(Registrieren)
 FAQFAQ   SuchenSuchen   BenutzergruppenBenutzergruppen   ProfilProfil   Einloggen, um Nachrichten zu lesenEinloggen, um Nachrichten zu lesen   LoginLogin     
Die Bankenwelt aus einer anderen Perspektive - Duales Studium bei der Deutschen Bundesbank:
[ Assessment Center ]
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bankkaufmann.com Foren-Übersicht -> Vorstellungsgespräche
 
Autor Nachricht
Keeezy
Vice President


Dabei seit: Nov 2007
Beiträge: 116

BeitragVerfasst am: Mi 14 Nov, 2007 14:28    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Anonymous hat folgendes geschrieben:
Hallo,

kann mir BITTE jemand sagen wie das nun ist?
Ich war heute bei einer Sparkasse und man hat uns gesagt, man würde direkt am Tag des AC bescheid wissen ob man die Ausbildung hat.
Gibt es denn kein anschließendes Vorstellungsgespräch?


Ein Teil deines AC's ist das Vorstellungsgespräch Wink
_________________
Der Geist denkt, das Geld lenkt.
Oswald Spengler (1880-1936), dt. Kulturphilosoph
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Forum






Verfasst am: Mi 14 Nov, 2007 14:28    Titel:  



 
super süß u super sexy
Gast





BeitragVerfasst am: Mi 21 Nov, 2007 17:57    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Also ich würde es so machen:
also 36 entspricht ja 2/3 u ich suche 1 also rechne ich 36*1 durch 2/3 und das sind 54 und ein paar bissl zerquetschte.u 54 plus 36 sind ja 90.(wenn man vorher das ergebnis nich kennt, einfach mit allen ausprobieren bis man hinkommt.)
 
white rabbit
Gast





BeitragVerfasst am: Mo 26 Nov, 2007 17:39    Titel: hey Antworten mit Zitat nach oben ... 

hey leute ich brauch dringend hilfe^^ wurde für MORGEN zu einer präsentation bei der voba eingeladen und kann mir überhaupt nicht vorstellen was damit gemeint is ob das jetzt ein vorstellungsgespräch oder sonst was is kann mir vllt einer sagen was die damit meinen und was das is?
wär echt nett danke
ps: sorry das die frage nich zum thema passt aber es is wichtig danke^^
 
TobiasHohberger
Site Admin
Site Admin


Raiffeisenbank
Ausgelernt

Dabei seit: Jul 2004
Beiträge: 5685
Wohnort: Frankenland

BeitragVerfasst am: Do 03 Jan, 2008 20:16    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Dieser Beitrag stammt aus einem anderen Topic, ist jedoch hier passender aufgehoben:

---

So nun hatte ich heute mein Vorstellungsgespräch bei der Sparkasse in Schweinfurt. So liefs ab;
Als erste musste ich ein Rollenspiel machen in dem ich einen Kunden beruhigen musste .
Als nächstes kam das Einzelgespräch mit Fragen zu meiner Person und zu meinem Leben( hobbys etc,)
Dann ging es um die Bank und den Beruf und wo meine Interessen innerhalb der Bank liegen und wo ich mich sonst noch beworben habe. Nun meine Frage dass ganze dauerte nur rund 30 minuten mit 5 minuten vorbereitung auf das Rollenspiel. Ist das ein schlechtes Zeichen?
Aber ich hoff ich konnte schon jemandem helfen der noch dort hin muss.
Viel Glück euch
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
TobiasHohberger
Site Admin
Site Admin


Raiffeisenbank
Ausgelernt

Dabei seit: Jul 2004
Beiträge: 5685
Wohnort: Frankenland

BeitragVerfasst am: Do 03 Jan, 2008 20:18    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Hier ein weiterer Beitrag von einem Gast, der hier besser passt:
Betrifft die VR-Bank Aalen.

---------


Ich komme gerade von meinem Termin bei der VR-Bank Aalen und möchte davon berichten. In der Einladung steht 14 bis 18 Uhr, wir waren aber schon um 17 Uhr fertig. Das ganze findet in der Gruppe statt. Es waren Bewerber für den Beruf Bankkauffrau und Bachelor of Arts- Fachrichtung Bank anwesened. Beide machen das selbe Verfahren gemeinsam durch.

1. Stufe: persönliche Vorstellung
Du hast 10 Minuten Zeit dir auf einem Blatt Notizen zu machen. Auf dem Projektor sind Punkte angegeben, die in deiner Vorstellung vorkommen sollen.
- Persönliche Vorstellung (Name, Alter, Schule, Werdegang, Hobbys)
- Was hat dich dazu bewegt, dich als Bankkauffrau zu bewerben
- Wie stellst du dir die Tätigkeit einer Bankkauffrau vor (also was eine Bankkauffrau so macht)
- Wieso bist ausgerechnet du für diesen Beruf geeignet, welche Punkte zeichnen dich hierfür aus
- Gibt es noch einen anderen Beruf, unabhängig vom Bankbereich, der dich interessiert und wieso interessiert dich dieser Beruf
- Was ist dir sonst noch wichtig (also hier kannst du den Rest einbringen, was dir so wichtig ist, was du noch sagen willst)

Wie bereits erwähnt, habt ihr 10 Minuten Zeit euch hierfür Notizen zu machen, dann beginnt eure Vorstellung. Es wird nicht nach der Reihe aufgerufen, sondern jeder meldet sich selbst. Ich denke man sollte sich nicht erst ganz am Ende melden, sondern Mut zeigen und sich zu Beginn melden. Meiner Meinung nach macht das einen besseren Eindruck. Euer Vortrag sollte 5 Minuten nicht überschreiten.

Stufe 2: Gruppendiskussion
Es geht um das Thema Einführung von Ganztagsschulen. Die Gruppe soll darüber Diskutieren. Ich weiß jetzt nicht mehr, ob die Diskussion 15 oder 20 Minuten ging, naja das ist ja wohl nicht so wichtig.

Dann war ne Pause mit süßen Stückenchen und Obst. Getränke stehen ja sowieso an den Tischen. In den Pausen läuft immer ne entspannende Musik *g*.


Stufe 3: Begriffe erklären
Jeder der Bewerber hat einen Zettel vor sich liegen auf dem ein Begriff steht, den derjenige dann erklären soll. Alles was euch so zu dem Begriff einfällt, was ihr damit verbindet. Natürlich ist der Zettel erst mal verdeckt. Erst wenn euer Nebensitzer dran ist, dürft ihr euren Zettel umdrehen. Bei uns kamen folgende Begriffe vor:
Steuer, Zahlungsarten, Aktie, Konkurrenz, Quittung, Regierung, Konjunktur, Börse, Kredit und die letzten zwei Begriffe fallen mir nicht mehr ein

Stufe 4: Antwortbrief schreiben
Antwortbrief auf eine Beschwerde. Ihr bekommt einen Beschwerdebrief von einem Kunden und sollt ein Antwortschreiben verfassen. Der Kunde hat sich in einem Schreiben darüber beschwert, dass ein Geldautomat seine Karte eingezogen hat und die Automaten bereits seit einiger Zeit oft Probleme machen, so dass er sich langsam überlegt, seine Kontoverbindung bei der Bank aufzulösen. 20 Minuten Zeit.

Ganz zum Schluss hat die Dame uns noch etwas über die VR-Bank, die Ausbildung und Weiterbildungsmöglichkeiten erzählt. Hier konnte man noch Fragen stellen. Danach haben wir uns verabschiedet.

Ich hoffe mein Bericht hilft euch weiter, sofern ihr auch mal zur VR-Bank Aalen müsst.

Uns wurde gesagt, dass es 3 Stufen gibt. Die erste Stufe war der heutige Tag. Die letzte Stufe ist ein persönliches Vorstellungsgespräch, also einzeln. Was die zweite Stufe eigentlich ist, hat sie jetzt nicht gesagt, ich glaube das ist ein Einstellungstest und wie in einem anderen Beitrag erwähnt wurde, wahrscheinlich auch ein Verkaufsgespräch. Weiß ich aber nicht genau, da ich erst in der 1. Stufe bin. Sollte ich weiterkommen, berichte ich euch natürlich auch darüber.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Mellow
Analyst


Dabei seit: Jan 2008
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: Di 08 Jan, 2008 11:46    Titel: Beschwerdebrief Antworten mit Zitat nach oben ... 

Hallo Zusammen,

wie sieht es denn aus, wenn man in einem Assessment Center einen Beschwerdebrief beantworten muss?

Mal abgesehen davon, dass mir Beispiele fehlen (Formulierungen etc.) gibts da noch andere Hürden.

- is glaub ich schlecht mit "schön das Sie uns schreiben" oder "es freut uns von Ihnen zu hören" zu beginnen.

- ich nehme mal an, dass ich zu diesem Zeitpunkt nicht weiss, welchen Handlungsrahmen ich überhaupt habe.

- es kommt auch auf Allgemeines an. Als erstes fällt mir da ein, wenn sich ein Kunde, der ein Auto geleast hat beschwert. Dem kann ich schlecht einen kostenlosen Kundendiesnt anbieten, wenn dieser ohnehin in einem eventuellen Full-Service Leasing enthalten ist.....

Hat da jemand allg. Beispiele für Antworten auf einen Beschwerdebrief oder sonstige Tips?
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mellow
Analyst


Dabei seit: Jan 2008
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: Di 08 Jan, 2008 11:51    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

ach ja (editieren meines post von vorhin ..... seh da leider keine Option):

besonders eine Antwort auf einen Beschwerdebrief bzgl. eines Leasingfahrzeugs würde mich sehr interessieren. Vielleicht hat ja jmd hier auch einen PKW geleast und schonmal Mercedes oder VW oder irgendweinen anderen Hersteller angeschrieben und ne Antwort bekommen.
Das wäre echt interessant.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
TobiasHohberger
Site Admin
Site Admin


Raiffeisenbank
Ausgelernt

Dabei seit: Jul 2004
Beiträge: 5685
Wohnort: Frankenland

BeitragVerfasst am: Fr 25 Jan, 2008 18:14    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Update:


1. Selbstpräsentation:

* Überlege dir vorab, wie du dich von den anderen Bewerbern unterscheidest

* Wenn du deinen Lebenslauf erzählst, kannst du auch etwas persönliches mit einbringen, z.B. dass du unter der Dusche gerne mal Singst, das kommt auch gut an

2. Postkorübung:

* Wichtig: Bevor du beginnst, schau dir das ganze ersteinmal an und mache dir schnell einen Überblick.

3. Gruppendiskussion:

* Hier geht es darum zu überzeugen, Fachwissen ist hier nicht soo viel erforderlich, da meist allgemeine Themen aufgegriffen werden
* Spreche die Diskussionspartner mit Namen an und lass diese auch aussprechen

4. Organisationsaufgabe:

* Erarbeite als erstes die Meilensteine (wichtigsten Punkte) z.B. des Sommerfestes
* Anschließend kannst du den Zeitrahmen festlegen, und auch evtl. Kosten mit einbeziehen.

Überblick behalten ist hier ganz wichtig!
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Forum






Verfasst am: Fr 25 Jan, 2008 18:14    Titel:  



 
Tobi noch gast
Gast





BeitragVerfasst am: Mo 11 Feb, 2008 19:48    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Hallo bestimmt doofe und oft gestellte frage will nur sicher sein zum AC ist da Anzug,Krawatte und Hemd die regel??
 
Tommy
Associate


Dabei seit: Jan 2008
Beiträge: 53

BeitragVerfasst am: Mo 11 Feb, 2008 20:33    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Japp ^^
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter
Seite 4 von 10

 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Forums ©