(Registrieren)
 FAQFAQ   SuchenSuchen   BenutzergruppenBenutzergruppen   ProfilProfil   Einloggen, um Nachrichten zu lesenEinloggen, um Nachrichten zu lesen   LoginLogin     
Die Bankenwelt aus einer anderen Perspektive - Duales Studium bei der Deutschen Bundesbank:
[ Gruppenauswahlverfahren bei der LBBW ]
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bankkaufmann.com Foren-Übersicht -> Einstellungstest Landesbanken
 
Autor Nachricht
Gast






BeitragVerfasst am: Mi 04 Okt, 2006 21:55    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Hey, worauf kommt es denn bei der Präsentation an?!Darf man Notizen benutzen oder soll man frei reden?Und den Gegenstand einfach nur vorstellen oder auch so vorteile und nachteile nennen und warum man den Gegenstand unbedingt kaufen soll?!
Wär echt cool wenn mir jemand weiter hilft.....
 
Forum






Verfasst am: Mi 04 Okt, 2006 21:55    Titel:  



 
Gast






BeitragVerfasst am: Mi 04 Okt, 2006 22:17    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

achso.. ne hab am 16. oktober ein Gespräch bei der KSKLB... Smile
wieso fragst??
Hast du dann deine Auswahlrunde bei der LBBW in Stuttgart oder auch schon in Ludwigsburg gehabt?? Weil ich hab mich ja auch für einen Ausbildungsplatz für 2007 beworben. Razz
@ Gast: Also worauf es bei der Präsentation ankommt weiß ich auch nicht so genau, ich denke, dass es bei einer Bank wichtig ist sich gut ausdrücken zu können. Ja bei uns haben auch 2 Leute Notizen benutzt! (Finde aber dass es besser kommt, wenn du deinen Text auswenig kannst Smile ).. Bei uns haben eigentlich alle den Gegenstand nur vorgestellt und keine Nachteile genannt. Erzähl einfach alles was du über den Gegenstand weißt.. (was auch wichtig sein könnte) Also nicht so was gähnend langweiliges.. Very Happy
Lg Co
 
Gast






BeitragVerfasst am: Mi 04 Okt, 2006 22:40    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Also einfach nur den Gegenstand vorstellen!?Frage wäre dann wie stellt man eine Büroklammer oder ein leeres Blatt vor?!Und der Test ist auch nicht so schwer?!Ach und wieviel Personen werden denn zu der Vorstellung so ca. geladen?!Danke für Info.
 
Gast






BeitragVerfasst am: Do 05 Okt, 2006 13:34    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Ja also ich würde einfach einen Gegenstand vorstellen... mmhh Büroklammer?? Leeres Blatt?? Keine Ahnung... Leichter finde ich was vorzustellen, bei dem man auch was vorführen kann. Da muss man nicht so viel auswendig lernen.. Smile Meinst du den Einstellungstest? Also ich fand, dass das einer der schwersten war!!(Meiner Meinung nach) Aber muss ja nichts heißen. Bei der Auswahlrunde waren wir 8 oder 9 Leute. Ist aber warscheinlich von mal zu mal anders. Wink
Lg co
 
Gast






BeitragVerfasst am: Do 05 Okt, 2006 17:27    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Wie meinst du das, ein gegenstand wo man etwas vorführen kann?!Meinste Kamera oder sowas?!Und kannst du mir noch kurz sagen was in dem Einstellungstest dran kam?!Standartsachen Mathe, Sprache usw oder auch ein Aufsatz über Aktuelles?
Was is so das schwerste an dem ganzen Tag/Ablauf?Weil Präsentation und Gruppendiskussion stell ich mir nicht schwer vor....Hast du sonst noch Tips bzs Dinge, bei denen es mir ein Vorteil wäre wenn ich sie vorher weiß?!
 
Gast






BeitragVerfasst am: Do 05 Okt, 2006 19:40    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Also, als erstes: Du machst jetzt nur den Test bei der LBBW, oder??
Weil bei dem Test musst du noch nichts vorstellen und keinen Gegenstand mitbringen. Da machst du nur ganz normal deinen Einstellungstest. Also bei mir kamen eigentlich nur Standartsachen im Test dran, aber das schwierige fand ich war, dass man viel zu wenig Zeit hatte. Du musst also ziemlich schnell arbeiten und stehst unter Zeitdruck. Nee ich musste keinen Aufsatz schreiben. Wir mussten nur mehrere Worte finden zu einem vorgegebenen Anfangs- und Endbuchstabe. z.B.: H und S = Haus!! Very Happy Bei den Matheteilen durfen wir keinen Taschenrechner benutzen und am Ende hat man uns ca. 5-8 Zahlen diktiert, die wir uns merken und dann aufschreiben mussten. Der Rest vom Test war eigentlich ziemlich normal mit logischem Denken und Zahlenreihen weiterführen.. Smile Das Wichtigste ist einfach, dass du gleich schnell arbeitest weil du wirklich wenig Zeit hast. Wink
Wo hast du eigentlich deinen Test? Stuttgart?
Lg co
 
Gast






BeitragVerfasst am: Fr 06 Okt, 2006 18:32    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Ich hab Test und Gespräch, also alles drum und dran und das ganze in Stuttgart. Irgendwie hab ich mich vol ldrauf gefreut, aber jetzt zweifel ich eher dran, weil hier steht der test war so schwer und bei dem mündlichen Teil frag ich mich sowieso wie das werden soll. War der Test einfacher oder eher die Gruppendiskussion und anschließende Gegenstandsvorstellung?!Ich kann echt nur hoffen, dass die Gegenstandsbeschreibung nicht soooo viel zählt bei der gesamten Auswertung.
 
Gast






BeitragVerfasst am: Fr 06 Okt, 2006 19:20    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

achso, eine Frage hab ich noch und zwar reicht ein schickes Hemd und passende Jeans oder soll ich noch Jacket drüber ziehen oder gar komplett Anzug anziehen?!
 
Forum






Verfasst am: Fr 06 Okt, 2006 19:20    Titel:  



 
Gast






BeitragVerfasst am: Fr 06 Okt, 2006 19:32    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

fürn einstellungstest reicht n hemd für die auswahlrunde auf jedenfall anzug...und macht euch nich zu viele gedanken über die Präsentation sagt einfach warum ihr grade den Gegenstand mitgebracht habt uns seid n bissl kreativ!
 
Samaya
Analyst


Dabei seit: Mar 2007
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: Sa 17 März, 2007 13:36    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Hey ihr alle

hätte mal ne frage zu der präsentation des gegenstands bei der auswahlrunde...
man soll das ja möglichst originell machen! aber was genau versteht man darunter? kommt es darauf an, dass ich die leute mit meinem reden überzeuge oder muss ich auch noch sonstige mittel anwenden?
wär total nett, wenn mir jemand schreibt, bin für nächsten dienstag eingeladen!

liebe grüße samaya Very Happy
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Seite 2 von 4

 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Forums ©