(Registrieren)
 FAQFAQ   SuchenSuchen   BenutzergruppenBenutzergruppen   ProfilProfil   Einloggen, um Nachrichten zu lesenEinloggen, um Nachrichten zu lesen   LoginLogin     
Die Bankenwelt aus einer anderen Perspektive - Duales Studium bei der Deutschen Bundesbank:
[ Vereinbarung, Geld nur beim Arbeitgeber anzulegen? ]
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bankkaufmann.com Foren-Übersicht -> Raiffeisenbank, Volksbank Ausbildung
 
Autor Nachricht
Nox
Vice President


Dabei seit: Nov 2011
Beiträge: 72

BeitragVerfasst am: Mi 04 Jul, 2012 23:50    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

@ Beck: Warum "Grundeinstellung den Bankern so einen schlechten Ruf beschert hat" ?
Was hamsta sagt ist doch völlig nachvollziehbar: Jeder guckt, dass er gut weg kommt, ob Bänker oder nicht (der Beruf spielt 0 Rolle). Ich kann ja gerne noch ein Beispiel anbringen: Du arbeitest bei Edeka und bezahlst dort für 1 Brot 45 € und bei Lidl 0,59€. Wo holst du dein Brot? Und wag dich ja nich hier Geschichten zu erzählen. Wink

Aber das man sich im Idealfall mit seinem Unternehmen identifizieren soll, da stimm ich dir zu.


Mfg
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Forum






Verfasst am: Mi 04 Jul, 2012 23:50    Titel:  



 
Nox
Vice President


Dabei seit: Nov 2011
Beiträge: 72

BeitragVerfasst am: Mi 04 Jul, 2012 23:51    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

@ Beck: Warum "Grundeinstellung den Bankern so einen schlechten Ruf beschert hat" ?
Was hamsta sagt ist doch völlig nachvollziehbar: Jeder guckt, dass er gut weg kommt, ob Bänker oder nicht (der Beruf spielt 0 Rolle). Ich kann ja gerne noch ein Beispiel anbringen: Du arbeitest bei Edeka und bezahlst dort für 1 Brot 45 € und bei Lidl 0,59€. Wo holst du dein Brot? Und wag dich ja nich hier Geschichten zu erzählen. Wink

Aber das man sich im Idealfall mit seinem Unternehmen identifizieren soll, da stimm ich dir zu.


Mfg
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beck
Associate


andere
1. Lehrjahr

Dabei seit: Jun 2012
Beiträge: 36

BeitragVerfasst am: Do 05 Jul, 2012 3:09    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Ja genau dass ist doch das Problem: Jeder schaut dass er am günstigsten weg kommt. Also genau das und auch nicht mehr. Wieso haben wir de so einen schlechten Ruf? Weil wir genau so denken und handeln - nach unserem Vorteil. Schwazen Kunden irgend was auf, was total Grenzwertig ist, um unsere Verkaufszahlen zu schönigen und oder um Zahlungen einstreichen zu können. "Führen anderer Geld Gassi" und gehen total unötige Risiken ein - ist ja nicht unser Geld (also nicht unser Problem), aber eventuell unser Profit.

Und wie bereits gesagt, die Beispiele sind total konstruiert und fehl am Platz. Es geht darum, dass man eventuell auf einen mehr als Vernachlässigbaren Unterschied, bei unseren Geldsummen, verzichtet und es in sein Unternehmen steckt. Ganz einfach deswegen weil es sich so gehört. Ich lebe da, ich Arbeite, habe dort meine Kollegen, eventuell Freunde, dass sind meine Arbeitgeber. Also habe ich direkt ein persönliches Interesse am bestehen (und möglichst guten bestehen) der Firma. Man sollte sich, wie gesagt, mit der Philosophie ect identifizieren können.
Das hat auch was mit Loyalität und Gemeinschaftssinn zu tun. Mal Ein Zeichen setzen ( und wenns nur für einen selber ist), dass es auch noch andere Dinge gibt die wichtig sind. Es gibt genug Firmen, die Aktien an die Arbeitnehmer ausgeben, damit die einen besseren Draht zur Firma aufbauen und sich mehr involviert fühlen. Ich glaube, es gibt nichts besseres für ein Unternehmen, dessen Mitarbeiter sich für die Firma verantwortlich fühlen.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Forums ©