(Registrieren)
 FAQFAQ   SuchenSuchen   BenutzergruppenBenutzergruppen   ProfilProfil   Einloggen, um Nachrichten zu lesenEinloggen, um Nachrichten zu lesen   LoginLogin     
Die Bankenwelt aus einer anderen Perspektive - Duales Studium bei der Deutschen Bundesbank:
[ Ausbildung, Weiterbildungsmöglichkeiten und Übernahmechance? ]
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bankkaufmann.com Foren-Übersicht -> Commerzbank Ausbildung
 
Autor Nachricht
imagine91
Analyst


Dabei seit: Dec 2010
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: Mo 20 Dez, 2010 13:28    Titel: Ausbildung, Weiterbildungsmöglichkeiten und Übernahmechance? Antworten mit Zitat nach oben ... 

Hey Leute,

letzte Woche war ich in München bei der Commerzbank und hatte dort einen Einstellungstest für ein Ba-Studium. Leider waren alle Plätze schon im vornherein vergeben (warum rufen die mich vorher nicht an und sagen mir,dass es an dem Tag nur um ne Ausbildung geht?!?). Ich hatte die nötige Punktzahl für ein Ba-Studium. Sie konnten mir aber leider "nur" eine Ausbildung anbieten.

Nun meine Fragen:

Seid ihr überzeugt von der Ausbildung bei der Coba und würdet ihr diese auch empfehlen?
Ist die Ausbildung abwechslungsreich und spannend?

Welche Weiterbildungsmöglichkeit gibt es nach der Ausbildung und werden diese von der Coba finanziell untersützt?

Und ganz wichtig: wie hoch ist die Übernahmechance nach der Ausbildung??


Da ich für meine Ausbildung nach München ziehen muss, wäre das natürlich schon ein großer Schritt, da zum einen mein Vater gar nicht damit einverstanden wäre und ich da zum anderen niemanden kenne. Also muss das gut überlegt sein Wink

So, dann sag ich jetzt schomal danke für die Antworten Very Happy
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Forum






Verfasst am: Mo 20 Dez, 2010 13:28    Titel: Ausbildung, Weiterbildungsmöglichkeiten und Übernahmechance?  



 
schwukele
Vice President


Commerzbank
2. Lehrjahr

Dabei seit: Jan 2010
Beiträge: 140
Wohnort: Nördlich vom Äquator

BeitragVerfasst am: Mo 20 Dez, 2010 16:52    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Auch wenn ich mir jetzt keine neuen Freunde mache:

Zur Zeit haben wir einen Einstellungs-Stopp. Das heißt, dass kein neuer Mitarbeiter eingestellt wird.

In den nächsten 2 Jahren werden mindestens 5000 Stellen abgebaut, weil schlichtweg zu viele Bankkaufleute vorhanden sind. Da fast jede zweite Filiale zusammengelegt wird, wird es mit der Übernahme ein großes Problem.

Auch ich selbst muss mich in gut 2 Jahren nach einer neuen Stelle umsehen, auch wenn der Filialleiter mit mir mehr als zufrieden ist.

Was die Ausbildung an sich angeht: Eine eindeutige Empfehlung. Ich persönlich bin sehr zufrieden, die Kollegen passen und die Arbeit auch. Allerdings ist das nicht immer der Fall: Andere Mit-Azubis berichten von ganz anderen Zuständen in den Filialen.

Fakt ist: Der Druck auf Azubis ist sehr groß und wer damit nicht fertig wird, ist im falschen Unternehmen gelandet.

So, jetzt bin ich auf die Kommentare gespannt...
_________________
LG schwukele

Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten!
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Vanessa2
Managing Director


Dabei seit: May 2010
Beiträge: 315

BeitragVerfasst am: Mo 20 Dez, 2010 17:40    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

@ Schwukele

Ja da bist du auf Kommetare gespannt Very Happy

Viel spannender finde ich, was du da geschrieben hast, wieee Stellen abbauen, etc..!
Aber Fakt ist ja, dass die doch dieses Jahr sooooviele Azubis eingstellt haben und sicherlich haben die sich dabei auch was gedacht...sonst hätten die das ja nicht gemacht...die Azubis sind doch dann die neuen Mitarbeiter! Also mir haben die beim AC gesagt, dass die gerne mehr Azubis nehmen als zu Wenige. Außerdem sagten die noch, dass viele ins Ausland gehen und die unbedingt noch Viele bräuchten.
Ach, ich will mir auch nicht so einen großen Kopf darum machen, Diejenigen die während der Aubildung gute bis sehr gute Leistungen erbringen, werden doch wohl übernommen...!!??
Desweiteren frage ich mich, selbst, wenn sich die Azubis nach der Ausbildung einen neuen Arbeitsplatz suchen müssen, ist das Problem immernoch nicht gelöst --> zuviele Bankkaufleute, wie du schon sagtest ! Wer soll die dann annehmen !

LIeben Gruß Smile
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Funky
Managing Director


Sparkasse

Dabei seit: Sep 2009
Beiträge: 489
Wohnort: Magdeburg

BeitragVerfasst am: Mo 20 Dez, 2010 19:00    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Man muss aber neben dem Stellenabbau auch noch eine ander Komponente berücksichtigen.
In den nächsten 3-5 Jahren sollen wohl so 12% bis 17% der Mitarbeiter in der mittleren und gehobenen Führungsebene in den Ruhestand bzw. Vorruhestand gehen... mit anderen Worten es ist davon auszugehen, dass sich ein nicht unerheblicher Teil der Angestelltenpyramide um eine Stufe nach oben verrücken wird.
Es werden also schon in naher Zukunft entsprechende Einstiegsposten zu besetzen sein und wenn man sich in der Ausbildung nicht anstellt wie der letzte Mensch auf Erden, sollte man zumindest meiner Meinung nach keine erdrückenden Existenzängste haben. Rolling Eyes Rolling Eyes

---EDIT---
Das ist natürlich auf das gesamte deutsche Kredit- und Finanzwesen zu sehen. Nicht das es jetzt Schläge gibt weil einer mal in einer sehr jungen Filliale der Coba gelandet ist und der Meinung ist das stimmt alles nicht was ich hier schreibe Rolling Eyes
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MoneyManager
Moderator


Commerzbank
Ausbildungsplatz

Dabei seit: Dec 2010
Beiträge: 530
Wohnort: Baden-Württemberg

BeitragVerfasst am: Di 21 Dez, 2010 2:42    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Sehr geehrte Kollegen/innen,
Ich möchte euch hierzu sagen, wie es bei anderen Banken ist, weiß ich nicht, aber was ich zu 100% sagen kann ist, dass fast alle Azubis bei der Commerzbank übernommen werden! Ich hoffe mein Beitrag konnte euch ein wenig weiterhelfen, auch wenns nicht so viel war Very Happy
Ich wünsche euch noch eine gute Nacht.


Mit freundlichen Grüßen
MoneyManager
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
derChristian
Analyst


Commerzbank
Ausgelernt

Dabei seit: Jun 2008
Beiträge: 12

BeitragVerfasst am: Di 21 Dez, 2010 15:09    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

hi
will mich dazu nur auch mal kurz äußern...
bei mir und meinen anderen azubis wurden im Jahr 2010 lediglich sehr wenig direkt in unserem gebiet übernommen...allen anderen hat man jedoch eine übernahme angeboten, auch wenn diese in anderen gebieten oder in der zentrale frankfurt gewesen ist oder wäre !
was ich damit sagen will ist, dass sich die commerzbank wirklich ins zeug legt und auch nach möglichkeiten sucht weiterhin bei ihnen zu bleiben...macht ja auch wenig sinn leute für viel geld auszubilden
um die dann nicht in den eigenen Reihen zu halten ^^

MfG
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
MoneyManager
Moderator


Commerzbank
Ausbildungsplatz

Dabei seit: Dec 2010
Beiträge: 530
Wohnort: Baden-Württemberg

BeitragVerfasst am: Di 21 Dez, 2010 16:05    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Hallo Leute,
Nun habe ich eine Frage zu deinem Beitrag derChristian:
Du sagtest, auch wenn es nicht in der Filiale ist wird man von irgendeiner anderen Filiale der Commerzbank oder sogar in Frankfurt übernommen?! Das ist super! Ich wollte schon immer am Ende in Frankfurt arbeiten und auch in den Tower kommen, wenn ich den Arbeitsausweiß habe Very Happy
Wie ist das denn, wenn man dort als Filialleiter arbeiten möchte oder als Filialdirektor?! Vielen Dank für die Antworten sehr geehrte Kollegen/innen Smile
Euch noch einen wunderschönen Tag.


Mit freundlichen Grüßen
MoneyManager
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
schwukele
Vice President


Commerzbank
2. Lehrjahr

Dabei seit: Jan 2010
Beiträge: 140
Wohnort: Nördlich vom Äquator

BeitragVerfasst am: Di 21 Dez, 2010 17:37    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Nur ein Bruchteil der in Frankfurt beschäftigten Mitarbeiter arbeiten wirklich im Tower. Die meisten arbeiten im hässlichen Nebengebäude oder in den anderen Büros in ganz Frankfurt.
_________________
LG schwukele

Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten!
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Forum






Verfasst am: Di 21 Dez, 2010 17:37    Titel:  



 
MoneyManager
Moderator


Commerzbank
Ausbildungsplatz

Dabei seit: Dec 2010
Beiträge: 530
Wohnort: Baden-Württemberg

BeitragVerfasst am: Di 21 Dez, 2010 17:54    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

@ Schukele:
Hmmm, trotzdem möchte ich irgendwann nach Frankfurt ziehen, habe gehört, dass es dort wunderschön sein soll und, dass auch die Bezahlung besser ist. Stimmt das denn?! Und ist es schwer, da als eine Führungsposition, zB. Filialleiter oder Filialdirektor reinzukommen?! Für eure Antworten bedanke ich mich jetzt schon.


Mit bestem Gruß
MoneyManager
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
schwukele
Vice President


Commerzbank
2. Lehrjahr

Dabei seit: Jan 2010
Beiträge: 140
Wohnort: Nördlich vom Äquator

BeitragVerfasst am: Di 21 Dez, 2010 18:28    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Schön? Lass mich raten, du warst noch nie in Frankfurt, oder!?

Das einzig "Schöne" an Frankfurt ist der Bankenkviertel mit den Gebäuden. Das wars.

Abseits der Banken gibt es im Bahnhofsviertel Bordels ohne Ende. Und auch alle Wohnhäuser sind schön grau und baufällig.

Es gibt bei uns Mitarbeiter, die lieber weiter TG5 beziehen statt TG7, nur um nicht nach Frankfurt ziehen zu müssen.

Wegen der Migration wurden aus ganz Deutschland Mitarbeiter nach Frankfurt geholt, um in einer Arbeitsgruppe zu arbeiten. Der von uns sagt, es ist die Hölle. Zum einen ist die Stadt die Hölle und zum anderen sollen die Mitarbeiter dort sehr hochnäsig sein und sich für etwas besseres als Hamburger halten.

Wer aber wie ich ein Workaholic ist und zum Arbeiten lebt, wird die Aufstiegsmöglichkeiten in Frankfurt begrüßen.

Ihr seht, es liegt bei euch.
_________________
LG schwukele

Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten!
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Forums ©