(Registrieren)
 FAQFAQ   SuchenSuchen   BenutzergruppenBenutzergruppen   ProfilProfil   Einloggen, um Nachrichten zu lesenEinloggen, um Nachrichten zu lesen   LoginLogin     
Die Bankenwelt aus einer anderen Perspektive - Duales Studium bei der Deutschen Bundesbank:
[ Fragen zum Kindergeld ]
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bankkaufmann.com Foren-Übersicht -> Platz zum Quatschen
 
Autor Nachricht
Colonia
Managing Director


andere
Ausgelernt

Dabei seit: Dec 2009
Beiträge: 491

BeitragVerfasst am: Mo 07 März, 2011 18:44    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Ach, du kannst jeden Scheiß als Werbungskosten ansetzen, G.
Ich sammel schon Rechnungen für Kugelschreiber oder Lehrbücher, weil ich die alle absetzen kann.

Du kommst niemals über den Freibetrag in der Ausbildung, wenn du nicht willst. Es gibt immer viel zum absetzen =)
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Forum






Verfasst am: Mo 07 März, 2011 18:44    Titel:  



 
neledarikamrat
Moderator


Sparkasse
Ausgelernt

Dabei seit: Jan 2008
Beiträge: 2778

BeitragVerfasst am: Mo 07 März, 2011 18:57    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Vanessa2 hat folgendes geschrieben:
@ G

Viele hier haben sich gefragt, warum Nachrichten im Postausgang stehen. Das ist ganz normal...Nachrichten stehen solange im Postausgang, bis der Empfänger sie gelesen hat.
Also - keine Sorge, die kommen alle an Smile

Lg


Bei mir als Adressat kamen sie aber eben nicht an Wink
Ist jetzt aber auch egal Cool
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
TobiasHohberger
Site Admin
Site Admin


Raiffeisenbank
Ausgelernt

Dabei seit: Jul 2004
Beiträge: 5685
Wohnort: Frankenland

BeitragVerfasst am: Mo 07 März, 2011 19:30    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Habe die PN-Funktion soeben getestet. Sie funktioniert einwandfrei.

by the way: Habe den Threadtitel an die Frage angepasst
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
G
Analyst


3. Lehrjahr

Dabei seit: May 2010
Beiträge: 27

BeitragVerfasst am: Mo 07 März, 2011 19:59    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Danke für eure Hilfe.

Ist die Nachricht den diesmal angekommen?
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
TobiasHohberger
Site Admin
Site Admin


Raiffeisenbank
Ausgelernt

Dabei seit: Jul 2004
Beiträge: 5685
Wohnort: Frankenland

BeitragVerfasst am: Mo 07 März, 2011 20:09    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

wenn nicht, poste doch einfach hier. Cool
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
G
Analyst


3. Lehrjahr

Dabei seit: May 2010
Beiträge: 27

BeitragVerfasst am: Mo 07 März, 2011 22:30    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Hey,

ja das war echt doof. Später ist man schlauer.Aber ich habe auch gar nicht gesehen, wo man sowas eintragen kann.

Aber man gut wir können das jetzt noch.

Wegen den Fahrtkosten ist es so: Ich war lange Zeit ca. 85 km entfernt zur Arbeit und da die einfache Strecke * 0,30 € , bringen diese 2225 € Fahrtkosten. Die Berufsschule ist auch so weit entfernt. Das war eben das Jahr wo ich so oft die Filialen gewechselt habe.

Den Antrag für 2011 haben wir jetzt auch zurückgezogen, weil ich dieses Jahr nicht mehr so viel Fahrtkosten haben.

Also meinst du wenn man die Werbungskosten erst jetzt bei der Stellungsnahme angeben ist das trotzdem noch ok?

Weil wie gesagt ,dann bin ich ja unter 8004 €.

Vielen Dank für deine Hilfe.

Ich hoffe das diese Nachricht jetzt auch mal ankommt
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Davidoff
Analyst


Dabei seit: Jan 2011
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: Fr 16 Dez, 2011 13:07    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Hi zusammen, ich stelle meine Frage einfach mal hier.
Ich habe eine Zusage für ein Duales Studium zum 01.09.2012, die ich auch annehmen werde. Zur Zeit bin ich noch an einer Fachhochschule eingeschrieben, werde mich dort dann aber Anfang des neuen Jahres exmatrikulieren. Habe ich während des Zeitraums zwischen Exmatrikulation (ca. Januar/Februar) und dem Beginn des Dualen Studiums Anspruch auf Kindergeld oder nicht ?
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jizzle
Analyst


Dabei seit: Aug 2010
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: Mi 28 Dez, 2011 14:55    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Zur Info

Ab 1.1.2012 gibt es für jeden der eine Ausbildung ausübt und auch die 8004€ überschreitet, trotzdem Kindergeld ! Wink

Siehe w*w.kindergeld-aktuell.de/


Liebe Grüße Stefan
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Forum






Verfasst am: Mi 28 Dez, 2011 14:55    Titel:  



 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Forums ©