(Registrieren)
 FAQFAQ   SuchenSuchen   BenutzergruppenBenutzergruppen   ProfilProfil   Einloggen, um Nachrichten zu lesenEinloggen, um Nachrichten zu lesen   LoginLogin     
Die Bankenwelt aus einer anderen Perspektive - Duales Studium bei der Deutschen Bundesbank:
[ HypoVereinsbank weiterempfehlen? ]
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bankkaufmann.com Foren-Übersicht -> Hypo Vereinsbank Ausbildung
 
Autor Nachricht
Daydream
Analyst


Hypo Vereinsbank
1. Lehrjahr

Dabei seit: Mar 2010
Beiträge: 19

BeitragVerfasst am: Fr 09 Apr, 2010 18:52    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Also ich muss jetzt erstmal klar stellen das der Bericht von der ,,Quelle" totaler Quatsch ist...Ich hab jetzt die ganze Zeit nichts gesagt....natürlich kann ein Azubi nicht auf das Komfortkredtitool zurückgreifen, aber wo ist das Problem sich über einen Betreuer anzumelden? So das dieser locker sein Wochenziel erreicht!!! Leute ich bin keine Auszubildende mit Anfang 16 ich bin alt genug um sagen zu können, dass die berühmte ,,Working Family" einer großen Sekte ähnelt. Junge unerfahrene labile 16jährige Azubis lassen sich noch für deren teuflischen Plan verbiegen...durch diese dämlichen Feedbacks soll man sich denen nur anpassen....einen erfahrenen selbstbewussten Menschen kann und wird man nicht verbiegen...man wird auf Schritt und Tritt beobachtet und es wird regelrecht darauf gewartet, dass man einen kleinen fehler begeht nur um einen Grund zu finden den Azubi unter Gehirnwäsche zu stellen und ihm zu sagen, dass er sich ändern muss und dass er nur so seine Ziele erreichen wird....das ist doch alles krank
Sagt man seine Meinung dazu, z.B. dass man sich nicht wohlfühl wird man sofort ausgesondert, denn ein Azubi der aufbegehrt, den kann man nicht verbiegen --> der ist somit nichts für die Hypo...
Immer lächeln und Kritik annehmen...,,Ja Sie haben Recht, ich bin dumm und werde mich ändern...bla..bla...bla" Du darfst doch nie sagen, dass du die Kritik nicht annimmst....seid einfach mal ehrlich hier und blendet nicht die Schüler die eine Ausbildungsstelle bei der Bank suchen....ich weiß nicht wie es bei anderen Banken ist...aber für diese Bank muss man einfach falsch und verlogen geboren sein!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Forum






Verfasst am: Fr 09 Apr, 2010 18:52    Titel:  



 
XqU
Moderator


Hypo Vereinsbank
Ausgelernt

Dabei seit: Jan 2009
Beiträge: 796
Wohnort: Karlsruhe

BeitragVerfasst am: Fr 09 Apr, 2010 20:26    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Daydream hat folgendes geschrieben:
Junge unerfahrene labile 16jährige Azubis lassen sich noch für deren teuflischen Plan verbiegen...


Aha... Rolling Eyes
_________________
People take me both ways: Too seriously and not seriously enough.
There's nothing wrong with being exactly who you are.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
U_KnowMe
Analyst


Hypo Vereinsbank
Ausgelernt

Dabei seit: Dec 2009
Beiträge: 29

BeitragVerfasst am: Fr 09 Apr, 2010 23:23    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Leute, das wird hier zu einem Schlachtkampf und Meinungsaustausch zwischen Hypovereinsbanker.

An die Hypobanker, die mit deren Ausbildung zufrieden sind. Ihr habt es hier nicht mit unbekannten und ahnungslosen Personen zu tun, sondern auch mit gegenwärtige Azubis bzw. ehmalige Azubis der Hypo zu tun. Jeder hier weiß wovon er spricht. Gibt euch damit zufrieden, dass nciht alle die Ausbildung der hypoVereinsbank loben. Gerade ihr, die eigentlich, was Kritik angeht, abgehärtet sein müssen.

Vielleicht kennen wir und alle sogar, von Sonthofen oder wo auch immer... Wink

Ein Zitat meiner Arbeitskollegin damals. Eine kleine Schlxxpe die vor dem Dicken A**** des Filialleiters ein auf Heilewelt macht und ihm sehr Tief in seine mumu kriecht und hinter seinem Rücken die Geile ist... Mein Gott, wenn man sich nur erinnert, dann muss man nur lachen. Entschuldigt meine Ausdrucksweise, aber diese Menschen haben noch schlimmeres verdient, weil sie über meinen Rücken die Mauer gekletert sind. Als Azubis hast du einfach verschissen, wenn du deine Meinung sagst. Ich gehe sogar noch weiter, sollte ich diese Affen einmal auf der Straße sehen, dann werde ich die Eigenhändig zusammenschlagen. Aber irgendwie sehe ich die zur Zeit nicht. Naja aufjedenfall sagte die kleine Heuchlerin:

"Die Consultant usw. werden euch immer negative Kritik geben, damit ihr aus euren Fehlern lernen könnt. Egal, ob das Positive überwiegt, man wird immer nach negativen Dingen suchen. Auch beim Gespräch mit deinem ABB oder LC wird in den MAGs immer auf das Negatvie und Verbesserungsfähige hingewiesen. Egal ob ihr Fehler macht oder nicht. Fehler macht Jeder" Jajaja Jesus.

Was lernt man daraus? Als Azubi musst du immer Kritik annehmen. Und ein Lob wäre ein Lob zuviel. Das kann man mit einem 20Jährigen nicht machen, da dieser die Pubertät hinter sich hat. Und man erkennt auch daraus, dass man jederzeit unter Beobachtung steht.

Naja bei mir war es wirklich sehr Extrem. Ich wurde gehasst, weil ich auch meine Sichtweise und Kritik dazu gegeben habe. Das darf man nie machen. Vielleicht beim Abschluss des MAGs kannst deinen LC oder ABB schlecht bewerten, aber wer macht das schon außer ich? Ansonsten drohen Probleme mit dem Consultant.

Und was soll dieser Schwachsinn mit der 90% Übernahme. Aus welchemn Märchen hast du das? Ein Drittel höchstens der Absolventen wird unbefristet genommen, aber dafür muss man erstmal eine gewisse Höchstzahl an Punkten erreichen.

Ganz ehrlich Leute, ich will nicht unverschämt sein und meine Würde und Ehre und Stolz verlieren wie die HypoBanker, ansonsten würde ich hier Namen nennen und Filliale und meinen Consultant Wink Aber lassen wir das Küken im Nest.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
XqU
Moderator


Hypo Vereinsbank
Ausgelernt

Dabei seit: Jan 2009
Beiträge: 796
Wohnort: Karlsruhe

BeitragVerfasst am: Fr 09 Apr, 2010 23:58    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

U_KnowMe hat folgendes geschrieben:
Azubis hast du einfach verschissen, wenn du deine Meinung sagst. Ich gehe sogar noch weiter, sollte ich diese Affen einmal auf der Straße sehen, dann werde ich die Eigenhändig zusammenschlagen. Aber irgendwie sehe ich die zur Zeit nicht.


Das zeugt sehr von einer gewissen Unreife... Aber stimmt du doch nicht, nur unreife 16 jährige Rolling Eyes Solangsam reicht es mir echt! Wir haben schon intern über dich gesprochen und das sehen viele Mods ähnlich! Aber was soll man dazu noch sagen? Wir lassen dir deine Meinung und
U_KnowMe hat folgendes geschrieben:
das Küken im Nes

Nur eine Frage der Zeit bis es Tobi rausholt...
Mag ja sein, dass du wirklich schlechte Erfahrungen gemacht hast. Aber du verallgemeinerst das und stellst die, die eine andere Ansicht haben oder die Ausbildung anders erlebent als Lügner hin. Sehr grenzwertig.

Und da ich mich ja schon emotional auf deine Antwort einstellen konnte: Schreib was du willst liest eh keiner Rolling Eyes

Ach ja und
U_KnowMe hat folgendes geschrieben:
Als Azubi musst du immer Kritik annehmen.


Eben!
_________________
People take me both ways: Too seriously and not seriously enough.
There's nothing wrong with being exactly who you are.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
neledarikamrat
Moderator


Sparkasse
Ausgelernt

Dabei seit: Jan 2008
Beiträge: 2778

BeitragVerfasst am: Sa 10 Apr, 2010 11:10    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

U_KnowMe hat folgendes geschrieben:
Gibt euch damit zufrieden, dass nciht alle die Ausbildung der hypoVereinsbank loben.


Du verlangst von anderen, dass alle deine Meinung akzeptieren und respektieren, also solltest du dich bitte auch mal damit zufrieden geben, dass nicht alle ihre Ausbildung bei der HypoVereinsbank sch**** finden Wink
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Scoobydoo
Moderator


Sparkasse
1. Lehrjahr

Dabei seit: Apr 2008
Beiträge: 923
Wohnort: In der Heimatstadt des Ruhmreichen 1. FC Nürnbergs.

BeitragVerfasst am: Sa 10 Apr, 2010 14:12    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

was geilt ihr euch an seinen Antworten so auf? Lassd ihn doch schreiben und gut. Ignoriert ihn.
_________________
Lg Scooby Cool
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
U_KnowMe
Analyst


Hypo Vereinsbank
Ausgelernt

Dabei seit: Dec 2009
Beiträge: 29

BeitragVerfasst am: Sa 10 Apr, 2010 22:36    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Ich bin also ein Thema bei euch - Intern. Interessant.

Wenn ich und meine Meinung so unwichtig sind, dann solltet ihr mir keine Achtung geben, richtig?

Hey Leute, ich entschuldige mich bei denen, die ich mit meiner Ausdrucksweise erschreckt habe. Das ist nicht gut und nicht Ordnung. Jedoch habe ich soviel Wut und bin so empört über die verschwendete Zeit, dass ich manchmal zu Emotional bin, sodass ich Schreibe was ich denke.

Ich akzeptiere andere Meinungen, natürlich, das ist hier ein offenes Forum, das durch unterschiedliche Aussagen lebendig wirkt. Aber ich widerspreche Aussagen und betone immer, das alles auf meine eigene Meinung zurück zu führen ist, die aus meiner Sicht der unwahrheit entsprechen.

Habt bitte Verständnis, genau wie andere hier sagen, dass das was ich sage unwahr ist, sage ichd as Gleiche über die. Natürlich möchte und versuche ich alles Wahrheits gemäß zu halten.

Würde ich heir die komplette Wahrheit auf den Tisch legen, dann bekomme ich vielleicht eine Strafanzeige Wink

Echt Leute, entschuldigt mich für meine bösartige Ausdrucksweise, die voller Emotion ist, jedoch versteht mein Anliegen und habt verständnis, dass ich einfach nur Warnen aber nicht abschrecken möchte...


Peace
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
XqU
Moderator


Hypo Vereinsbank
Ausgelernt

Dabei seit: Jan 2009
Beiträge: 796
Wohnort: Karlsruhe

BeitragVerfasst am: So 11 Apr, 2010 14:11    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

So gefällt uns das doch schon viel besser =)
Peace Exclamation

Jeder kann hier frei seine Meinung äußern, aber wie du richtig erkannt hast nicht in dieser Art und Weise!

Lg, XqU Smile
_________________
People take me both ways: Too seriously and not seriously enough.
There's nothing wrong with being exactly who you are.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Forum






Verfasst am: So 11 Apr, 2010 14:11    Titel:  



 
moritzstigler
Analyst


Hypo Vereinsbank
Ausgelernt

Dabei seit: Apr 2010
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: So 11 Apr, 2010 19:44    Titel: Themen offen besprechen Antworten mit Zitat nach oben ... 

Hallo Daydream,
Ich bin ja schon ein bisschen erschüttert was Du da schreibst. Ich habe selber eine Ausbildung in der HVB gemacht und bin auch heute noch dort. Sicherlich gibt es auch in unserer Bank Kollegen mit denen man nicht so super zurechtkommt, aber das ist doch normal.
In meiner Ausbildung hat alles super funktioniert und ich kenne viele andere Kollegen wo es genau so war bzw. ist. Ich fand es wirklich toll dass ich so viele Anlaufstellen hatte und vor allem in der Ausbildungszeit hat sich auch von HR immer jemand um mich gekümmert. Völlig normal ist es, das man auch selber Leistung, Bereitschaft zeigen muss, ist doch überall so auf der Welt. Ich habe ihm nachhinein auch noch über die Bank in Frankfurt an der Frankfurt School studiert und wurde auch dort immer bestens unterstützt. Du darfst mir glauben ich kenne daher auch die Aus- und vor allem Weiterbildungssysteme der anderen Banken. Selbst meine Freunde der Deutschen und Co waren immer von unserem System begeistert und welche Möglichkeiten man hat. Wie man mit den Kollegen zurechtkommt liegt meiner Meinung nach immer viel an einem selbst. Habe auch kein schlechtes Abi, was hier aber total irrelevante ist, entscheidend ist, „Wie man in den Wald schreit, so….“ solltest dir mal überlegen. Ich bin sicherlich ein sehr kritischer Kollege, vor allem was das Thema HR und Möglichkeiten angeht, habe aber gelernt das Probleme aufzeigen und Jammern nichts bringt, sonder wir zusammen Lösungen finden müssen und die werden auch immer gerne gehört und auch nachgehalten. Das ist übrigens die einzige „Gehirnwäsche“ die ich hier bekommen habe, in Lösungen und nicht in Problemen zu denken, bzw. für den Kunden Lösungen zu finden und keine Produkte zu verkaufen. Dafür bin ich echt dankbar weil man es auch im Leben anwenden kann.
Ich weiß ja nicht ob du dein Pseudonym ernst nimmst und bissal träumst oder ob es ein Hilferuf ist. Prinz. Find ich eine Beschwerde gut, ist ja auch bei unseren Kunden so, wer sich beschwert zeigt uns, dass er/sie gerne mit uns weiter arbeiten möchte und wir uns verbessern sollen. Dann mach das doch und sprich mit deinen Kollegen und sein nicht feig und poste sowas öffentlich im Internet, hinter dem Rücken der Kollegen. „Was du nicht willst, das man dir tut,….“
Wie du siehst stehe ich zu dem was ich schreibe, mein Name hier findest du auch im Telefonbuch der Bank. Wenn du möchtest kannst du mich gerne direkt kontaktieren und wir können über deine Probleme reden bzw. ich dir evt. einige Hinweise geben. Gerne können wir auch ein gemeinsames Gespräch bei HR suchen, vermittle hier gerne, weil es schade ist wenn so was offen bleibt.
Solltest du daran kein Interesse haben, gibt es nur eine Alternative…., kündige und geh!!! Aber glaub mir mit der Einstellung geht es nirgends! Immerhin bezahlt die Bank Dir monatlich pünktlich Gehalt. Loyalität sind ja keine hohlen Worte, sondern davon lebt eine funktionierende Wirtschaft.
Überleg dir mal eins: Love it, Change it or Leave it!
Ich freu mich von dir zu hören……
Grüße
M.S
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
U_KnowMe
Analyst


Hypo Vereinsbank
Ausgelernt

Dabei seit: Dec 2009
Beiträge: 29

BeitragVerfasst am: So 11 Apr, 2010 21:20    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Willst du damit sagen, dass euer System das Beste von allen Banken ist? Ich kenne da andere meinungen. Aber ist normal, dass ihr Egozentrisch gezüchtet werdet.

Und bitte, wo legt ihr Wert auf die Meinung der Kunden? Ihr wollt doch nur euren Bonus, dabei sind Kunden ersteinmal zweitrangig!

Du hast einen guten ABI, dazu muss ich nichts mehr hinzufügen.

Ich finde es mutig und hilfsbereit auch, dass du deine Hilfe anbietest und hier mit deinem Namen schreibst. Das ist echt sehr gut. Da können sich mal deine Kollegen eine Scheibe abschneiden. Aber du hast erst einen Beitrag, das bedeutet so alzu lange verfolgst du das geschehen hier nicht mit.

Ich würde dir raten, auch andere posts von daydream zu lesen. Er hat nichts anderes geschrieben, als das was du gesagt hast, nur vertieft hat er das ganze. Also den Ball nicht ganz Flach halten.

Und bezüglich der Beschwerde, ihr nimmt die Bescherde auf, um später besser mit dem Kunden umgehen zu können. Sprich, nicht besser beraten, sondern besser behalten. Durch Werbemaßnahmen, Geschenke, entschuldigungen und und und. ganz Grob gesagt, ihr gibt ihm einen anderen Berater, der wiederrum auf neuste das Vertrauen gewinnen muss. Aber nichtsdestotrotz haben zu meiner Zeit die Kunden die Bank gewechselt.

Und eins steht fest, der wird seinem Vermögen entsprechend behandelt. Je mehr du hast, umso wichtiger bist du. Hattest du mal was und nun nicht mehr, selbstschuld. Egal ob die Schuld beim berater liegt oder nciht, aber hierzu habe ich bereits vieles gesagt.

Trotzdem echt super von dir, dass du deine Hilfe anbietest und Gesicht zeigst. Das macht nicht jeder in deiner Branche. Lobenswert!
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
Seite 3 von 6

 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Forums ©