(Registrieren)
 FAQFAQ   SuchenSuchen   BenutzergruppenBenutzergruppen   ProfilProfil   Einloggen, um Nachrichten zu lesenEinloggen, um Nachrichten zu lesen   LoginLogin     
Die Bankenwelt aus einer anderen Perspektive - Duales Studium bei der Deutschen Bundesbank:
[ Vorstellungsgespräch Sparkasse Wpt ]
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bankkaufmann.com Foren-Übersicht -> Vorstellungsgespräche
 
Autor Nachricht
ddorf88
Analyst


Sparkasse
1. Lehrjahr

Dabei seit: Jan 2012
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: Di 10 Jan, 2012 2:25    Titel: Vorstellungsgespräch Sparkasse Wpt Antworten mit Zitat nach oben ... 

Hallo ihr lieben Very Happy
habe mich heute hier angemeldet und bin neu!
Ich habe in ca. 2 Wochen ein Vorstellungsgespräch bei der Spk Wuppertal....und bin jetzt schon sehr Rolling Eyes

Weiss jemand von euch wie das Vorstellungsgesprächmuster in Wuppertal abläuft? Oder gibt es gar Azubis hier die in Wpt lernen?
Ich wäre euch für tipps echt dankbar! Very Happy Very Happy Very Happy
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Forum






Verfasst am: Di 10 Jan, 2012 2:25    Titel: Vorstellungsgespräch Sparkasse Wpt  



 
TobiasHohberger
Site Admin
Site Admin


Raiffeisenbank
Ausgelernt

Dabei seit: Jul 2004
Beiträge: 5685
Wohnort: Frankenland

BeitragVerfasst am: Mi 11 Jan, 2012 0:01    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Hallo und herzlich Willkommen bei uns,

die Vorstellungsgespräch laufen meist nach dem gleichen Muster ab. Lies dich am Besten hier in diesem Unterforum etwas ein, da findest du einige Tipps zur Gesprächsvorbereitung.

Ich wünsche dir viel Erfolg!
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
ddorf88
Analyst


Sparkasse
1. Lehrjahr

Dabei seit: Jan 2012
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: Mi 11 Jan, 2012 15:21    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Vielen Dank!

Habe schon viele nützliche Beiträge in diesem tollen Forum gelesen!
Habe mein Gespräch in ca. 2 Wochen...
Aus diesem Forum habe ih erfahren dass Verkaufsgespräche während des Gespräches sehr wichtig sind!
Ich würde nach folgenden Muster vorgehen...

- "Ice- breaker Fragen" Herzliche Begrüßung (mit Namen begrüßen, kräftiger Händedruck, Platz anbieten, Getränk anbieten, nach wohlbefinden fragen,)

- "Informationsphase" (den Kunden fragen was er will, je mehr ich weiss, dessto besser das Angebot) wenn möglich suggestiv Fragen stellen keine geschlossenen Fragen wo der Kunde nur mit ja und nein antworten kann

- Angebotsphase (das Produkt präsentieren) even. die Sandwich methode wählen? Sandwichmetode "Vorzug, Preis, Vorzug
Wenn der Kunde dich nicht sicher ist....bloß nicht dazu überreden...
sondern den Kunden anbieten sich das zu überleben und ihm meine "Karte" mit geben damit er sich melden kann und wir einen neuen Termin ausmachen können!

Ist diese Vorgehensweise falsch?
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
TobiasHohberger
Site Admin
Site Admin


Raiffeisenbank
Ausgelernt

Dabei seit: Jul 2004
Beiträge: 5685
Wohnort: Frankenland

BeitragVerfasst am: Mi 11 Jan, 2012 20:06    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Such mal im Forum nach dem Begriff "Kaapav". Dazu habe ich schoneinmal ausführlich gepostet. Vielleicht hilft dir das weiter.

Deine Vorgehensweise klingt schon ganz gut, lässt sich aber noch optimieren. Wie gesagt, schau mal in die bereits geschriebenen Beiträge dazu rein.

Viel Erfolg!
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
ddorf88
Analyst


Sparkasse
1. Lehrjahr

Dabei seit: Jan 2012
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: Fr 13 Jan, 2012 0:26    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Habe mir das durch gelesen...tolle tipps, danke!
Ich hätte da eine frage.... ich bin nicht gerade die jüngste auf dem "Ausbildungsmarkt" ich bin 22j habe die Fachoberschulreife + eine Hotelfachausbildung...
denkst du das ich da eher ein nachteil oder ein vorteil gegenüber anderer bewerber?
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
neledarikamrat
Moderator


Sparkasse
Ausgelernt

Dabei seit: Jan 2008
Beiträge: 2778

BeitragVerfasst am: Fr 13 Jan, 2012 13:06    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

22 ist ja noch nicht sooo alt Wink Grundsätzlich wird das neutral gewertet, außer dass man von dir natürlich eine andere Reife und Erfahrung erwartet, aber das ist ja irgendwie logisch Smile

Und je nachdem, ob du es gut oder schlecht verkaufst, ist es eben ein Vorteil oder ein Nachteil Very Happy
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Michiii
Moderator


Ausgelernt

Dabei seit: Sep 2007
Beiträge: 583
Wohnort: Schwerin

BeitragVerfasst am: Fr 13 Jan, 2012 19:36    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

ddorf88 hat folgendes geschrieben:
Habe mir das durch gelesen...tolle tipps, danke!
Ich hätte da eine frage.... ich bin nicht gerade die jüngste auf dem "Ausbildungsmarkt" ich bin 22j habe die Fachoberschulreife + eine Hotelfachausbildung...
denkst du das ich da eher ein nachteil oder ein vorteil gegenüber anderer bewerber?


Darüber hinaus ist es nicht ungewöhnlich. Auch während meiner Ausbildung waren einige "Ältere" dabei, zum Teil Ende zwanzig, mit abgeschlossener Ausbildung, Berufstätigkeit und Kindern...prinzipiell ist das Alter also kein Hindernis!
_________________
Streite dich nie mit einem Dummen ! Denn dazu musst du auf sein Niveau hinab und dort schlägt er dich mit seiner Erfahrung.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ddorf88
Analyst


Sparkasse
1. Lehrjahr

Dabei seit: Jan 2012
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: Sa 14 Jan, 2012 5:07    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Danke für euer zahlreichen antworten.... Very Happy
Ich bin ziemlich aufgeregt..... weil sehr viel davon abhängt!
ich will diese ausbildung unbedingt haben...und ich weiss ich mache mich selber verrückt!
habe in diesem tollen forum sehr viele nützliche sachen gelesen die mir hoffentlich im vorstellungsgespräch helfen werden...
nun frage ich euch " erfahrene" habt ihr tipps für mich fürs vorstellungsgespräch...und damit meine ich euche persönlichen tipps... jede mensch hat ja eine andere meinung!

Ich wäre euch wirklich sehr dankbar!
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Forum






Verfasst am: Sa 14 Jan, 2012 5:07    Titel:  



 
Michiii
Moderator


Ausgelernt

Dabei seit: Sep 2007
Beiträge: 583
Wohnort: Schwerin

BeitragVerfasst am: Sa 14 Jan, 2012 23:37    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

ddorf88 hat folgendes geschrieben:
Danke für euer zahlreichen antworten.... Very Happy
Ich bin ziemlich aufgeregt..... weil sehr viel davon abhängt!
ich will diese ausbildung unbedingt haben...und ich weiss ich mache mich selber verrückt!
habe in diesem tollen forum sehr viele nützliche sachen gelesen die mir hoffentlich im vorstellungsgespräch helfen werden...
nun frage ich euch " erfahrene" habt ihr tipps für mich fürs vorstellungsgespräch...und damit meine ich euche persönlichen tipps... jede mensch hat ja eine andere meinung!

Ich wäre euch wirklich sehr dankbar!


Dazu gibts wirklich schon ne Menge ausführliche Threads...nimm dir ein paar Minuten und schaue in den Unterforen "Einstellungstest" da findest du viele hilfreiche Tipps und Erfahrungsberichte.
_________________
Streite dich nie mit einem Dummen ! Denn dazu musst du auf sein Niveau hinab und dort schlägt er dich mit seiner Erfahrung.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ddorf88
Analyst


Sparkasse
1. Lehrjahr

Dabei seit: Jan 2012
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: So 15 Jan, 2012 9:02    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Mhhhh.....mit persönliche Meinung meine ich TobiasHohberger und neledarikamrat Smile
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Forums ©