(Registrieren)
 FAQFAQ   SuchenSuchen   BenutzergruppenBenutzergruppen   ProfilProfil   Einloggen, um Nachrichten zu lesenEinloggen, um Nachrichten zu lesen   LoginLogin     
Die Bankenwelt aus einer anderen Perspektive - Duales Studium bei der Deutschen Bundesbank:
[ Gehalt_Sparkasse ]
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bankkaufmann.com Foren-Übersicht -> Sparkassen Ausbildung
 
Autor Nachricht
Reppesiz
Vice President


Dabei seit: Jun 2013
Beiträge: 74

BeitragVerfasst am: Mi 24 Jul, 2013 18:30    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Ich würde nicht unbedingt Bildung als Schlüssel zum Erfolg nehmen. Ein wichtiger Aspekt ist, dass man etwas erreichen WILL und man seine Ziele konsequent verfolgt. Wenn man bereit ist, Zeit und Willen in ständige Weiterbildung zu investieren, wird man doppelt belohnt: 1. Den Dank von Kollegen und 2. Mehr Geld. Wichtig ist auch, dass man Ahnung von seinem Fach hat. Erst wenn dies der Fall ist, entfaltet eine Weiterbildung seine volle Wirkung, d.h. man muss tatsächlich erstmal ein paar Jahre lernen und sich mit 1.300 - 1.600 zufrieden geben.

Was allerdings die Grundvoraussetzung ist, damit der obere Teil überhaupt stattfinden kann ist: Bedarf. Wenn dein Unternehmen kein höhere Stelle in absehbarer Zeit zu besetzen hat oder eine Weiterbildung für vorerst nicht sinnvoll erachtet, ist alles für die Katz. Es sei denn, man wäre bereit, das Unternehmen oder den Ort zu wechseln oder einfach die Weiterbildung mitnehmen, aber trotzdem den alten Job ausführen.

Ich befinde mich nicht in der Ausbildung - ich starte aber am 01.08.bei der Commerzbank. Als Privatkundenberater steigt man i.d.R. in Tarifgruppe 4 ein - die Berufsjahre der Ausbildung werden angerechnet, somit startet man im Berufsjahr 3-4 / 2.425 Euro Brutto c.a..
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Forum






Verfasst am: Mi 24 Jul, 2013 18:30    Titel:  



 
Di94
Vice President


Dabei seit: May 2013
Beiträge: 121

BeitragVerfasst am: Mi 24 Jul, 2013 19:41    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Mit dem von dir angegebenen Brutto Gehalt liegst du dann aber bei etwa 1550 Netto und somit deutlich über dem was die Sparkasse zahlt. Stimmt das so ?
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Reppesiz
Vice President


Dabei seit: Jun 2013
Beiträge: 74

BeitragVerfasst am: Mi 24 Jul, 2013 19:43    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Jap. Das stimmt.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Di94
Vice President


Dabei seit: May 2013
Beiträge: 121

BeitragVerfasst am: Do 25 Jul, 2013 15:02    Titel: ... Antworten mit Zitat nach oben ... 

Gerechtigkeit ?
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Reppesiz
Vice President


Dabei seit: Jun 2013
Beiträge: 74

BeitragVerfasst am: Do 25 Jul, 2013 15:14    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Sparkasse = sicherer Arbeitsplatz. Sparkasse = so regional, dass man fast immer vor der Haustür ne Sparkasse hat und somit teilweise nur 1min Fußweg zum Arbeitgeber. Sparkasse = teilweise 13. und 14. und 15. Monatsgehalt. Sparkasse = größtenteils unbeschadet durch die Bankenkrise gekommen und hat nicht mit Imageschäden zu kämpfen. Reicht das?
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Di94
Vice President


Dabei seit: May 2013
Beiträge: 121

BeitragVerfasst am: Do 25 Jul, 2013 15:58    Titel: ... Antworten mit Zitat nach oben ... 

gehst du nicht zur coba wieso zeigst du mir dann die vorzüge der Sparkasse auf. Wieso bist du dann bei der CoBa. Ein Kumpel von mir ist auch zur CoBa gegangen, wieso ? außer das Gehalt
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Reppesiz
Vice President


Dabei seit: Jun 2013
Beiträge: 74

BeitragVerfasst am: Do 25 Jul, 2013 16:03    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Du hast nach Gerechtigkeit gefragt, ich habe sie dir geliefert. Meine Beweggründe sind hier nicht relevant. Wieso gehst du zur Sparkasse?
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Di94
Vice President


Dabei seit: May 2013
Beiträge: 121

BeitragVerfasst am: Do 25 Jul, 2013 16:15    Titel: ... Antworten mit Zitat nach oben ... 

das stimmt wohl ! Ich denke auch, dass diese von dir aufgezeigten Argumente das geringere Gehalt rechtfertigen. Ich weiß aber weshalb ich mich für die Sparkasse entschieden habe.
öffentlicher Dienst
Stärkung der regionalen Wirtschaft
Engagement
Fortbildung und Chancengleichheit
angenehmes Arbeitsklima
größte Bank in meiner Region
Qualität der Ausbildung

Dafür nehme ich 50€ weniger in der Ausbildung gerne in kauf
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Forum






Verfasst am: Do 25 Jul, 2013 16:15    Titel: ...  



 
Reppesiz
Vice President


Dabei seit: Jun 2013
Beiträge: 74

BeitragVerfasst am: Do 25 Jul, 2013 16:16    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Na siehst. Du gehst deinen Weg Smile
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Di94
Vice President


Dabei seit: May 2013
Beiträge: 121

BeitragVerfasst am: Mo 29 Jul, 2013 12:49    Titel: ... Antworten mit Zitat nach oben ... 

wie sieht es dann mit der entsprechenden Qualifikation (Sparkassenfachwirt/Sparkassenbetriebswirt) aus ?
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Seite 4 von 5

 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Forums ©