoffnung CARSTEN HEIL 06.12.2013
Bielefeld (ots) - Ein Mann reicht nicht für den Frieden. Mit Nelson Mandela ist ein Mann gestorben, der in eine Reihe gehört mit Mahatma Gandhi und Martin Luther King. Sie alle haben die Früchte ih

Neue OZ: Kommentar zu Parteien / Koalition / SPD 06.12.2013
Osnabrück (ots) - Koch und Kellner Aufatmen im Willy-Brandt-Haus: Die erste Hürde bei der Mitgliederbefragung zum Koalitionsvertrag hat die SPD genommen. Die Beteiligung ist eine Woche vor Ablau

Neue OZ: Kommentar zu Bundesländer / Innenpolitik / Flüchtlinge 06.12.2013
Osnabrück (ots) - Erfreuliche Aufstockung Im Kern sind sich alle Beteiligten einig: Politiker zeigen viel Verständnis für die syrischen Flüchtlinge, die so schnell wie möglich der Hölle des Bürge