(Registrieren)
 FAQFAQ   SuchenSuchen   BenutzergruppenBenutzergruppen   ProfilProfil   Einloggen, um Nachrichten zu lesenEinloggen, um Nachrichten zu lesen   LoginLogin     
Die Bankenwelt aus einer anderen Perspektive - Duales Studium bei der Deutschen Bundesbank:
[ Bewerbung Sparkasse Hilfe nötig :) ]
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bankkaufmann.com Foren-Übersicht -> Bewerbungsschreiben
 
Autor Nachricht
Azubi97
Analyst


Dabei seit: Feb 2016
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: So 14 Feb, 2016 19:42    Titel: Bewerbung Sparkasse Hilfe nötig :) Antworten mit Zitat nach oben ... 

Hallo,

ich bin gerade dabei mich bei der Sparkasse für eine Ausbildung zum Bankkaufmann in Kombination mit einem Bachelor Studium online zu bewerben. Wollte fragen ob mein Anschreiben passt und was ich verbessern könnte?
Vielen Dank im Voraus.

Zusatzinfos fürs Anschreiben:
Bitte stellen Sie sich kurz vor und beschreiben Sie, warum Sie für den gewünschten Beruf geeignet sind. Warum wollen Sie gerade bei uns eine Ausbildung machen? Was gefällt Ihnen an dem gewünschten Beruf besonders gut?

Sehr geehrte Frau xxx

mit großem Interesse habe ich Ihre Stellenanzeige in der Online Stellenbörse xxx gelesen. Aufgrund dessen bewerbe ich mich bei Ihnen um einen Ausbildungsplatz zum Bankkaufmann in Kombination mit dem Bachelor-Studiengang.

Von der Ausbildung zum Bankkaufmann und dem parallelen Studium bei Ihnen verspreche ich mir eine optimale Kombination zwischen Theorie und Praxis. Darin sehe ich eine gute Grundlage für meine spätere berufliche Entwicklung in der Finanzbranche.

Derzeit besuche ich die 13. Klasse des Wirtschaftszweiges der xxx-Fachoberschule in xxx, die ich im Juni 2016 mit der allgemeinen Hochschulreife verlassen werde.

Für eine erfolgreiche Ausbildung bringe ich die erforderliche Fachhochschulreife, sowie auch Ehrgeiz, Engagement, eine hohe Auffassungsgabe und Kooperationsfähigkeiten mit. Außerdem sammelte ich im Rahmen von mehrwöchigen Praktika bei der xxx und bei der xxx durchweg positive Erfahrungen im Umgang mit Menschen, sowie deren Betreuung.

Ich freue mich Ihnen in einem Vorstellungsgespräch mehr über meine Fähigkeiten und In­teressen berichten zu können

Mit freundlichen Grüßen,
....
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Forum






Verfasst am: So 14 Feb, 2016 19:42    Titel: Bewerbung Sparkasse Hilfe nötig :)  



 
Silan
Analyst


Dabei seit: Nov 2015
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: Do 18 Feb, 2016 11:47    Titel: Re: Bewerbung Sparkasse Hilfe nötig :) Antworten mit Zitat nach oben ... 

Zitat:
mit großem Interesse habe ich Ihre Stellenanzeige in der Online Stellenbörse xxx gelesen. Aufgrund dessen bewerbe ich mich bei Ihnen um einen Ausbildungsplatz zum Bankkaufmann in Kombination mit dem Bachelor-Studiengang.


Das ist keine gute Einleitung.

Wenn du dich über deren Bewerbungsformular der Karriereseite bewirbst, wo die Stelle ausgeschrieben ist, dann brauchst du nicht noch mal im Text auf die Online-Stellenbörse verweisen. Alles Stelle der Sparkasse werden auch auf deren eigener Website veröffentlicht. Wenn du kein Interesse hättest, dann würdest du dich auch nicht bewerben.

Zitat:
Von der Ausbildung zum Bankkaufmann und dem parallelen Studium bei Ihnen verspreche ich mir eine optimale Kombination zwischen Theorie und Praxis. Darin sehe ich eine gute Grundlage für meine spätere berufliche Entwicklung in der Finanzbranche.


Nun ja, dieser Absatz ist nicht auf die Sparkasse spezialisiert, sondern könnte für jedes Finanzinstitut gelten.

\\\\\\\"optimale Kombination zwischen Theorie und Praxis\\\\\\\" ist eine häufig verwendete Formulierung, die nicht vom Hocker haut. Die haben die Personaler schon 1.000mal gelesen. Gibt es darüber hinaus noch etwas, was dich zu dieser Ausbildung hinzieht? Hast du dich mit den Inhalten schon genauer auseinandergesetzt?

Zitat:
Derzeit besuche ich die 13. Klasse des Wirtschaftszweiges der xxx-Fachoberschule in xxx, die ich im Juni 2016 mit der allgemeinen Hochschulreife verlassen werde.


Gehe auf deine konkreten Leistungen in relevanten Fächern ein: Mathematik, Rechnungswesen, Wirtschaft, Deutsch, Englisch. Argumentiere vernünftig und schreibe das Anschreiben nicht so lustlos runter.

Zitat:
Für eine erfolgreiche Ausbildung bringe ich die erforderliche Fachhochschulreife, sowie auch Ehrgeiz, Engagement, eine hohe Auffassungsgabe und Kooperationsfähigkeiten mit.


Das kann jeder behaupten. Beispiele für die Behauptungen bleibst du schuldig.

Zitat:
Außerdem sammelte ich im Rahmen von mehrwöchigen Praktika bei der xxx und bei der xxx durchweg positive Erfahrungen im Umgang mit Menschen, sowie deren Betreuung.


Diese Praktika waren bei Banken? Was konkret hast du für Aufgaben übernommen. \\\\\\\"positive Erfahrungen mit Menschen\\\\\\\" ist nicht gerade ein stichhaltiges seltenes Argument.

Insgesamt ist dein Anschreiben noch sehr dünn. Du musst inhaltlich konkreter werden und nicht um den heißen Brei rumschreiben.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
TobiasHohberger
Site Admin
Site Admin


Raiffeisenbank
Ausgelernt

Dabei seit: Jul 2004
Beiträge: 5685
Wohnort: Frankenland

BeitragVerfasst am: Mi 24 Feb, 2016 1:00    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Dem kann ich zustimmen. Investiere noch etwas Zeit in das Ausformulieren und die Bewerbung ist danach top!
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1

 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Forums ©