(Registrieren)
 FAQFAQ   SuchenSuchen   BenutzergruppenBenutzergruppen   ProfilProfil   Einloggen, um Nachrichten zu lesenEinloggen, um Nachrichten zu lesen   LoginLogin     
Die Bankenwelt aus einer anderen Perspektive - Duales Studium bei der Deutschen Bundesbank:
[ Ausbildungsverkürzung und Gehaltsstufe ]
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bankkaufmann.com Foren-Übersicht -> Citibank - Targobank Ausbildung
 
Autor Nachricht
Gast






BeitragVerfasst am: Di 03 Jun, 2008 7:57    Titel: Ausbildungsverkürzung und Gehaltsstufe Antworten mit Zitat nach oben ... 

Hallo,
Könnt ihr mir sagen wie das ist wenn ich die Ausbildung wegen Abi verkürze?
bekomme ich dann sofort im ersten Lehrjahr, nach der Verkürzung, das Ausbildungsgehalt des zweiten Lehrjahres oder bleibt das gleich und es fällt einfach nur das dritte Jahr ganz weg ?
 
Forum






Verfasst am: Di 03 Jun, 2008 7:57    Titel: Ausbildungsverkürzung und Gehaltsstufe  



 
Kuhlo
Moderator


Landesbank
2. Lehrjahr

Dabei seit: Sep 2007
Beiträge: 1037

BeitragVerfasst am: Di 03 Jun, 2008 10:13    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Wenn du Abi hast, kommt die Verkürzung auf 2 1/2 Jahre automatisch, die Gehälter sind gleich...

Du hast meist gestraffteren Unterricht, ohne Wiederholungsphasen.

Kuhlo
_________________
Ich habe eiserne Prinzipien.
Wenn sie ihnen nicht gefallen, habe ich auch noch andere.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gast






BeitragVerfasst am: Di 03 Jun, 2008 19:51    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Ach ich dachte die Verkürzung muss ich trotz abi selber beantragen?
ich komm also automatisch in eine eigene klasse bei der berufsschule mit den ganzen abiturienten und habe eben auch automatisch ein halbes jahr weniger?
 
Gast






BeitragVerfasst am: Di 03 Jun, 2008 20:30    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

erstmal kriegst du ein halbes jahr das gehalt vom ersten und dann ab januar das gehalt vom 2.jahr....
verkürzng is automatisch und du kannst auch in ner klasse landen mit welchen die 3jahre lernen...die haben dann nen block mehr am ende
 
Fussel87
Vice President


Dabei seit: May 2008
Beiträge: 78
Wohnort: Dresden

BeitragVerfasst am: Mi 04 Jun, 2008 12:01    Titel: extra klasse? Antworten mit Zitat nach oben ... 

also ich hab hier fast keinen erlebt, der bei der citibank 3 jahre lernt. ich selbst habe kein abitur, und lerne trotzdem nur 2,5 Jahre, weil ich schon ne Ausbildung habe. Ich wurde auch nicht gefragt - es wurde einfach so festgelegt, dass mir ein 1/2 Jahr eingekürzt wurde.
Na und wie gesagt, 1. Lj läuft dann nur bis 31.12., dann bist du schon im 2. Lehrjahr.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Lukas
Gast





BeitragVerfasst am: Mi 04 Jun, 2008 17:08    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Ich weiß ja nicht wo du wohnst, aber in Ba-Wü gibt es da ne extra Ausbildung. Die heißt dann nicht Bankkaufmann sondern Finanzassistent. Ist dann auch eine extra Klasse in der Schule, mann hat noch zusätzlich Versicherungslehre und Immobilienlehre. Die Ausbildung geht auch nur 2 Jahre. Aber ich glaube des gibt es nur in hier Baden-Württemberg...
 
rnbprince
Managing Director


Sparkasse
2. Lehrjahr

Dabei seit: Apr 2006
Beiträge: 416

BeitragVerfasst am: Mi 04 Jun, 2008 17:21    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

bei mir haben sie auch ohne vorherige absprache 1/2 verkürzt. frag mich nur wie das dann mit den prüfungen wird ... hänge ich dann noch nen halbes jahr als unterbezahlter mitarbeiter rum, bis die anderen auch die prüfungen schreiben? vorher gelte ich doch net als ausgelernt, ergo ich bekomme so oder so noch 1/2 azubigehalt aber muss voll arbeiten?
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Fussel87
Vice President


Dabei seit: May 2008
Beiträge: 78
Wohnort: Dresden

BeitragVerfasst am: Mi 04 Jun, 2008 17:57    Titel: Verkürzung der Ausbildung Antworten mit Zitat nach oben ... 

Das ist doch alles ganz einfach:

1. 2 Jahre lernen heißt nicht, dass ihr den Finanzassi macht, sondern:
Die normale Banklehre geht 3 Jahre - bei Abiturienten bzw. anderweitigen Vorkenntnissen (wie bei mir: eine vorherige Ausbildung) wird die Lehre um ein 1/2 Jahr verkürzt... und ich hab mir sagen lassen, wer im 2. Lehrjahr 2,4 Durchschnitt hat, kann die Lehre sogar auf 2 Jahre verkürzen!!! Soviel dazu.

2. Ich hab heut mal in der Berufsschule angerufen:
Die Klassen sind so geteielt, dass die, die 2 Jahre bzw. 2,5 Jahre bzw. 3 Jahre lernen jeweils in getrennte Klassen sind, um ideal auf den Abschluss vorbereitet zu werden - zumindest ist das in Dresden so.

3. Es gibt jedes Jahr in allen Berufen 2 Prüfungstermine - die Hauptprüfungen sind im Sommer (zw. Mai und Juli) und die anderen normalen Prüfungen sind im Winter (zw. November und Februar).
Das heißt, wenn ihr (so wie ich) im Januar auslernt, habt ihr natürlich auch die Winterprüfung. Und entweder ihr werdet übernommen oder seit ab dem Tag der mündlichen Prüfung arbeitslos.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Forum






Verfasst am: Mi 04 Jun, 2008 17:57    Titel: Verkürzung der Ausbildung  



 
Gast






BeitragVerfasst am: Mi 04 Jun, 2008 18:47    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

mein gott macht ihr das kompliziert......bei der citi, wenn du 2 1/2 lernst und das macht jeder, egal welcher abschluss, dann ist das bankkaufmann und nicht finanzassi......
und ich bin zb mit sparkasslern in der klasse und die lernen 3 jahre...
also wenn ich schon ausgelernt bin, hängen die noch in der schule rum....
und du hast dann die winterprüfung und die erst im sommer...
vom stoff her ist das egal, weil im letzten block eh nur wiederholt wird
 
Fussel87
Vice President


Dabei seit: May 2008
Beiträge: 78
Wohnort: Dresden

BeitragVerfasst am: Mi 04 Jun, 2008 18:55    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Sprichst du aus Erfahrung, oder denkst du nur, dass das so ist??? Wie gesagt, ich lern auch bei der Citi, und in Dresden sind die Klassen getrennt...
... ich habe ja schon ne Ausbildung, und da war das so, dass die Leute, die kürzer lernen, den Stoff des letzten 1/2 Jahres alleine erarbeiten mussten, damit sie den bis zur Prüfung drin haben (also keine Wiederholung)... deshalb hat die Berufsschule (bei uns) getrennte Klassen - und wir haben auch ne Menge Sparkassenazubis bei uns - einige lernen 2,5 Jahre und einige 3... und die sind halt in getrennten Klassen.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Forums ©