(Registrieren)
 FAQFAQ   SuchenSuchen   BenutzergruppenBenutzergruppen   ProfilProfil   Einloggen, um Nachrichten zu lesenEinloggen, um Nachrichten zu lesen   LoginLogin     
Die Bankenwelt aus einer anderen Perspektive - Duales Studium bei der Deutschen Bundesbank:
[ Lehrstelle ]
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bankkaufmann.com Foren-Übersicht -> Banken
 
Autor Nachricht
Bankprofi
Managing Director


Dabei seit: Aug 2005
Beiträge: 409
Wohnort: Stade

BeitragVerfasst am: Do 13 Jul, 2006 13:26    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

CaptainKirsch hat folgendes geschrieben:
Zitat:
also bewerb dich ruhig bei paar banken, mehr als das geld für papier und briefmarken hast du nich zu verlieren Wink


Der Beitrag ist zwar ca. ein Jahr alt, aber da hab ich doch ne intressante Info für einige :

Ich habe von der Agentur für Arbeit einen Antrag (ca. 3 Seiten lang, sehr wenig für die Jungs Wink ) ausgefüllt, der sich auf meine Bewerbungen bezog. Dort habe ich ca. 20 Bewerbungen angegeben, viel mehr hatte ich ehh nicht. Dann hat mir die AfA ca. 90€ überwiesen. Das entspricht dann ca. 4,5€ pro Bewerbung. Meiner Meinung habe ich mit dieser Aktion nicht nur meine Bewerbungskosten rausgeholt, sondern sogar noch plus gemacht.

Da machte am WE die Tour durch die Altstadt (auf Kosten des Staats) doch gleich doppelt so viel Spaß. Laughing Wink



Haben wir jetzt einen neuen Florida Rolf? Oder nee den neuen Arbeitsamt verrascher CaptainKirsch"? Hier haben wir ein typisches Beispiel, warum es hier in Deutschland immernoch alles so schief läuft:
Solche "Sozialschnorrer" wie CaptainKirsch und andere (ich denke er ist nicht der Einzige) nutzen den Start voll aus, er geht mit dem Bewerbungsgeld was er vom AA bekommt, am WE ein richtig saufen. Könnt ihr euch das vorstellen? Ein Stadt will uns mit diesem Geld fördern und was machen CaptainKirsch und co? NEIN, Sie betrügen den STAAT!! Naja es ist doch klar warum es hier in Deutschland immernoch soviele Arbeitslose gibt...KEIN A**** kontrolliert sowas... Ich finde man braucht in Deutschland einfach ein besseres CONTROL system
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden MSN Messenger
Forum






Verfasst am: Do 13 Jul, 2006 13:26    Titel:  



 
spaddel
Department Head


Sparkasse
Ausgelernt

Dabei seit: Oct 2005
Beiträge: 1250

BeitragVerfasst am: Do 13 Jul, 2006 15:17    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

ja genau, captainkirsch ist für den desolaten haushalt verantowrtlich Rolling Eyes
was für einen unsinn redest du eigentlich? das problem ist einfach dass, das es in vielen berufen ( es gibt ungefähr 1.5 mio unbesetzte stellen ) zu wenig zu verdienen gibt und die arbeitslosen mit kindergeld und solchen bewerbungskosten annähernd soviel kriegen wie sie auch mit der arbeit kriegen würden. kein normaler mensch würde dannn anfangen zu arbeiten, es müssen einfach nur die leistungen so drastisch zusammengekürzt werden, dass sich auch ein anwalt nicht mehr zu schade ist, als schlachter zu arbeiten, dann läuft der laden hier auch wieder. so wie jetzt ist es nur noch eine frage der zeit bis das gesammte system kollabiert....
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
CaptainKirsch
Associate


Dabei seit: Jul 2006
Beiträge: 30
Wohnort: Ratingen

BeitragVerfasst am: Fr 14 Jul, 2006 6:26    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Bankprofi hat folgendes geschrieben:
Haben wir jetzt einen neuen Florida Rolf? Oder nee den neuen Arbeitsamt verrascher CaptainKirsch"? Hier haben wir ein typisches Beispiel, warum es hier in Deutschland immernoch alles so schief läuft:
Solche "Sozialschnorrer" wie CaptainKirsch und andere (ich denke er ist nicht der Einzige) nutzen den Start voll aus, er geht mit dem Bewerbungsgeld was er vom AA bekommt, am WE ein richtig saufen. Könnt ihr euch das vorstellen? Ein Stadt will uns mit diesem Geld fördern und was machen CaptainKirsch und co? NEIN, Sie betrügen den STAAT!! Naja es ist doch klar warum es hier in Deutschland immernoch soviele Arbeitslose gibt...KEIN A**** kontrolliert sowas... Ich finde man braucht in Deutschland einfach ein besseres CONTROL system


Hast du zu viel Geld, dann schicke ich meine Anträge ab sofort an deine Adresse! Wink
Ich bin kein Sozialschnorrer und betrüge den Staat nicht, nur weil ich die mir zustehenden, gesetzlich vorgeschriebenen Leistungen, der AfA auch nutze. Ich habe mir mit meinen Bewerbungen ja schließlich auch Mühe gegeben und habe logischerweise auch Ausgaben für die Bewerbungen gehabt, oder hast du das etwa vergessen??? Ich habe mir aber vorher Gedanken gemacht und habe mir zB das teure Bild gespart (nur ausgedruckt).
Es kann gut sein, dass andere Bewerber mit dem von der AfA ausgezahltem Geld nicht mal hinkommen.

Wer kann bitte mit dem Geld was dann noch übrigbleibt so richtig einen saufen?

Ich muss ja auch schauen wie ich mit meinem Geld hinkomme.... Es ist ja schließlich nicht so, dass ich hier jeden Abend auf Kosten irgendwelcher Staatskassen Party mache! Aber ich nutze die mir zustehenden Leistungen und informiere mich über solche Leistungen.


Ich bin mit vielen Regelungen in Deutschland auch nicht zufrieden, gerade die vielen Schlupflöcher, machen das ganze System für viele ausnutzbar. Es gibt aber auch immer noch Leute die auf gewisse Leistungen angewiesen sind. Leute denen es wirklich schlecht geht (die zB nicht arbeiten können) muss der Sozialstaat helfen.

Es ist auf alle Fälle unvorstellbar, das auf der einen Seite händeringend Ausbildungs-/Arbeitsplätze gesucht werden und andererseits viele Ausbildungsstellen nicht besetzt werden.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Forums ©