(Registrieren)
 FAQFAQ   SuchenSuchen   BenutzergruppenBenutzergruppen   ProfilProfil   Einloggen, um Nachrichten zu lesenEinloggen, um Nachrichten zu lesen   LoginLogin     
Die Bankenwelt aus einer anderen Perspektive - Duales Studium bei der Deutschen Bundesbank:
[ Gehalt bei den Privaten ]
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bankkaufmann.com Foren-Übersicht -> Privatbanken
 
Autor Nachricht
Gast






BeitragVerfasst am: Mo 24 Jan, 2011 21:31    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

bin jetzt bei der berenberg bank !


ist ein super job, kann es jeden nur empfelen, nur das gehalt wird min. 1jahr wie bei der sparkasse sein, danach sind bis zu 3000€ drin... aber das ist auch nicht die welt, nach steuer. das faszinierende hier ist die unglaubliche betreuung die der einzelne vermögenskunde bekommt.

wahnsinn !
 
Forum






Verfasst am: Mo 24 Jan, 2011 21:31    Titel:  



 
CoBaNkEr
Gast





BeitragVerfasst am: Mo 24 Jan, 2011 23:19    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Hallo miteinander,

ich werde im Sommer meine Banklehre bei der Commerzbank in Dortmund abschließen und habe da auch gute Chancen, in die PK-Betreuung einzusteigen. Kurzum- bin ganz zufrieden bis jetzt. Cool
Ich kenne auch einige Privatbanken hier. Wir hatten mal Reuschel hier und in Düsseldorf gibt es auch das Bankhaus Wartburg.

Bei der Bärenberg-Bank in Frankfurt hatte ich mich auch beworben-allerdings erfolglos. Einen Bekannten von mir haben sie damals genommen. Er ist aber nicht so glücklich dort.

Wie auch immer, das muss jeder für sich entscheiden. Und wenn es ein gutes Angebot gibt, dann gehe ich auch zu M.M. Wartburg. Noch bin ich aber jung, 22, und mir stehen mit der Bankausbildung schließlich alle Wege offen.

MfG
CoBaNkEr
 
Gast






BeitragVerfasst am: Di 25 Jan, 2011 0:15    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

^


hast du "nur" den bankkaufmann in der tasche ?

wenn ja wäre das ja eine steile laufbahn.
 
Gast






BeitragVerfasst am: Di 25 Jan, 2011 7:28    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

CoBaNkEr hat folgendes geschrieben:
Bei der Bärenberg-Bank in Frankfurt hatte ich mich auch beworben-allerdings erfolglos. Einen Bekannten von mir haben sie damals genommen. Er ist aber nicht so glücklich dort.

MfG
CoBaNkEr


Liegt vielleicht daran, dass Arbeitgeber Rechtschreibfehler nicht gern sehen. Und schon garnicht im eigenen Firmennamen.

Schließlich heißt das Institut: Berenberg Bank

Hat also nichts mit Bruno dem Bären zu tun und auch nichts mit dem Bärenmarkt, der ab und an an den Börsen herrscht. Smile

Und das mit der Privatkundenbetreuung nach der Ausbildung bei der CoBa ist ja nun wohl mehr Standard, als außergewöhnlich.
 
neledarikamrat
Moderator


Sparkasse
Ausgelernt

Dabei seit: Jan 2008
Beiträge: 2778

BeitragVerfasst am: Di 25 Jan, 2011 11:54    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Ich glaube eher, dass der Rechtschreibfehler Absicht war - genau wie bei M. M. WarTburg Wink
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gast






BeitragVerfasst am: Di 25 Jan, 2011 15:43    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

dachte pk hat was mit private banking zutun:

potenzial kapital o.ä Very Happy


naja dann ists ja nix großes, das sollte mehr die regel sein, auser man ist schalter afin Embarassed
 
Gast






BeitragVerfasst am: Mi 18 Mai, 2011 13:44    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

arbeitet hier eigentlich irgendwer in einer privat bank und kann berichten ??? weil ich habe oft gehört dort sind nur studierte erwünscht !
 
Gast






BeitragVerfasst am: Mi 18 Mai, 2011 21:49    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

ich arbeite in einer privatbank und mache dort gerade meine ausbildung.

hier bei uns sind aber nicht nur studenten erwünscht Wink, sondern auch engagierte andere Mitarbeiter.

Sonst würde die Ausbildung dort ja auch keinen Sinn ergeben.
 
Forum






Verfasst am: Mi 18 Mai, 2011 21:49    Titel:  



 
mr8
Associate


Dabei seit: Jun 2010
Beiträge: 63
Wohnort: Frankfurt

BeitragVerfasst am: Mi 25 Mai, 2011 0:01    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Anonymous hat folgendes geschrieben:
ich arbeite in einer privatbank und mache dort gerade meine ausbildung.

hier bei uns sind aber nicht nur studenten erwünscht Wink, sondern auch engagierte andere Mitarbeiter.

Sonst würde die Ausbildung dort ja auch keinen Sinn ergeben.

Natürlich ergibt sie einen Sinn, irgendjemand muss auch die Sachbearbeitung und administrative Arbeit übernehmen.

Ich behaupte einfach mal, dass es wirklich interessante und verantwortungsvolle Jobs in Privatbanken bzw. im Private Wealth Management, zu 90% nur mit einem Studium gibt.

Das macht ja auch Sinn, denn die vermögenden Kunden verlangen dies auch um sicherzustellen, dass der Berater bestmöglich qualifiziert ist. Man vertraut sein Vermögen nicht jedem an...

Meine letzten Gehalts Infos von einem Bekannten, der im Private Wealth Management bei der UBS direkt nach dem Master Studium auf der Uni Frankfurt angefangen hat, war 55.000€ im ersten Jahr ohne Bonus.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jan90
Associate


andere

Dabei seit: Feb 2008
Beiträge: 58

BeitragVerfasst am: Mi 15 Jun, 2011 20:11    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Zitat:
Natürlich ergibt sie einen Sinn, irgendjemand muss auch die Sachbearbeitung und administrative Arbeit übernehmen.

Ich behaupte einfach mal, dass es wirklich interessante und verantwortungsvolle Jobs in Privatbanken bzw. im Private Wealth Management, zu 90% nur mit einem Studium gibt.


Tja, dann glaube mal an das, was dein Freund erzählt. Rolling Eyes

Falls du selbst was erleben willst, dann kannst du ja bei einer Privatbank anfangen und sehen, dass es auch ausgebildete Personen gibt, die "wirklich interessante und verantwortungsvolle Jobs" ausüben.
Und das, weil sie durch Ihre Person und Ihr Wissen überzeugt haben.
Klar bildet man sich auch weiter und ein Einstieg nach Studium erleichtert einem Vieles ...
Aber glaube nicht an das Märchen, dass nur Studenten für höhere Posten geeignet sind.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
Seite 2 von 3

 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Forums ©