(Registrieren)
 FAQFAQ   SuchenSuchen   BenutzergruppenBenutzergruppen   ProfilProfil   Einloggen, um Nachrichten zu lesenEinloggen, um Nachrichten zu lesen   LoginLogin     
Die Bankenwelt aus einer anderen Perspektive - Duales Studium bei der Deutschen Bundesbank:
[ Schulische Voraussetzungen? ]
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bankkaufmann.com Foren-Übersicht -> Einstellungstest Raiffeisenbank / Volksbank
 
Autor Nachricht
inaktiver_Besucher
Director


Dabei seit: Nov 2005
Beiträge: 195

BeitragVerfasst am: Sa 03 Dez, 2005 23:05    Titel: Schulische Voraussetzungen? Antworten mit Zitat nach oben ... 

also ich habe mich bei der münchner bank (=genossenschaftsbank) beworben -> Absage Mad

Ich hab denen die gleiche Bewerbung geschickt, die ich auch der hypovereinsbank, deutschen bank und der commerzbank geschickt habe.

Von den 3 größten Banken in Deutschland habe ich eine Einladung bekommen, aber nicht von einer kleinen Genossenschaftsbank...

Meine Noten sind ja auch nicht schlecht. Hab keine einzige 4 5 6. Hab Hauptfächer schnitt 2,5 realschule.

meine frage: was erwarten die genossenschaftsbanken für schulische leistungen, hier im beispiel die münchner bank, von schulabgänger?

Ein Abiturient mit schnitt 1,3? Very Happy

Naja gebt mal ein statement dazu ab bitte.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Forum






Verfasst am: Sa 03 Dez, 2005 23:05    Titel: Schulische Voraussetzungen?  



 
Bankprofi
Managing Director


Dabei seit: Aug 2005
Beiträge: 409
Wohnort: Stade

BeitragVerfasst am: So 04 Dez, 2005 1:22    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

hmm komisch... normaler weise kommt es halt drauf an... vielleicht haben die schon das auswahlverfahren abschgeschloßen..?? oder die haben einfach ein auswahlverfahren nach den noten gemacht...
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden MSN Messenger
Gast






BeitragVerfasst am: So 04 Dez, 2005 23:40    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Es zählen nicht immer nur die Noten.
Es kommt auch auf den persönlichen Eindruck darauf an.
 
flo
Vice President


Dabei seit: Aug 2005
Beiträge: 147
Wohnort: Friedberg/Augsburg

BeitragVerfasst am: Mo 05 Dez, 2005 1:49    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Wie kann man bei einer schriftlichen Bewerbung schon großartigen persönlichen Eindruck hinterlassen?

Das geht höchstens durch eine außergewöhnlich gute bzw. schlechte Bewerbung.
Ansonsten zählen vorerst natürlich hauptsächlich die Noten und der Lebenslauf.

Ich kann mich nur Bankprofi anschließen, vlt haben die ihre Azubis für 2006 schon zusammen.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gast






BeitragVerfasst am: Mi 07 Dez, 2005 16:03    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

wenn meine bewerbung "so schlecht" wäre, wäre ich ja wohl nicht bei der hvb usw eingeladen worden, oder?

ich hab die personalabteilung extra davor gefragt, ob noch freie plätze für 2006 sind, die haben bejaht.

deren absage hat mich sowas von wütend gemacht, naja Mad
 
bratkartoffel
Gast





BeitragVerfasst am: Mi 07 Dez, 2005 21:12    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

zu Bankkfm06: moin, hab ich das richtig verstanden das du von der realschule kommst? hab gehört das viele banken, gerade die genossenschafts banken, auf die Reife achten. Für die besitzt ein realschuläbgänger nicht genug reife, weil er erst 16/17 ist.
Vielleicht ist das der Grund. Vergiss die Münchener Bank einfach Wink gibt ja genug andere Banken

bis dann Cool
 
lil'ash
Gast





BeitragVerfasst am: Di 13 Dez, 2005 20:31    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Bei mir war genau das Gegenteil der Fall. Hab mich bei der Sparkasse beworben und eine Absage bekommen. Daraufhin habe ich es bei der Volksbank versucht und wurde zum Auswahlverfahren eingeladen. Hab alles gut bestanden und wurde auch angenommen. Meine Noten waren nicht besonders gut, aber anscheinend habe ich Ihnen gefallen. Anspruchsvoll sind Genossenschaften, denn der Test war nicht ohne. Danach wurde ich zu einem persönlichen Gespräch eingeladen, ich musste eine Präsentation halten und Verkaufsgespräch.
 
Gast1
Gast





BeitragVerfasst am: Sa 06 Jan, 2007 19:54    Titel: Chancen? Antworten mit Zitat nach oben ... 

Hallo,
ich habe auch eine ähnliche Frage und ich hoffe ihr könnt mir helfen:
Ich bin jetzt in der 12.Klasse Gymnasium und ich bin zwar nicht schlecht, aber ich habe mir trotzdem mal rein theoretisch überlegt, ob ich mich nicht vielleicht als Bankkauffrau bewerben sollte und wenn ich genommen werde, super, dann mach ich die Ausbildung.

Ich wollte jetzt nur mal fragen, ob ihr denkt dass ich da Chancen habe.
Ich hab in meinem Realschulzeugnis einen Schnitt von 2.1 auf dem Gym, also in Englisch und Deutsch eine 2 und in Latein Mathe und Französisch eine 3 und in den Nebenfächern 1 und 2.
Meint ihr ich habe vielleicht Chancen genommen zu werden?
Mein Nachbar kommt von der Realschule mit einem 3er Schnitt und er wurde bei der Sparkasse genommen?

Helft mir bitte ...
 
Forum






Verfasst am: Sa 06 Jan, 2007 19:54    Titel: Chancen?  



 
Gast






BeitragVerfasst am: Sa 06 Jan, 2007 19:59    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

auf jeden fall solltest du dir überlegen, ob dir der beruf spaß macht und ob du das wirklich willst.
den nicht nur noten spielen eine rolle, sondern auch dein eindruck. der kann einiges aufbessern.
also wenn du gut rüberkommst ist das alles schon viel einfacher.

so zum abschluss.
hab abi von 2,8 mit ner 4 in deutsch und bin auch bei einer großbank
 
CaroW
Department Head


Dabei seit: Oct 2006
Beiträge: 1128
Wohnort: Dessau

BeitragVerfasst am: So 07 Jan, 2007 10:52    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

@Gast1
Natürlich hast du Chancen! Bewirb dich einfach, letztlich kommt es sowieso auf andere Dinge, wie z.B. Ausstrahlung, an.

Caro Smile
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Forums ©