(Registrieren)
 FAQFAQ   SuchenSuchen   BenutzergruppenBenutzergruppen   ProfilProfil   Einloggen, um Nachrichten zu lesenEinloggen, um Nachrichten zu lesen   LoginLogin     
Die Bankenwelt aus einer anderen Perspektive - Duales Studium bei der Deutschen Bundesbank:
[ Hilfe ! Schufa Eintrag ist meine Ausbildung gefährdet? ]
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bankkaufmann.com Foren-Übersicht -> Sparkassen Ausbildung
 
Autor Nachricht
MarNo95
Analyst


Sparkasse
Bewerber

Dabei seit: Apr 2015
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: Di 07 Apr, 2015 2:36    Titel: Hilfe ! Schufa Eintrag ist meine Ausbildung gefährdet? Antworten mit Zitat nach oben ... 

Hallo zusammen,
Ich habe im Oktober meine Ausbildungsvertrag und Personalbogen bei der Sparkasse für eine Ausbildung zum Bankkaufmann unterschrieben.
Als ich minderjährig war habe ich eine Dummheit gemacht und einen Musikdienstleister Vertrag nicht gezahlt, es kam zum gerichtlichen Mahnverfahren ( da war ich schon volljährig ). Das Inkasso Unternehmen hat mir einen Schufa Eintrag verpasst. Ich habe danach bezahlt. Jetzt habe ich einen erledigten Titulierten Schufaeintrag (320 €).
Ich habe in den Personalbogen angegeben dass meine finanzielle Situation geregelt ist. (Ist sie ja auch ich hätte nie Schulden - nur diese Dummheit da ich nicht eingesehen habe für etwas zubezahlen dass ich nie genutzt habe). Denkt ihr das ist jetzt schlimm das ich angeben habe dass meine finanziellen Verhältnisse geregelt sind.
Wie kann ich den Schufaeintrag vorzeig löschen lassen ? ( und nicht erst nach 3 Jahren)
Ich habe jetzt echt Angst dass ich meine Ausbildung verliere ? Wer hat Erfahrung ob die Sparkasse um Schufaauskunft verlangt?
Soll ich der Personalchefin mitteilen dass ich einen Schufa Eintrag habe ?
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Forum






Verfasst am: Di 07 Apr, 2015 2:36    Titel: Hilfe ! Schufa Eintrag ist meine Ausbildung gefährdet?  



 
Voba-Kid
Analyst


Volksbank
Ausgelernt

Dabei seit: Oct 2014
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: Do 09 Apr, 2015 11:27    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Hallo MarNo95!

Ich mache es kurz und schmerzlos. Deine Ausbildung ist natürlich aufgrund dieses Eintrages nicht gefährdet.

Klar ist so ein Schufaeintrag sehr ärgerlich und in der Regel sollte man vermeiden einen Solchen zu bekommen, da die Sache jedoch erledigt ist sollte diese \"Dummheit\" nicht deinen beruflichen Einstieg verhindern.

Außerdem ist es meiner Meinung nach nicht üblich das Banken die Schufa ihrer Auszubildenden überprüfen. Ich spreche zwar jetzt als Volksbanker, aber ich denke bei der Sparkasse ist das genauso.

Sollte dich doch irgendwer aus der Personalabteilung oder sogar dein Ausbilder darauf ansprechen, so kannst du das ja wie du schon geschrieben hast kurz und knapp erklären.
Die werden das schon verstehen. Ich denke mal das du ja wegen deiner Fährigkeiten und nicht wegen deiner finanziellen Situation eingestellt wurdest.

Eine vorzeitige Löschung ist nur möglich, wenn der Schufaeintrag fälschlicherweise eingetragen wurde und somit nicht gerechtfertigt ist. Ob das in diesem Fall zutrifft, keine Ahnung, da müsstest du mal einen Juristen fragen.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1

 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Forums ©