(Registrieren)
 FAQFAQ   SuchenSuchen   BenutzergruppenBenutzergruppen   ProfilProfil   Einloggen, um Nachrichten zu lesenEinloggen, um Nachrichten zu lesen   LoginLogin     
Die Bankenwelt aus einer anderen Perspektive - Duales Studium bei der Deutschen Bundesbank:
[ Kein gutes Abi - trotzdem Chance auf BA? ]
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bankkaufmann.com Foren-Übersicht -> Duales Studium - Bachelor - Studiengang
 
Autor Nachricht
lyseduese
Moderator


Commerzbank
2. Lehrjahr

Dabei seit: Sep 2007
Beiträge: 454
Wohnort: Hildesheim

BeitragVerfasst am: Fr 01 Aug, 2008 0:54    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

also im bankwesen ist es wohl recht schwer, aber ba-studenten mit 3,x gibts es durchaus. Es gilt bei den Personalern wohl die richtige Mischung aus Schulnoten(+Fächerm) und der Persönlicheit. Je schlechter der Schnitt, umso mehr muss also die Persönihkeit, Verkaufsfähigleit us. überzeugen. Aber das heißt im umkehrschluss nicht, dass jeder mit guten Nten genommen wird, denn was habe ich von einem 1,5er Abiturienten der nicht teamfähig ist, meint er wäre besser oder was auch immer (ohne sagen zu wollen, dass dies für 1,5er zutrifft.

Generell lässt sich bei den Banken aber vorher nachschauen, welcher Schnitt mindestens d sein muss.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Forum






Verfasst am: Fr 01 Aug, 2008 0:54    Titel:  



 
malam
Associate


Landesbank
Bewerber

Dabei seit: Nov 2009
Beiträge: 31

BeitragVerfasst am: So 15 Nov, 2009 3:08    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

also ich spreche aus erfahrung und kann folgendes SICHER sagen:

jeder, der nen schnitt unter 2,5 hat, hat eine chance auf ein duales studium. es gibt ganz wenige ausnahmen, z.b. sap, nestle etc., die wirklich ne 1 vorm komma haben möchten.

hab selbst 2.4 und wurde von der kfw, der lbbw, daimler und der basf zum einstellungstest bzw. assessment center eingeladen.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
malam
Associate


Landesbank
Bewerber

Dabei seit: Nov 2009
Beiträge: 31

BeitragVerfasst am: So 15 Nov, 2009 3:13    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

ach ja, falls es jemand noch genauer wissen will:

englisch lk 12,11,12
wl lk 11, 11, 11

deutsch 9, 10, 10
mathe: 8, 11, 10

(jeweils zensuren der 12.2, 13.1 und 13.2)
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sowifreakslebenlaenger
Analyst


Dabei seit: Mar 2010
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: Mi 10 März, 2010 22:06    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Meine erfahrung dazu ist, das die unternehmen die noten brauchen, um die spreu vom weizen zu trennen.
mit einem 3,0 er abi ist es heut zu tage sehr schwer ein duaeles studium zu bekommen. die mehrheit will schnitte die unter 2,4 liegen. das sagen sie einem schon von vorne rein. ansonsten kann man es gerne probieren, aber dann wird es unmengen an absagen hageln.

wenn man mit einem 3er abi wirklich ein duales studium machen möchte dann lautet mein tipp:

frühzeitig drum kümmern! am besten 8,9 monate vorher. dann werden noch überall leute gesucht und man kann leichter in den ac reinrutschen. außerdem: kleinere unternehmen aussuchen

die sortieren oft nicht nach noten, sondern nach sozialen kompetenzen Wink

wer schlechte noten hat, der sollte in jedem falle alles im bereich soziale kompetenzen gut machen!
wer dann erst mal die erste hürde geschafft hat, der muss sich keine sorgen mehr um die noten machen, denn die entscheiden eh nach eigenen testergebnissen und wissen doch auch das schule und unternehmen nicht das gleiche sind Wink

viel erfolg noch allen![/u]
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
lyseduese
Moderator


Commerzbank
2. Lehrjahr

Dabei seit: Sep 2007
Beiträge: 454
Wohnort: Hildesheim

BeitragVerfasst am: Di 27 Apr, 2010 21:31    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

malam hat folgendes geschrieben:
also ich spreche aus erfahrung und kann folgendes SICHER sagen:

jeder, der nen schnitt unter 2,5 hat, hat eine chance auf ein duales studium. es gibt ganz wenige ausnahmen, z.b. sap, nestle etc., die wirklich ne 1 vorm komma haben möchten.

hab selbst 2.4 und wurde von der kfw, der lbbw, daimler und der basf zum einstellungstest bzw. assessment center eingeladen.


...auch bei SAP wurde ich mit 2,0 zum AC eingeladen...allerdings hatten meine Mitkonkurrenten lle ne 1,0 bis 1,2 ...Wink
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4
Seite 4 von 4

 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Forums ©