(Registrieren)
 FAQFAQ   SuchenSuchen   BenutzergruppenBenutzergruppen   ProfilProfil   Einloggen, um Nachrichten zu lesenEinloggen, um Nachrichten zu lesen   LoginLogin     
Die Bankenwelt aus einer anderen Perspektive - Duales Studium bei der Deutschen Bundesbank:
[ Frage zu Postbankangebot + Eure Meinung! ]
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bankkaufmann.com Foren-Übersicht -> Postbank Ausbildung
 
Autor Nachricht
se7en
Analyst


Bewerber

Dabei seit: Apr 2013
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: Fr 19 Apr, 2013 23:27    Titel: Frage zu Postbankangebot + Eure Meinung! Antworten mit Zitat nach oben ... 

Hallo liebe Bankkaufmänner/frauen Wink

Ich bin brandneu im Forum, korrigiert mich also falls ich etwas falsch mache. Ich habe folgendes Problem:

Ich habe mich um eine Ausbildung zum BKM bei der Postbank beworben und war unlängst beim Vorstellungsgespräch. Der zuständige Mitarbeiter meinte folgendes:

Da sie eine Ausbildungsstelle zum "Vertriebsorientierten Bankkaufmann" erst ab dem Alter von 21 anbieten können, würde er mir den Vorschlag machen, dass ich, bis ich 21 bin (gerade 19 geworden) bei ihnen arbeiten könnte und dann die Ausbildung beginne.
Ich würde solange ca. 1000€ monatlich bekommen + die Provision, die eben beim Vertriebsorientierten anfällt.

Was haltet ihr von so einem (naja eher dubiosen) Angebot?
Ich hätte bis zum Ausbildungsbeginn eben nichts in der Hand, bis auf einen IHK-Test, den man noch optional absolvieren kann ...


Vielen vielen Dank für eure Antworten schonmal Wink
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Forum






Verfasst am: Fr 19 Apr, 2013 23:27    Titel: Frage zu Postbankangebot + Eure Meinung!  



 
blaueHose
Analyst


Volksbank
1. Lehrjahr

Dabei seit: Mar 2013
Beiträge: 20

BeitragVerfasst am: Sa 20 Apr, 2013 23:52    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Wenn du die Ausbildung nicht bekommst, weil du unter 21 bist ( Ich versteh nicht warum, bzw. noch nie gehört davon ... ) was willst du dann in der Postbankfiliale arbeiten?`

Hast du noch andere Chancen ? Ich meine 2 Jahre warten UND DANN erst Ausbildung beginenn biste immerhin schon ca 24 Jahre alt.

Meine Meinung: Such weiter nach einer Bankkaufmannausbildung, wenn du aber nichts findest und sonst keine Rat mehr weißt, nimm das Angebot an.

Aber sobald du eine andere Stelle sicherhast kündige Postbank, vertriebsorientierter Bankkaufmann ist sowieso nicht so das Wahre...
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
se7en
Analyst


Bewerber

Dabei seit: Apr 2013
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: So 21 Apr, 2013 13:06    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Danke

also mir wurde zugesichert, dass ich die Ausbildung zu 100% nach diesem "Trainee-Zeitraum" machen kann.
Die Bank steckt ja viel Geld und Energie in mich deswegen würde es sich nicht lohnen mich dann rauszuschmeißen.
Die begründen das eben so, dass man mit 21 etwas mehr Erfahrung (?) und Reife mitbringen kann.
Während diesen 2 Jahren muss ich eben dann verschiedene Kunden besuchen und Verträge abschließen ..

Gruß
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
mikosmausos
Moderator


Sparkasse
Ausgelernt

Dabei seit: Feb 2012
Beiträge: 124

BeitragVerfasst am: So 21 Apr, 2013 14:29    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Um nicht lange um den heißen Brei herum zu reden:

Lass dich nicht verarschen.


Denkst du wirklich, dass du ohne jegliche Ausbildung Kunden besuchen DARFST? Geschweige denn Verträge abschließt? Sowas machen Privatkundenberater (oder wie sie bei verschiedensten Banken auch heißen mögen), aber keine Einsteiger ohne Vorbildung/Berufsausbildung.

Such dir ein seriöses Angebot und lass dich nicht von solchen, wie du schon selber sagtest, "dubiosen" Angeboten locken.

Denn überlege selber: Für was willst du denn Provisionen kassieren? Weisst du wie man einen Bausparvertrag abschließt? Wann er zuteilungsreif wird, wie er bespart werden muss um die max. staatliche Förderung zu erhalten? (Und noch viele weitere Produkte von denen man Ahnung haben muss um sie verkaufen zu können).
Eben. Und ohne dieses Wissen kannst du auch keine Verträge abschließen ergo keine Provisionen kassieren.


Viel Glück und Erfolg bei deiner Suche nach ein geeigneten Angebot.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
TobiasHohberger
Site Admin
Site Admin


Raiffeisenbank
Ausgelernt

Dabei seit: Jul 2004
Beiträge: 5685
Wohnort: Frankenland

BeitragVerfasst am: Mo 22 Apr, 2013 21:53    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Solange sich die Beratung auf Sparprodukte o.ä. orientiert, dürfte das kein Problem sein. Gerade für den Anfang eine interessante Möglichkeit etwas in den Job zu schnuppern und später dann eine Ausbildung zu beginnen. So abwägig finde ich das gar nicht.

Wie schon geschrieben, du wirst bestimmt keine risikohaften Anlagemöglichkeiten anbieten dürfen, aber für den Schalterverkehr usw. ist das ausreichend.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
udo
Analyst


Dabei seit: Apr 2013
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: Di 23 Apr, 2013 1:24    Titel: annehmen Antworten mit Zitat nach oben ... 

so ein Angebot ist zwar auf Dauer nicht das gelbe vom ei, jedoch finde ich das es sich seehr sehr gut macht im Lebenslauf! Wenn du eine herkömmliche Bankkaufmann Lehre dieses Jahr noch kriegst, dann kannst du dort immernoch absagen,...aber wenn du leerstehst, dann würde ich das eher machen als ein FSJ oder sonstiges!
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Raikoom
Analyst


Postbank
1. Lehrjahr

Dabei seit: May 2013
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: Mo 06 Mai, 2013 15:43    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Das Angebot was dahinter steht ist recht einfach. vertriebliche dürfen erst mit 21 ausgebildet werden, das ist so in der Deutschenbank und damit bei der Postbank.
In deiner Trainee Zeit bekommst du wie jeder andere die VKL (Teamleiter) zur Seite gestellt. Zusätzlich besuchst du Seminare, Schulungen und LernClips. Du darfst Wertpapiere vielleicht aus 100m Distanz mal anschauen. Alles was du machst sind Bausparer und staatliche Förderungen - das hast du in 2Monaten verinnerlicht. Die Ausbildung danach ist quasi Formsache und dauert höchstens 21 Monate. Aber danach bist du IHK geprüfter Bankkaufmann. Selbst wenn sie dich nach der Traineezeit rausschmeissen... du kannst damit im Lebenslauf jede kaufmännische Ausbildung verkürzen. Du bewirbst dich nicht bei der Mafia sondern bei einer Bank, die hat einen Aufsichtsrat, kriegt vom Staat auf die Finger geguckt und, in diesem Fall, ist nie unterm Rettungsschirm gelandet.

Ich frag mich immer was manche hier von den Banken denken. Das ist eine stinknormale Bank. Schwarze Schafe gibts überall. Aber die bilden nicht aus und sind auch nicht lange im selben Betrieb sonder meutern im privaten Bereich.


Zuletzt bearbeitet von Raikoom am Mi 08 Mai, 2013 11:44, insgesamt einmal bearbeitet
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
deadlyeesolk
Analyst


Dabei seit: May 2013
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: Mo 06 Mai, 2013 20:27    Titel: BHW Postbank Antworten mit Zitat nach oben ... 

Hay,
hab mal eben ein bisschen durchgelesen und geh mal davon aus hab nicht von anfang angelesen das du bei der BHW Postbank anfangen willst ...

wenn ich dir einen guten Rat geben darf lass bloß die Finger davon !!
ich weis wovon ich spreche da ich gerade bei der Super BHW arbeite ( nicht mehr lange yipii)
Es wird sehr viel schön geredet und toll dargestellt sind ja ales Verkäufer aber danach kommt es.

Wenn du anfängst also die VOB ausbildung musst erstmal Finanzmanager Tranie machen bzw meistens ist das so

Einen Laptop brauchst du und musst du selber bezahlen wird nicht gestellt, damit du aber arbeiten kannst brauchst du noch so einen Token kostet um die 60€ musst du auch aus eigener Tasche zahlen und wird nicht gestellt.

Die fahrtkosten zu den Seminaren jenachdem woher du kommst bei mir wars Stuttgart knapp 100km eine Richtung werden ebenso nicht erstatte und die Hotelkosten für eine Übernachtung bis 50€ die Nacht werden normalerweise übernommen liegt aber in der Hand vom VD ( Vertriebs Direktor) bei uns hat er Anfangs alles übernommen danach mussten wir das auch selber Zahlen, ebenso musst du nach einer Gewissen Zeit Miete mitzahlen für das Büro das du benutzt bei mir sind das 100€ die dir von deinem Vorschuss also die 990€ die du bekommst dann abgezogen werden.

Die Spritkosten die du zum Kunden hast werden natürlich nicht übernommen aber das kann man ja noch verstehen den Rest NICHT!

Bei mir wird die Ausbildung zum VOB (vertriebsorientierter Bankkaufmann) im September anfangen bzw. sollte Sie anfangen aber werde das wohl nicht machen da einfach zu viel versprochen worde und nicht gehalten worden ist.

Aber bevor man nix hat ist es doch eine gute Erfahrung wenn man in dieser Richtung was machen will kommt gut in Bewerbungen und Vorstellungsgesprächen Wink Spreche auch hier aus erfahrung ( Deutsche Bank und SV Sparkassen versicherrung Wink )

Wenn du zur Postbank BHW noch fragen hast kannst mir gern PN schreiben.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Forum






Verfasst am: Mo 06 Mai, 2013 20:27    Titel: BHW Postbank  



 
deadlyeesolk
Analyst


Dabei seit: May 2013
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: Mo 06 Mai, 2013 20:30    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

se7en hat folgendes geschrieben:
Danke

also mir wurde zugesichert, dass ich die Ausbildung zu 100% nach diesem "Trainee-Zeitraum" machen kann.
Die Bank steckt ja viel Geld und Energie in mich deswegen würde es sich nicht lohnen mich dann rauszuschmeißen.
Die begründen das eben so, dass man mit 21 etwas mehr Erfahrung (?) und Reife mitbringen kann.
Während diesen 2 Jahren muss ich eben dann verschiedene Kunden besuchen und Verträge abschließen ..

Gruß


ZUGESICHERT!!!!!! gott wenn ich das schon höre könnte ich KOtzen meinen kolleginen wurde und mir auch das auch so verkauft kurz davor musst du aber noch einen AC machen verhaust du den bist du weg und nix mehr mit Ausbildung.... deswegen wie unten geschrieben habe ich mich jetzt woanderes BEworben und nehme auch bei einer anderen Bank die Ausbildung an.

Dieser AC sollte im vorraus gemacht werden und die solen dir beide Verträge sofort geben Ausbildungsvertrag und den Freienhandelsvertreter Vertrag.!
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
deadlyeesolk
Analyst


Dabei seit: May 2013
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: Mo 06 Mai, 2013 20:33    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

mikosmausos hat folgendes geschrieben:
Um nicht lange um den heißen Brei herum zu reden:

Lass dich nicht verarschen.


Denkst du wirklich, dass du ohne jegliche Ausbildung Kunden besuchen DARFST? Geschweige denn Verträge abschließt? Sowas machen Privatkundenberater (oder wie sie bei verschiedensten Banken auch heißen mögen), aber keine Einsteiger ohne Vorbildung/Berufsausbildung.

Such dir ein seriöses Angebot und lass dich nicht von solchen, wie du schon selber sagtest, "dubiosen" Angeboten locken.

Denn überlege selber: Für was willst du denn Provisionen kassieren? Weisst du wie man einen Bausparvertrag abschließt? Wann er zuteilungsreif wird, wie er bespart werden muss um die max. staatliche Förderung zu erhalten? (Und noch viele weitere Produkte von denen man Ahnung haben muss um sie verkaufen zu können).
Eben. Und ohne dieses Wissen kannst du auch keine Verträge abschließen ergo keine Provisionen kassieren.
Viel Glück und Erfolg bei deiner Suche nach ein geeigneten Angebot.


Das mit der Provision ist schon richtig die bekommt er auch und ist nicht schwer was zu verkaufen bekommt man alles in den Seminaren durch druckbetankung reingehämmert das wirklich nciht schwer und man kommt schnell rien war nach 2 Monaten schon allein unterwegs und hab beraten und Verkauft und auch gut Geld gemacht, aber wie gesagt der Rest ist für den A****...
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Forums ©