(Registrieren)
 FAQFAQ   SuchenSuchen   BenutzergruppenBenutzergruppen   ProfilProfil   Einloggen, um Nachrichten zu lesenEinloggen, um Nachrichten zu lesen   LoginLogin     
Die Bankenwelt aus einer anderen Perspektive - Duales Studium bei der Deutschen Bundesbank:
[ Studium abbruch! Ausbildung als Bankkaufmann? ]
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bankkaufmann.com Foren-Übersicht -> Citibank - Targobank Ausbildung
 
Autor Nachricht
blubberchen
Managing Director


Dabei seit: Apr 2008
Beiträge: 303

BeitragVerfasst am: Sa 16 Mai, 2009 16:30    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Citibank sucht auch noch im Saarland und soweit ich weiß in Rhein/Neckar,

Siehe PN!
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Forum






Verfasst am: Sa 16 Mai, 2009 16:30    Titel:  



 
Kommander
Analyst


Dabei seit: May 2009
Beiträge: 8

BeitragVerfasst am: Sa 16 Mai, 2009 20:51    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Auf der HP von Citibank sind noch stellengesuche weiss nur nicht ob die aktuell sind?!

auch für 2009 soweit ich das verstanden habe oder?


Essen Mülheim usw steht dort Rolling Eyes
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Der_Banker
Associate


Volksbank
Ausgelernt

Dabei seit: Apr 2008
Beiträge: 63

BeitragVerfasst am: Sa 16 Mai, 2009 21:57    Titel: Nicht abbrechen Antworten mit Zitat nach oben ... 

Hallo,

ich glaub Dir, dass Dir die Entscheidung nicht leicht gefallen ist, trotzdem ich würde nicht abbrechen.

Gerade wenn Du das Gefühl hast, du hättest Jahre in Sand gesetzt.

Das sehe ich keineswegs so. Denn Lebenserfahrung hast Du so oder so gewonnen. Ich glaube aber, dass Du vielleicht Dich in einigen Jahren ärgern wirst.

Nun gut, ich will jetzt auch nicht auf dich einreden. Nur als Tipp. Sei Dir absolut sicher!!!!

Nun zu Deiner eigentlichen Frage. Für 2009 könnte es eng werden. Allerdings suchen gerade kleinere Banken (Volksbanken) durchaus. Vielleicht sind auch Kandiaten bereits abgesprungen. Deshalb auf jeden Fall bewerben, da die Qualität der Azubis nicht besser wird.

Ansonsten solltest Du Dir in einem Vorstellungsgespräch gut überlegen wie Du den Abbruch begründest. Ansosnten sehe ich aber gar nicht so schlechte Chancen für Dich. Bezüglich Mathematik würde ich mir auch nicht die größten Sorgen machen. Die Grundrechenarten/Bruchrechnen/Prozentrechnen/Dezimalzahlen und Dreisatz sind wichtig.

Viel wichtiger ist logischerweise, dass du den Einstellungstest sowie im Vorstellungsgespräch souverän und natürlich rüber kommst.


Ich hatte damals einen 2,00 Notendurchschnitt. In Mathe jedoch eine 4. Die konnte ich durch einen Lehrerwechsel erklären. Davor hatte ich eine 2. Ich mußte versprechen, dass es auf dem Abschlusszeugnis eine 3 wird. Die Stelle hatte ich in der Tasche und mein Versprechen habe ich der Ordnung halber eingehalten. Auch wenn es nicht mehr nötig gewesen wäre.

Fazit: ich wünsche Dir für Deine Entscheidung und für mögliche Bewerbungen viel Glück.

Der Banker
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kommander
Analyst


Dabei seit: May 2009
Beiträge: 8

BeitragVerfasst am: So 17 Mai, 2009 2:24    Titel: Re: Nicht abbrechen Antworten mit Zitat nach oben ... 

Der_Banker hat folgendes geschrieben:
Hallo,

ich glaub Dir, dass Dir die Entscheidung nicht leicht gefallen ist, trotzdem ich würde nicht abbrechen.

Gerade wenn Du das Gefühl hast, du hättest Jahre in Sand gesetzt.

Das sehe ich keineswegs so. Denn Lebenserfahrung hast Du so oder so gewonnen. Ich glaube aber, dass Du vielleicht Dich in einigen Jahren ärgern wirst.

Nun gut, ich will jetzt auch nicht auf dich einreden. Nur als Tipp. Sei Dir absolut sicher!!!!

Nun zu Deiner eigentlichen Frage. Für 2009 könnte es eng werden. Allerdings suchen gerade kleinere Banken (Volksbanken) durchaus. Vielleicht sind auch Kandiaten bereits abgesprungen. Deshalb auf jeden Fall bewerben, da die Qualität der Azubis nicht besser wird.

Ansonsten solltest Du Dir in einem Vorstellungsgespräch gut überlegen wie Du den Abbruch begründest. Ansosnten sehe ich aber gar nicht so schlechte Chancen für Dich. Bezüglich Mathematik würde ich mir auch nicht die größten Sorgen machen. Die Grundrechenarten/Bruchrechnen/Prozentrechnen/Dezimalzahlen und Dreisatz sind wichtig.

Viel wichtiger ist logischerweise, dass du den Einstellungstest sowie im Vorstellungsgespräch souverän und natürlich rüber kommst.


Ich hatte damals einen 2,00 Notendurchschnitt. In Mathe jedoch eine 4. Die konnte ich durch einen Lehrerwechsel erklären. Davor hatte ich eine 2. Ich mußte versprechen, dass es auf dem Abschlusszeugnis eine 3 wird. Die Stelle hatte ich in der Tasche und mein Versprechen habe ich der Ordnung halber eingehalten. Auch wenn es nicht mehr nötig gewesen wäre.

Fazit: ich wünsche Dir für Deine Entscheidung und für mögliche Bewerbungen viel Glück.

Der Banker



Erstmal danke für die sehr ausführliche Antwort und für die weiteren vielen kompetenten Meinungen bzw Anregungen.
Ich denke halt, das eine Ausbildung erstmal sehr wichtig ist heutzutage.
Da ich vor allem nicht weiss wie es weitergehen soll bei mir in der Uni und ich auch nicht absehen kann bis wohin bewerbe ich mich halt jetzt und hoffe da auf etwas positives zu stoßen.
Auch interessiere ich mich für sowas wie FOM bzw VWA mit der Bankkaufmann ausbildung,falls da jemand Erfahrungen hat ?
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Knut
Department Head


Deutsche Bank
1. Lehrjahr

Dabei seit: Apr 2008
Beiträge: 768

BeitragVerfasst am: So 17 Mai, 2009 11:53    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Zum Thema Citibank....

Das müssen schon die Stellen für 2010 sein, denn Essen ist definitiv schon belegt. Das war nämlich die Filiale die angeboten bekommen habe. Ich habe zwar abgelehnt, aber das war vor einem Jahr. Und da schon damals nur noch ein Platz frei war, denk ich mal die werden wohl einen Bewerber in der Zwischenzeit gefunden haben.

Ansonsten hilft wohl nur anrufen und nachfragen...
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
blubberchen
Managing Director


Dabei seit: Apr 2008
Beiträge: 303

BeitragVerfasst am: So 17 Mai, 2009 12:05    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Bewirb dich einfach, die werden dir schon sagen, wenn nichts mehr frei ist.

Soweit ich weiß, wird in vielen Bereichen noch gesucht, also kann es auch gut sein, dass in deinem Bereich noch gesucht wird!
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kommander
Analyst


Dabei seit: May 2009
Beiträge: 8

BeitragVerfasst am: So 17 Mai, 2009 12:30    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Ok danke für die Informationen,ich werds mal probieren.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Forums ©