(Registrieren)
 FAQFAQ   SuchenSuchen   BenutzergruppenBenutzergruppen   ProfilProfil   Einloggen, um Nachrichten zu lesenEinloggen, um Nachrichten zu lesen   LoginLogin     
Die Bankenwelt aus einer anderen Perspektive - Duales Studium bei der Deutschen Bundesbank:
[ Volksbank oder Deutsche Bank? ]
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bankkaufmann.com Foren-Übersicht -> Raiffeisenbank, Volksbank Ausbildung
 
Autor Nachricht
gabber
Associate


Dabei seit: Aug 2009
Beiträge: 47

BeitragVerfasst am: Do 15 Sep, 2011 21:09    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Die Zeugnisse sind eigentlich bis auf 2-3 Leute sehr gut. (Vitamin B gibt es immer). Wir sind 20 Azubis.

Vom Verdienst dürften sie eigentlich wegem dem Tarifvertrag recht gleich sein.

Meine Entscheidung zu einer Sparkasse zu gehen war zu 100 % richtig. Ich hatte Anfangs ein paar bedenken, da sich Sparkasse im vergleich zu einer Deutschen Bank immer etwas "lasch" anhört.
Da viele meiner Freunde bei der Konkurrenz sind, kann ich mit absoluter Sicherheit sagen, dass ich die beste Ausbildung bekomme.

Seminarangebot -Genobanken, sehr klein
Commerzbank -Seminare erst gegen Mitte der Ausbildung
Deutsche Bank -auch eher klein gehalten, weiß aber nicht warum.

Wir haben sehr oft Seminare. Dabei auch Verkaufstrainings, wo du Kundengespräche üben tust, auch mit Kamera. Kannst sagen aller 2 Wochen. Deshalb sind Sparkassenmitarbeiter mit die besten bei der mündlichen Prüfung. Privatbanken schmieren da jedes Jahr deutlich ab.

Aber das weicht ja auch alles von Bank zu Bank, Region zu Region ab.

Hoffe du triffst die richtige Entscheidung. Eine wirklich vollkommen falsche gibt es vermutlich wohl nicht.

Gruß
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Forum






Verfasst am: Do 15 Sep, 2011 21:09    Titel:  



 
Colonia
Managing Director


andere
Ausgelernt

Dabei seit: Dec 2009
Beiträge: 491

BeitragVerfasst am: Fr 16 Sep, 2011 0:07    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Bei der Deutschen Bank gibt es bei jedem neuen Praxisblock am Anfang ein Fachtraining und am Ende des Blocks ein Verkaufstraining.

Ich fand es auch wirklich wenig während meiner Ausbildung.
Der Fokus wird halt auf das selbstständige Lernen für Berufsschule etc. gerichtet.
Eventuell eine Vorbereitung auf die internen Expertenprüfungen, bei denen es glaub ich 1 oder 2 Seminare gibt und man sich aber bestimmt 60 Seiten Stoff in den Kopf hämmern muss, der garantiert bei der Prüfung abgefragt wird.

Hab während der Ausbildung von älteren Mitarbeitern gehört, dass es vor Jahrzehnten alle 2-3 Wochen Seminare gab, weil die Azubis in der Berufsschule auf Platz 1 von den Leistungen her sollten.

Heute ist das der Bank egal. Eine zwei wird zwar offiziell in der Abschlussprüfung gefordert, aber die Aussagen kann man nicht für bare Münze nehmen.

Es ist denen scheiß egal, ob du die Prüfung gerade mit einer 4 in der Nachprüfung bestehst, wenn du schön schleimen kannst. Dann erhälst du auch einen unbefristeten Vertrag. Da kannst du auch gerade mal mittelmäßig sein, solange du deine Kollegen bei den Beurteilungen vollgeschleimt hast.

In meiner Region war es auch so, dass die Sparkassenazubis am Besten abgeschnitten haben.

Wie sieht die Prüfungsvorbereitung auf die mündliche Abschlussprüfung aus? Zwei Prüfer für eine Gruppe aus 12-14 Azubis und 3 Tage Training.

Ergo kommt jeder Azubis nur EINMAL dran, da ja noch Vorbereitung und Nachbereitung der Kundengespräche stattfinden.

Bevor der Einwand kommt, dass man sich das Wissen doch bitte in Kundengesprächen holen kann:

Der IHK Leitfaden hat absolut nichts mit einem normalen Kundengespräch gemeinsam.
Im normalen Kundengespräch gibt es keinen roten Faden. Der Berater fragt nur die Informationen die er braucht, um dem Kunden ein bestimmtes Produkt zu verkaufen.


Achja, das Lächerlichste bei der Deutschen Bank: Es gibt eine eigene Akademie mit Coaches und Trainern, aber die werden zu 95% für normale Mitarbeiter benutzt.

Als Azubi bist du nichts wert bei dieser Bank.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Forums ©