(Registrieren)
 FAQFAQ   SuchenSuchen   BenutzergruppenBenutzergruppen   ProfilProfil   Einloggen, um Nachrichten zu lesenEinloggen, um Nachrichten zu lesen   LoginLogin     
Die Bankenwelt aus einer anderen Perspektive - Duales Studium bei der Deutschen Bundesbank:
[ Privates Gespräch ]
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bankkaufmann.com Foren-Übersicht -> Einstellungstest Commerzbank
 
Autor Nachricht
iBank
Analyst


Dabei seit: Dec 2011
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: Mo 23 Jan, 2012 0:56    Titel: Privates Gespräch Antworten mit Zitat nach oben ... 

Hallo liebe Forenmitglieder,

ich habe mir jüngst Gedanken darüber gemacht, wie ich im persönlichen Gespräch im Rahmen des Assessment Centers agieren sollte.
Nun frage ich mich aber, wie ich reagieren soll, wenn mich der Interviewer fragt, ob ich später noch plane, zu studieren (Was definitiv der Fall ist).
Die Bank selbst hat ja ein gewisses Interesse, die Auszubildenden später auch zu übernehmen und nicht auf den Kosten sitzen zu bleiben.
Ich persönlich habe die Ambitionen, nach der Ausbildung unbedingt noch BWL studieren zu wollen.
Soll ich trotzdem einfach vorgeben, mich über die Bankakademie fortbilden zu wollen oder soll ich einfach ehrlich sein?

Vielleicht kann das hier jemand besser einschätzen, als ich das tue.

Danke Smile
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Forum






Verfasst am: Mo 23 Jan, 2012 0:56    Titel: Privates Gespräch  



 
Gast






BeitragVerfasst am: Mo 23 Jan, 2012 8:26    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Solche Fragen musst Du grundsätzlich nicht, oder nicht wahrheitsgemäß beantworten.
Wenn Du Dir hierfür was argumentativ Hochwertiges vorbereitest, kann Dir niemand nen Strick draus drehen.
 
Michiii
Moderator


Ausgelernt

Dabei seit: Sep 2007
Beiträge: 583
Wohnort: Schwerin

BeitragVerfasst am: Di 24 Jan, 2012 17:23    Titel: Re: Privates Gespräch Antworten mit Zitat nach oben ... 

iBank hat folgendes geschrieben:
Hallo liebe Forenmitglieder,
Nun frage ich mich aber, wie ich reagieren soll, wenn mich der Interviewer fragt, ob ich später noch plane, zu studieren (Was definitiv der Fall ist).


Hier könntest du positiv anbringen, dass du dich schon über den Studienkreis der CoBa informiert hast (was du auch tatsächlich vorher tun solltest^^) und deshalb in dich in der Ausbildung richtig reinhängen willst, damit du im Anschluss diese Chance bekommst.
Das zeigt den Personalverantwortlichen dass du dich mit dem Unternehmen beschäftigt hast, motiviert und leistungsorientiert bist.
_________________
Streite dich nie mit einem Dummen ! Denn dazu musst du auf sein Niveau hinab und dort schlägt er dich mit seiner Erfahrung.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tune
Associate


Volksbank

Dabei seit: Nov 2009
Beiträge: 65

BeitragVerfasst am: Fr 27 Apr, 2012 23:58    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Hallo,

die direkte Ansprache in Bezug auf den Studienkreis würde ich lassen. Die Kapazitäten sind viel zu begrenzt - wenn die jetzt schon wissen hier is einer der will dann eh in den SK - warum bitte dann Ausbildung und nicht gleich BA?

Als ich angefangen habe, wollte ich 100% nicht studieren.
Ich würde dir raten, dass du es im Moment noch nicht geplant hast und das auch so rüberbringen. Im gleichen Satz dann erwähnen, ja wenn du merken solltest das ist dein Ding und Studium diesdas immer nur in Koop mit der Bank und dann das Name Dropping in Richtung Studienkreis. Dann haste die Katze im Sack.

diesdas
cheers#
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1

 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Forums ©