(Registrieren)
 FAQFAQ   SuchenSuchen   BenutzergruppenBenutzergruppen   ProfilProfil   Einloggen, um Nachrichten zu lesenEinloggen, um Nachrichten zu lesen   LoginLogin     
Die Bankenwelt aus einer anderen Perspektive - Duales Studium bei der Deutschen Bundesbank:
[ Die aktuelle Ausbildungsvergütungen ]
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bankkaufmann.com Foren-Übersicht -> Sparkassen Ausbildung
 
Autor Nachricht
Knop88
Analyst


Sparkasse
1. Lehrjahr

Dabei seit: Oct 2011
Beiträge: 19

BeitragVerfasst am: So 05 Aug, 2012 12:30    Titel: Die aktuelle Ausbildungsvergütungen Antworten mit Zitat nach oben ... 

Hallo an alle Very Happy ,

in letzter Zeit kamen ja immer wieder die Fragen nach den neuen "Gehältern" für uns Azubis. Ich habe mich mal mit meinem Verdi Vertreter (ja, denn Tarif gibt´s nur aktiv!!!) in Verbindung gesetzt und der hat mit die druckfrischen Bröschüren in die Hand gedrückt. Aber genug geredet hier sind sie:

ab 01.03.2012 ab 01.08.2013

1. Lehrjahr 803,20€ 843,20€
2. Lehrjahr 849,02€ 889,02€
3. Lehrjahr 912,59€ 952,59€

Das heißt dieses Jahr +50€ und nächstes +40€!!

Dazu kommen noch:

- 40€ VL- Leistungen
ab dem erstren Ausbildungsmonat (!) legt man am Besten in den Bausparar oder den Rieser-Vertrag an.

- Fahrkostenübernahme
für den auswärtigen Besuch einer auswärtigen Berufsschule, wenn die Kosten für z.B. eine Monatskarte des ÖPNV 6% der monatlichen Vergütung des ersten(!) Lehrjahres übersteigen. Gilt auch wenn man 2 Tarifzonen braucht. z.B. Schule ist in Dresden, aber die Filiale in Radebeul bzw. Meißen.

Also in Kurzform-> Wenn die Karte pro Monat den Wert von 45,20€ übersteigt. Exclamation

- SparkassenSonderZahlung (SSZ)
1 Garantiegehalt sowie das weitere variable Gehat wie folgt:
1,105 (ab diesem Jahr)
1,14 (ab 2013)

- Urlaub
sind auf 27 Tage gestiegen

- Übernahmegarantie
nach der Ausbildung bei bestandener Prüfung und betrieblichen Bedarf für 12 Monate. Im Anschluss daran erfolgt bei entsprechender Bewährung die Übernahme in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis. Exclamation
(Eine Bewährung ist erfüllt, wenn keine arbeitsrechtliche Verfehlung vorliegt, z.B. Abmahnung o.ä.!!)

So das war mal ein kleiner Überblick über den aktuellen Tarifvertrag des TVÖD spezial aus TVÖD-S (Sonderteil der Sparkassen)

Viel Spaß damit
Cool
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Forum






Verfasst am: So 05 Aug, 2012 12:30    Titel: Die aktuelle Ausbildungsvergütungen  



 
TobiasHohberger
Site Admin
Site Admin


Raiffeisenbank
Ausgelernt

Dabei seit: Jul 2004
Beiträge: 5684
Wohnort: Frankenland

BeitragVerfasst am: Mi 08 Aug, 2012 22:53    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Hallo Knop88,

vielen Dank für dein Posting mit den aktuellen Ausbildungsgehältern und den sonstigen Leistungen. Cool
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Knop88
Analyst


Sparkasse
1. Lehrjahr

Dabei seit: Oct 2011
Beiträge: 19

BeitragVerfasst am: Do 09 Aug, 2012 11:01    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Kalr kein Problem. Habe dem Forum ja meine Ausbildungsstelle zu verdanken. Very Happy

Kannst sie ja auch in das andere Forum einpflegen
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beck
Associate


andere
1. Lehrjahr

Dabei seit: Jun 2012
Beiträge: 36

BeitragVerfasst am: Fr 10 Aug, 2012 17:42    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Ich würds ja nicht in einen Bausparvertrag einzahlen, sondern in einen Fond der aus mindestens 60 % Aktien besteht.

Bzw stimmt da so oder so etwas nicht.
Nach den offizielen Verdi Tarifen, wird es 2013 um 45 erhöht, nicht um 40.

Für 2012 gilt:

1. Ausbildungsjahr: 831 Euro
2. Ausbildungsjahr: 893 Euro
3. Ausbildungsjahr: 955 Euro

Für 2013 gilt:

1. Ausbildungsjahr: 876 Euro
2. Ausbildungsjahr: 938 Euro
3. Ausbildungsjahr: 1000 Euro
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Knop88
Analyst


Sparkasse
1. Lehrjahr

Dabei seit: Oct 2011
Beiträge: 19

BeitragVerfasst am: Fr 10 Aug, 2012 18:56    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Klar kann man sein Geld auch in Aktien stecken. Das ist jedem selbst überlassen. Allerdings sind Aktien so das riskanteste Anlageprodukt was es gibt! Und willst du wirklich dein "kleines" Lehrlingsgeld in Aktien stecken, die vll durch Falschberatung dann fast nix mehr wert sind, sondern effektiv nur die Bank daran verdient hat??

Man sollte es allo genau überlegen. Oder mit dem GEdanken spielen, sein Depot ein paar JAhre laufen zu lassen.

Zu dem Geld:

ACHTUNG!!! Es gab Tarifabschlüsse im März und Juni. Für alle Sparkassen gilt der vom März, also mit dem Geld, welches ich schon hier geschrieben habe.

Das mit den 1000€ gilt für alle Landesbanken, private Banken und andere öffentliche Banken. Aber NICHT für die Sparkassen!!

Da solltest du nochmal Kontakt mit deinem Verdi Vertreter aufnehmen. Cool
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beck
Associate


andere
1. Lehrjahr

Dabei seit: Jun 2012
Beiträge: 36

BeitragVerfasst am: Fr 10 Aug, 2012 20:16    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Nein, dann weichen sie einfach vom Tarif ab Punkt. Der Tarif sieht so aus wie ich ihn geschrieben habe. Schau einfach mal bei Verdi vorbei: Für öffentliche und private Banken. Sparkassen und Postbank sind sogar Explizit ausgegeben.

Der Vorteil von Fondsparen ist: Er wird höher Staatlichgefordert. Abgesehen davon gibt es Fonds bei denen das Risiko gegen null geht. Also ein voller Verlust geht ja so wieso nicht. Aber wie gesagt... VL sind geschenkte Leistungen, an die du so oder so nicht ran kommst. Damit kann man auch mal etwas machen, was man sich sonst eventuell nicht trauen würde.
Mein Rat lautet, nach Möglichkeit beides zu machen - mischen. Um beide förderungen ein zu sammeln. Fondförderungen sind aber denoch größer.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
deniizu
Analyst


Sparkasse
Ausbildungsplatz

Dabei seit: Apr 2012
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: So 06 Jan, 2013 20:19    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Hallo,

vielen Dank für die Information über die aktuellen Ausbildungsvergütungen.

Dazu habe ich jedoch eine Frage.

Im Juli 2012 habe ich den Vertrag bei meiner Sparkasse für eine Ausbildung ab 2013 unterschrieben. Der darin angegebene Tarif war jedoch auf dem Stand von 2011.

Nun frage ich mich, ob ich von der Erhöhung auch "profitiere" oder "das bekomme, was ich unterschrieben habe."

Würde mich über eure Hilfe freuen. Wink

PS: Die Angaben von Knop88 stimmen, wird auch auf der Website der örtlichen Sparkasse hier angegeben (bei meiner aber nicht).
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Knop88
Analyst


Sparkasse
1. Lehrjahr

Dabei seit: Oct 2011
Beiträge: 19

BeitragVerfasst am: Mo 07 Jan, 2013 18:01    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Grüße,

also zur Auswahl des AG hast du schonmal alles richtig gemacht. Wink

Also zum wichtigsten Thema, dem "Geld". Es gab ja doch viele Veränderungen und Anpassungen. Ich habe z.B. von meiner Sparkasse einen Brief mit meinen "neuen" Bezügen bekommen. Dazu muss ich sagen ich lerne nur 2,5 Jahre also bekomme ich alles ca. 6 Monate früher wie die Azubis die 3 Jahre lernen.

Und das sind meine aktuellen Bezüge

1.1.13 843,20€
1.3.13 889,02€
1.8.13 929,02€
1.3.14 992,59€*

*= dieser Betrag ist nicht fest, da der aktuelle Tarifvertrag zum 28.02.14 ausläuft und neue Tarifverhandlungen mit verdi anstehen. Also kann sich der Wert noch nach oben verschieben. Wink

Zur Bezahlung würde ich einfach noch mal nachfragen. Den die Sparkassen sind ja dazu verpflichtet nach TVÖD-S zu bezahlen und da müssen die aktuellen Werte genommen werden.

Vll bekommt ihr beim ersten Tag die Info nachgereicht. War bei mir auch so, am ersten Tag gab´s erstmal ne Lohnerhöhung!! Cool

Also immer Positiv denken. Für Fragen stehen wir wie immer zur Verfügung.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Forum






Verfasst am: Mo 07 Jan, 2013 18:01    Titel:  



 
deniizu
Analyst


Sparkasse
Ausbildungsplatz

Dabei seit: Apr 2012
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: Mi 27 Feb, 2013 8:55    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Hallo!

Gestern war bei uns Info-Nachmittag und da haben wir schon gesagt bekommen, dass der aktuelle Tarif gilt. Also dass wir, trotz "altem" Vertrag die "neue" Vergütung erhalten.

Ich lerne übrigens auch nur 2,5 Jahre. Wink

Danke für deine ausführlichen Infos!
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Miss_Viktoria
Analyst


andere
Bewerber

Dabei seit: Feb 2013
Beiträge: 17
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: Mi 06 März, 2013 17:41    Titel: Frage zum 13 bzw. 14 gehalt Antworten mit Zitat nach oben ... 

Hallo ihr Lieben,
leider steht auf dem vertrag nichts von einem 13. bzw. 14 gehalt.
Nun lautet meine Frage an euch, wieviel Urlaubsgeld und Weihnachtsgeld man bekommt? Embarassed
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Seite 1 von 3

 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Forums ©