(Registrieren)
 FAQFAQ   SuchenSuchen   BenutzergruppenBenutzergruppen   ProfilProfil   Einloggen, um Nachrichten zu lesenEinloggen, um Nachrichten zu lesen   LoginLogin     
Die Bankenwelt aus einer anderen Perspektive - Duales Studium bei der Deutschen Bundesbank:
[ Duales Studium Commerzbank - bezahlen, nicht bezahlen? ]
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bankkaufmann.com Foren-Übersicht -> Duales Studium - Bachelor - Studiengang
 
Autor Nachricht
lyseduese
Moderator


Commerzbank
2. Lehrjahr

Dabei seit: Sep 2007
Beiträge: 454
Wohnort: Hildesheim

BeitragVerfasst am: Di 16 Sep, 2008 7:47    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Das stimmt..danke Mama;-)

Naja später, wenn Ihr dann ganz toll und reich seid könnt Ihr euren Eltern dann das doppelte zurück zahlen..oder so..Very Happy

Naja also ich bekome normales Ausbildungsgehalt und zahle 330 im Monat fürs Studium. Zudem noch Auto, Fahrtgeld, Wohnung...

Da muss man selbst mit Elternunterstüzung dann schauen, wo man bleibt
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Forum






Verfasst am: Di 16 Sep, 2008 7:47    Titel:  



 
user
Analyst


Commerzbank
Ausbildungsplatz

Dabei seit: Aug 2008
Beiträge: 4
Wohnort: Frankfurt am Main

BeitragVerfasst am: Mi 17 Sep, 2008 19:08    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Hat jemand nochmal was neues gehört, bezüglich der Übernahme? Für mich geht es doch in 2 Wochen schon los und ich wüsste gerne bald mal bescheid ob ich die Gebühren jetzt selbst tragen muss....
Oder weiß jemand vielleicht eine Tendenz wo es hinführt....
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
CruX3r
Analyst


Dabei seit: Nov 2008
Beiträge: 17

BeitragVerfasst am: Mi 12 Nov, 2008 22:15    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

die Frage interessiert mich nun aber auch, denn wenn man dort sein studium an der FOM wirklich selbst bezahlen muss, dann bringt es mir ja auch nix dort hin zu gehen, und extra dafür nach aachen zu ziehen (wo es wohl wäre), wenn ich stattdessen hier in düsseldorf ne ausbildung zum bankkaufmann bei der volksbank machen, hinzu auch noch günstig bei meinen eltern wohnen und auch direkt hier zur FOM gehen könnte.....

oder was meint ihr... wo gäbe es mit studium bessere aufstiegschancen? Volksbank DÜsseldorf oder Commerzbank?
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
lyseduese
Moderator


Commerzbank
2. Lehrjahr

Dabei seit: Sep 2007
Beiträge: 454
Wohnort: Hildesheim

BeitragVerfasst am: Mi 12 Nov, 2008 22:16    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

tja..volksbank oder Commerzbank? Das frag dich mal;-)

Eigentlich sollte in diesen Tagen eine Entscheidung über die gebühren fallen, leider gab es aber immer och keine offizielle Stellungnahme dazu..ich halte euch auf dem laufenden;-)
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
sashei
Analyst


Dabei seit: Oct 2008
Beiträge: 28

BeitragVerfasst am: Sa 15 Nov, 2008 21:07    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

das wäre prima ^.^

heute ist nämlich mein vertrag gekommen. Ich hab mich für die BA Mannheim beworben, bis ich irgendwo klein lese "Ausbildungsort: Saarbrücken/Frankfurt"

wie? Frankfurt??

Tädäää BA Rhein-Main mit 300€ im Monat -.-"

werden die nur bezahlt während man auf der uni ist?
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
lyseduese
Moderator


Commerzbank
2. Lehrjahr

Dabei seit: Sep 2007
Beiträge: 454
Wohnort: Hildesheim

BeitragVerfasst am: So 16 Nov, 2008 13:31    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

ja also beim Studienkreis (UNI nach Ausbildung) wird das irgendwie anders bezahlt.
Meine BA kostet momentan 330, da sie aber zur Fh werden soll, wird sie dann 440 € kosten, und da hört der Spaß dann irgendwann auf;-)
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
K88
Associate


Commerzbank
2. Lehrjahr

Dabei seit: Aug 2008
Beiträge: 58

BeitragVerfasst am: So 16 Nov, 2008 14:48    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

pro monat? Shocked
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sashei
Analyst


Dabei seit: Oct 2008
Beiträge: 28

BeitragVerfasst am: So 16 Nov, 2008 20:45    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

galt das ja jetzt zu dem "muss ich die nur während der studienzeit bezahlen?"

ja - leider pro monat ^^

privatakademie -.-"
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Forum






Verfasst am: So 16 Nov, 2008 20:45    Titel:  



 
human-piranha
Director


Dabei seit: Aug 2008
Beiträge: 284

BeitragVerfasst am: So 16 Nov, 2008 22:15    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Also jetzt macht mal nicht so rum, 300 € sind zwar ein Haufen Geld, aber andere verlangen noch viel mehr. Meine das nur auf Deutschland bezogen, wenn man ins Ausland schaut kostet Studium ja nochmal einiges mehr...
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
lyseduese
Moderator


Commerzbank
2. Lehrjahr

Dabei seit: Sep 2007
Beiträge: 454
Wohnort: Hildesheim

BeitragVerfasst am: Di 25 Nov, 2008 21:02    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

ja würde es mich stören, würde ich es ja auch nicht machen;-)

Nur wenn andere 60 euro beim gleichen Unternehmen bezahlen, nur weil sie aownders zur BA gehen, sehe ich da auch nicht so ganz ein, zumindest in einem Unternehmen sollte es doch eine eiheitliche Regelung geben...!

Aber gegen ein 50 000 euro studium in Amiland is das natürlich immer noch nichts;-)
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Seite 2 von 4

 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Forums ©