(Registrieren)
 FAQFAQ   SuchenSuchen   BenutzergruppenBenutzergruppen   ProfilProfil   Einloggen, um Nachrichten zu lesenEinloggen, um Nachrichten zu lesen   LoginLogin     
Die Bankenwelt aus einer anderen Perspektive - Duales Studium bei der Deutschen Bundesbank:
[ Frage zum Kindergeld ]
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bankkaufmann.com Foren-Übersicht -> Raiffeisenbank, Volksbank Ausbildung
 
Autor Nachricht
Franziskus
Analyst


Dabei seit: Nov 2007
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: Do 10 Jan, 2008 23:17    Titel: Hi Antworten mit Zitat nach oben ... 

Hi,

Reisekosten sind Fahrtkosten (R 3Cool, Verpflegungsmehraufwendungen (R 39), Übernachtungskosten (R 40) und Reisenebenkosten (R 40 a), wenn diese so gut wie ausschließlich durch die berufliche Tätigkeit des Arbeitnehmers außerhalb seiner Wohnung und einer ortsgebundenen regelmäßigen Arbeitsstätte (Absatz 2) veranlasst sind.

Versteh ich so, dass das nur darauf zutrifft, wenn man sehr unregelmäßige Ausbildungsstätten hat. Hab ich zwar, aber nicht mehr als 80%.

Aber ich werde um mein Kindergeld kämpfen, hoffentlich bleibt die Pendlerpauschale ab dem 1. Kilometer bestehen.

Schönen Gruß
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Forum






Verfasst am: Do 10 Jan, 2008 23:17    Titel: Hi  



 
Item87
Gast





BeitragVerfasst am: Mi 16 Apr, 2008 8:24    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Hallo, ich muss mich gerade auch um den Kindergeldkram kümmern!
Wie sieht es denn mit den Lerngruppen aus ich hatte jetzt gerade Zwischenprüfung und war des öfteren bei Freunden in Mühlheim weil wir eine Berufsfachschuleklasse sind mit einem Einzugsbereich von ca 50-60 km.
deshalb kommen alle von etwas weiter her.
Kann man die Lerngruppen in 2008 noch angeben?
Wenn ja wie viele kann ich angeben?
Was muss ich dafür vorweisen?
Wie sieht es mit der Versicherung für mein Auto aus?Das brauche ich zwingend für meine Fahren zur Berufsschule!

DAnke für ein paar hilfreiche Antworten
 
Naschiii73
Vice President


Raiffeisenbank
3. Lehrjahr

Dabei seit: Jun 2008
Beiträge: 126
Wohnort: Mecklenburg Vorpommern

BeitragVerfasst am: Sa 07 Jun, 2008 15:57    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Hallo.
Auch ich beziehe noch mein Kindergeld, da ich mit allen mir zustehenden Abzügen unter den sogenannten Freibetrag von 7860 € komme, dazu zählen bei mir die Fahrtkosten(Da wir größtenteils Springer sind) und natürliche meine Miete, und somit falle ich unter diese Grenze, auch im 3. Lehrjahr wird dies so sein.

Mit freundlichem Gruß
Naschiii
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden MSN Messenger
mouth
Director


Dabei seit: Feb 2007
Beiträge: 183

BeitragVerfasst am: Sa 07 Jun, 2008 16:31    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

miete kann man nicht geltend machen!!! Exclamation Exclamation Exclamation
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Naschiii73
Vice President


Raiffeisenbank
3. Lehrjahr

Dabei seit: Jun 2008
Beiträge: 126
Wohnort: Mecklenburg Vorpommern

BeitragVerfasst am: Sa 07 Jun, 2008 16:37    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Also ich konnte das, zumindest steht es bei der Berechnung mitbei.
Habe ja aufgrund meiner Einkommensverhältnisse "Werbungskosten", und dazu zählt nunmal auch meine Miete (Nebenwohnsitz)
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden MSN Messenger
Fabes84
Associate


Dabei seit: Jan 2008
Beiträge: 32

BeitragVerfasst am: Mo 09 Jun, 2008 0:33    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Das ist dann wohl auch der Knackpunkt, wenn man für die Ausbildung extra eine Wohnung anmieten muss( weil die Ausbildung ganz woanders stattfindet bspw.), kann man diese wohl geltend machen, ist allerdings nur eine Vermutung Exclamation
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Naschiii73
Vice President


Raiffeisenbank
3. Lehrjahr

Dabei seit: Jun 2008
Beiträge: 126
Wohnort: Mecklenburg Vorpommern

BeitragVerfasst am: Mo 09 Jun, 2008 8:08    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Hab mich nochmal belesen, also in dem Falle gilt die Wohnung nicht, nur für Beantragung von BAB (+Fahrtkosten), beim Kindergeld verhält es sich wirklich so, da wir keine Steuern zahlen, unter der Freibemessungsgrenze liegen, und dazu noch unter 25 sind, der Großteil, haben wir Anspruch auf Kindergeld, ich zumindest bis ich fertig bin mit 22 Wink
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden MSN Messenger
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Forums ©