(Registrieren)
 FAQFAQ   SuchenSuchen   BenutzergruppenBenutzergruppen   ProfilProfil   Einloggen, um Nachrichten zu lesenEinloggen, um Nachrichten zu lesen   LoginLogin     
Die Bankenwelt aus einer anderen Perspektive - Duales Studium bei der Deutschen Bundesbank:
[ Gehaltskonto eröffnen ]
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bankkaufmann.com Foren-Übersicht -> Postbank Ausbildung
 
Autor Nachricht
Gast






BeitragVerfasst am: Mo 26 Mai, 2008 19:19    Titel: Gehaltskonto eröffnen Antworten mit Zitat nach oben ... 

Hiho!

Ich muss derzeit ein Girokonto eröffnen, damit dort mein Gehalt drauf überwiesen wird. (Postbank). Dazu bekomm ich, wenn ich es möchte eine VISA Card sowie ein Tagesgeldkonto. Also die Kreditkarte nehme ich, nur was bringt mir ein Tagesgeldkonto, bei einer Ausbildungsvergütung? Vielleicht wenn sich auf dem Girokonto mal zuviel Geld anhäuft, ist es dann vielleicht rentabler dieses auf einem Tagesgeldkonto zu parken? Ick wes et net Embarassed
 
Forum






Verfasst am: Mo 26 Mai, 2008 19:19    Titel: Gehaltskonto eröffnen  



 
$h0rti3
Gast





BeitragVerfasst am: Di 27 Mai, 2008 22:54    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Ich glaube, dass die Postbank (bei mir BHW) vermögenswirksame Leistungen neben dem Gahalt auszahlt. Dieses Geld zahlt der Arbeitgeber nur auf ein Anlagekonto ein, welches ja ein Tagesgeldkonto ist. Ich denke, ich werde mir auch eine Kreditkarte und ein Tagesgeldkonto neben dem Gehaltskonto beantragen.
 
$h0rti3
Gast





BeitragVerfasst am: Di 27 Mai, 2008 22:55    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Ich glaube, dass die Postbank (bei mir BHW) vermögenswirksame Leistungen neben dem Gahalt auszahlt. Dieses Geld zahlt der Arbeitgeber nur auf ein Anlagekonto ein, welches ja ein Tagesgeldkonto ist. Ich denke, ich werde mir auch eine Kreditkarte und ein Tagesgeldkonto neben dem Gehaltskonto beantragen.

P.S. Falls ich mit den Vermögenswirksamen Leistungen, etwas falsch erklärt haben, bitte korrigiert mich. (Hab ich wenn dann nicht mit Absicht gemacht.)
 
Kuhlo
Moderator


Landesbank
2. Lehrjahr

Dabei seit: Sep 2007
Beiträge: 1037

BeitragVerfasst am: Di 27 Mai, 2008 23:04    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Nein, mir scheint alles korrekt.

Die VL kommen allerdings nicht auf Tagesgeldkonto, Anlagekonto ist aber richtig. Es gibt da ja auch verschiedene Anlageformen, (Bausparvertrag und so...) am besten lässt du dich beraten, da das auf deine Ziele im Leben abgestimmt werden kann....


Ein Tagesgeldkonto, bringt tatsächlich höhere Zinsen, aber wenn du nur 300 - 400 € hast machen die Zinserträge den Aufwand nicht wett Wink

Kuhlo
_________________
Ich habe eiserne Prinzipien.
Wenn sie ihnen nicht gefallen, habe ich auch noch andere.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gast






BeitragVerfasst am: Mi 28 Mai, 2008 13:09    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

tja nur gut das ich mein konto damals nich beim BHW oder dann bei der postbank machen musste... war schon ganz schön so weiterhin bei der volksbank das konto zu haben... und den bausparvertrag dann auch nichmal beim BHW gehabt... Very Happy Very Happy Very Happy Very Happy Very Happy Very Happy Very Happy Very Happy
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1

 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Forums ©