(Registrieren)
 FAQFAQ   SuchenSuchen   BenutzergruppenBenutzergruppen   ProfilProfil   Einloggen, um Nachrichten zu lesenEinloggen, um Nachrichten zu lesen   LoginLogin     
Die Bankenwelt aus einer anderen Perspektive - Duales Studium bei der Deutschen Bundesbank:
[ schule abbrechen oder nicht? ]
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bankkaufmann.com Foren-Übersicht -> Platz zum Quatschen
 
Autor Nachricht
TobiasHohberger
Site Admin
Site Admin


Raiffeisenbank
Ausgelernt

Dabei seit: Jul 2004
Beiträge: 5685
Wohnort: Frankenland

BeitragVerfasst am: So 20 Apr, 2008 0:22    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

mh... dein zukünftiger Arbeitgeber freut sich darüber bestimmt nicht, wenn du die Schule abbrichst.

Sorry, aber ich würde die Schule ganz normal beenden.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Forum






Verfasst am: So 20 Apr, 2008 0:22    Titel:  



 
Gast






BeitragVerfasst am: So 20 Apr, 2008 19:36    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Naja schon nach der 11. aufhören... Crying or Very sad aber dann noch nicht einmal die letzten 2 Monate durchstehen wollen, das ist mir unverständlich.
 
Gast






BeitragVerfasst am: So 20 Apr, 2008 20:10    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Loser
 
Haytxa
Associate


Dabei seit: Mar 2008
Beiträge: 60
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: So 20 Apr, 2008 20:17    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

an deiner stelle würde ich das noch durchziehen...vorallem is net mehr lange und du brichst ja sowieso ab also dann schon mit würde
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gast






BeitragVerfasst am: So 20 Apr, 2008 22:05    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

@ Threadersteller

Sry, aber bist du eigentlich blöd? Schulzeit war immer die beste Zeit und wird sie auch immer bleiben... Hausaufgaben kannst au abschreiben... hockst dich halt jeden Tag en paar Stündchen rein und machst dir Mittags en Gmütliche
 
ferrari590
Moderator


Dabei seit: Jul 2007
Beiträge: 812

BeitragVerfasst am: Do 24 Apr, 2008 0:25    Titel: Re: schule abbrechen oder nicht? Antworten mit Zitat nach oben ... 

Anonymous hat folgendes geschrieben:
hallo leute,

ich gehe im moment auf ein gym.(11te klasse)

ich habe mein ausbildungsplatz zum 1.8.08 sicher und über lege jetzt mich von der schule abzumelden.

was meint ihr?glaubt ihr das wird dann bei denen gemeldet wenn ich mich abmelde?


Mir gehts es ähnlich wie dir.
Ich habe nach der 10.Klasse ebenfalls keine geeignete Ausbildung gefunden und bin aufs Fachgymnasium gewechselt. Im September vorigen Jahres bekam ich dann meine Lehrstelle. Das war ca. ein Monat nach Beginn der 11.Klasse.
Sicher ist die Motivation jetzt geringer, aber wie schon gesagt wurde ist es eine Lücke im Lebenslauf und das ist nicht gut. Die Zeugnisse zählen und die Bank möchte diese sehen.
Ich ziehe dieses Jahr auch noch durch und probiere mich trotz der Lehrstelle wacker zu schlagen, denn man lernt fürs Leben und so bekomme ich noch Einblicke in Rechnungswesen und BVWL, was mit nicht schaden kann als Bankkaufmann.
Also mein Vorschlag: Reiß dich noch 2Monate zusammen. Mitte Juni ist Notenschluss und dann kann es dir egal sein. Was sind schon 2Monate in einem Leben? Im August gehts los und das ist das einzige, was zählt.
_________________
Mit freundlichen Grüßen
Capo alias ferrari590
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Forums ©