(Registrieren)
 FAQFAQ   SuchenSuchen   BenutzergruppenBenutzergruppen   ProfilProfil   Einloggen, um Nachrichten zu lesenEinloggen, um Nachrichten zu lesen   LoginLogin     
Die Bankenwelt aus einer anderen Perspektive - Duales Studium bei der Deutschen Bundesbank:
[ Vorstellungsgespräch Sparkasse ]
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bankkaufmann.com Foren-Übersicht -> Vorstellungsgespräche
 
Autor Nachricht
ZeroZero
Associate


Dabei seit: Mar 2008
Beiträge: 50

BeitragVerfasst am: Di 20 Mai, 2008 12:40    Titel: Vorstellungsgespräch Sparkasse Antworten mit Zitat nach oben ... 

Hallo, kann mir einer sagen was genau da alles reinkommt? Bin bisschen ungeduldig, hab schon in den Sammelthread Sparkasse reingeschrieben, aber es schreibt keiner Laughing
Morgen ist der nämlich schon, hab gestern erst Bescheid bekommen und heute den Brief.
Wie läuft ein Verkaufsgespräch ab? Wie überhaupt kann man sich auf sowas vorbereiten, hab sowas vorher noch nie gemacht!
Muss man auch eine Selbstpräsentation halten? Fragen über Fragen Rolling Eyes Gruppendiskussionen kommen doch bestimmt auch oder?

Vielen Dank schonmal
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Forum






Verfasst am: Di 20 Mai, 2008 12:40    Titel: Vorstellungsgespräch Sparkasse  



 
styl
Director


Dabei seit: Mar 2008
Beiträge: 202

BeitragVerfasst am: Di 20 Mai, 2008 14:42    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Es wäre hilfreich die besagte Sparkasse auch zu benennen.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ZeroZero
Associate


Dabei seit: Mar 2008
Beiträge: 50

BeitragVerfasst am: Di 20 Mai, 2008 14:49    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Wieso das? Shocked Egal, Sparkasse Neuwied. Hauptgeschäftsstelle
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ZeroZero
Associate


Dabei seit: Mar 2008
Beiträge: 50

BeitragVerfasst am: Di 20 Mai, 2008 15:00    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Hab grade nochmal in meine Einladung geguckt. Steht nur drauf "Einladung zu einem persönlichen Gespräch". Hmm, Falle oder doch die Wahrheit?! Confused
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Benni-LBBW
Director


Landesbank
3. Lehrjahr

Dabei seit: Nov 2007
Beiträge: 152

BeitragVerfasst am: Di 20 Mai, 2008 18:55    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

also ich kenn es nur so, dass man auch nur das macht, was im einladungsschreiben steht...
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
styl
Director


Dabei seit: Mar 2008
Beiträge: 202

BeitragVerfasst am: Di 20 Mai, 2008 19:01    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

ZeroZero hat folgendes geschrieben:
Wieso das? Shocked Egal, Sparkasse Neuwied. Hauptgeschäftsstelle


Weil Vorstellungsgespräche von Sparkasse zu Sparkasse variieren?

Ich denke, dass dein Gespräch mit einer kurzen Vorstellungsrunde beginnen wird, in der du mit einigen Worten deinen Werdegang schilderst und berufliche Ziele nennst.
Danach werden die Personaler gezielt auf einzelne Punkte des Lebenslaufes zu sprechen kommen, aber auch typische Fragen eines Vorstellungsgespräches stellen. Beispiele hierfür:

Wo sehen Sie sich in 10/20/30 Jahren?
Welche Stärken zeichnen Sie aus und an welchen Schwächen müssen Sie noch arbeiten?
Wie gehen Sie mit Kritik um?
Für wen übernehmen Sie Veranwortung?
Welche Erfolge konnten Sie in der nahen Vergangenheit verbuchen?
Warum sollten wir ausgerechnet Sie einstellen?
Was wissen Sie bereits über unser Unternehmen?
Welche erwarten haben Sie an die Ausbildung?
etc.

Eventuell schliesst sich an die Fragerunde nun noch ein Verkaufsgespräch an. Ob du improvisieren musst oder eine Vorbereitungszeit gewährt bekommst, hängt von deinem Gegenüber ab.

Am Ende wird dir mit Sicherheit noch Zeit für eigene Fragen eingeräumt...

Natürlich kann auch alles vollkommen anders kommen. Very Happy

Hier noch ein nützlicher Link der Deutschen Bank:
w*w.db.com/car*ers/de/574.html

Viel Glück!
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gast






BeitragVerfasst am: Di 20 Mai, 2008 19:31    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Zitat:
Wo sehen Sie sich in 10/20/30 Jahren?
Welche Stärken zeichnen Sie aus und an welchen Schwächen müssen Sie noch arbeiten?
Wie gehen Sie mit Kritik um?
Für wen übernehmen Sie Veranwortung?
Welche Erfolge konnten Sie in der nahen Vergangenheit verbuchen?
Warum sollten wir ausgerechnet Sie einstellen?
Was wissen Sie bereits über unser Unternehmen?
Welche erwarten haben Sie an die Ausbildung?

1. In 10 Jahren bin ich CHef hier, in 20 Jahren auf einer Insel unter Palmen, mit nem Drink in der Hand und einer schönen Frau. Wink In 30 Jahren Frührentner.
2. Ungeduld. Perfektionismus.
3. Ich lasse Vorwürfe nicht auf mir sitzen. Fehler muss mir erst einmal jemand beweisen.
4. Gott hilft denen, die sich selbst helfen
5. ich bis Skatmeister geworden.
6. weil ich alle Voraussetzungen erfülle.
7. dass es noch nicht verkauft worden ist.
8. überdurchschnittliches Gehalt und nicht zuviel Arbeit.

Bei den Antworten wirst du garantiert gerne genommen. Hau rein. Wink
 
ZeroZero
Associate


Dabei seit: Mar 2008
Beiträge: 50

BeitragVerfasst am: Mi 21 Mai, 2008 21:24    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Soooooooooooooooooooooo, dann will ich hier mal aus dem Nähkästchen plaudern. Wink
Also wir waren nur noch zu viert von ursprünglich 15 Leuten beim Einstellungstest. Mir ist aufgefallen das wir alle 4 auf nem Gymnasium bzw Wirtschaftsgymnasium sind und der 4. im Bunde sein Abi grad am Wirtschaftsgymnasium gemacht hat.
Also erstmal sind wir in den Raum gekommen wo dann die 4 Damen saßen. Dann wurden wir in jeweils 2 Gruppen aufgeteilt und das Einzelgespräch fand getrennt stand. Ich hab mich freiwillig gemeldet und kam dann als erstes vor meinem "Gruppenpartner" dran.
So die Standardfragen kamen.

Warum grade dieser Beruf?
Stärken und Schwächen
Hobbys
Hab ich schonmal gearbeitet
Hatte ich schonmal ein Amt inne
Tagespolitische und wirtschaftliche News
Bei welchen Punkten steht der DAX

Dann noch paar Fragen was ich als Azubi machen würde wenn ich gerade nichts zu tun hätte, wenn ich schon seit geraumer Zeit nur Akten durchwälzen muss.
Dann kam geschickt darein gewickelt ein Rollenspiel. Ich sollte die beiden Damen davon überzeugen dass es für sie vorteilhaft ist, wenn sie eine Anzeige in unsere Abizeitung setzen. Hab ich dann Gott sei Dank gut gemeistert. Smile
Dann kam noch eine Gruppendiskussion. Wir saßen zu 4. am Tisch und die Jury hat uns beobachtet. 2 Themen kamen dran.

Nächste Woche, spätestens übernächste bekomm ich Bescheid. Hab aber ein gutes Gefühl. Für mein erstes Vorstellungsgespräch gar nicht schlecht finde ich.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Forum






Verfasst am: Mi 21 Mai, 2008 21:24    Titel:  



 
Vicky
Gast





BeitragVerfasst am: So 25 Mai, 2008 16:10    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Ich bin auch schon richtig aufgeregt, habe morgen ein gruppenvorstellungsgespräch bei der sparkasse werl. wird mich da so etwas ähnliches erwarten?lg
 
Micheljo
Analyst


Sparkasse
2. Lehrjahr

Dabei seit: Aug 2013
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: Fr 09 Aug, 2013 16:37    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Vielleicht an dieser Stelle noch ein wichtiger Hinweis. Als Bewerber sollte man beispielsweise den Unterschied zwischen einer Sparkasse und einer Deutschen Bank kennen. Dabei spielt Regionalität und Internationalität eine wichtige Rolle. Die Frage lautet beispielsweise:
Was wissen Sie über die Struktur der Sparkasse?
Was unterscheidet unsere Kunden von den Kunden einer Deutschen Bank?
Wieso haben Sie sich bei einer kleinen Sparkasse beworben und nicht einem internationalem Kreditinstitut wie die City Bank?

Auf solche Fragen sollte man gute Antwort abliefern können.
Rechtzeitig vorbereiten und im Freundeskreis typische Fragen durchspielen und versuchen individuell zu beantworten.

Buchempfehlung:

Das Vorstellungsgespräch zur Ausbildung---
Die häufigsten Fragen, die besten Antworten – sicher zum Ausbildungsplatz

ISBN 978-3-941356-21-4
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Forums ©