(Registrieren)

Santander hat den Klimaschutz im Blick

Geschrieben am 06-09-2019

Mönchengladbach (ots) -

- BankTrack Bericht: Santander ist klimafreundliche Bank
- Weltweites Bekenntnis zu "Responsible Banking"

Santander finanziert weltweit nur sehr zurückhaltend Unternehmen
für fossile Brennstoffe und schont somit das Klima - dies bestätigt
der kürzlich veröffentlichte Klimabericht "Banking on Climate Change"
der Organisation BankTrack. Dem Bericht zufolge finanziert Santander
auf internationaler Ebene deutlich weniger fossile Brennstoffe als
die 32 weiteren Banken, die in der Untersuchung berücksichtigt
wurden.

Ganze 1,9 Billionen Dollar haben Banken nach dem Pariser
Klimagipfel in 2015 an Unternehmen für fossile Brennstoffe
bereitgestellt. Nach den Ergebnissen sind es dabei vor allem
US-Banken, die fossile Brennstoffe finanzieren. Im Gesamtvergleich
ist Santander unter den drei sparsamsten Banken. BankTrack, eine
internationale Unterstützungsorganisation, die sich auf
Untersuchungen rund um Privatbanken und die von ihnen finanzierten
Aktivitäten konzentriert, gibt den Bericht jährlich heraus, um
Nachhaltigkeit in der Bankenbranche zu fördern.

Als Unterstützer des "Responsible Banking"-Prinzips versteht sich
Santander als Teil der Gesellschaft und richtet sich nach ihren
Zielen. Das ist sowohl der Anspruch der Gruppe weltweit als auch der
Anspruch von Santander in Deutschland. So unterstützt die Bank durch
viele Aktionen und das tatkräftige Engagement aller Mitarbeiter
soziale Projekte, setzt sich für Nachhaltigkeit ein und fördert
höhere Bildung. Auch Santander in Deutschland trägt ihren Teil zum
"Green Footprint" bei. Das Finanzinstitut bezieht zum Beispiel
deutschlandweit Strom aus 100 Prozent erneuerbarer Energien. In den
letzten zehn Jahren war Santander weltweit achtmal unter den drei
besten Banken bei der Finanzierung erneuerbarer Energien - und immer
unter den Top 5.

Banco Santander (SAN.MC, STD.N, BNC.LN) ist eine Privat- und
Geschäftskundenbank mit Sitz in Spanien und Präsenz in zehn
Kernmärkten in Europa und Amerika. Santander ist gemessen am
Börsenwert die größte Bank in der Eurozone. Im Jahr 1857 gegründet,
verfügt Santander Ende Juni 2019 über ein verwaltetes Vermögen
(Einlagen und Investmentfonds) von 1,03 Billionen Euro. Santander hat
weltweit etwa 142 Millionen Kunden, 13.000 Filialen und rund 200.000
Mitarbeiter. In der ersten Jahreshälfte 2019 erzielte Santander einen
zurechenbaren Gewinn von 4,045 Milliarden Euro, eine Steigerung um 2
Prozent zum Vorjahreszeitraum.

Die Santander Consumer Bank AG gehört gemessen an der Kundenzahl
zu den Top 5 der privaten Banken in Deutschland. Sie bietet Privat-
und Firmenkunden über verschiedene Kanäle umfangreiche
Finanzdienstleistungen an. Ob online, per Video-Beratung oder
persönlich in der Filiale - Santander hat ein Service- und
Produktangebot, das vom Girokonto über die Kreditkarte bis hin zur
Baufinanzierung sowie dem Wertpapiergeschäft ein breites Spektrum
abdeckt. In Deutschland ist die Bank der größte herstellerunabhängige
Finanzierer von Mobilität und auch bei Konsumgütern führend. Die
hundertprozentige Tochter der spanischen Banco Santander hat ihren
Sitz in Mönchengladbach. Weitere Informationen finden Sie unter
www.santander.de



Pressekontakt:
Lucie Schepputat
Communications
02161 690-9413
Lucie.schepputat@santander.de

Original-Content von: Santander Consumer Bank AG, übermittelt durch news aktuell


Kontaktinformationen:

Leider liegen uns zu diesem Artikel keine separaten Kontaktinformationen gespeichert vor.
Am Ende der Pressemitteilung finden Sie meist die Kontaktdaten des Verfassers.

Neu! Bewerten Sie unsere Artikel in der rechten Navigationsleiste und finden
Sie außerdem den meist aufgerufenen Artikel in dieser Rubrik.

Sie suche nach weiteren Pressenachrichten?
Mehr zu diesem Thema finden Sie auf folgender Übersichtsseite. Desweiteren finden Sie dort auch Nachrichten aus anderen Genres.

http://www.bankkaufmann.com/topics.html

Weitere Informationen erhalten Sie per E-Mail unter der Adresse: info@bankkaufmann.com.

@-symbol Internet Media UG (haftungsbeschränkt)
Schulstr. 18
D-91245 Simmelsdorf

E-Mail: media(at)at-symbol.de

700744

weitere Artikel:
  • elumeo SE: Thai PWK employees outraged by false statements by Berlin management / Public prosecutor investigates elumeo Chairman Wolfgang Boyé for fraud (FOTO) Berlin / Chanthaburi (ots) - In connection with the publication of its quarterly figures, the Berlin jewelry retailer elumeo SE, which operates through its subsidiary Juwelo TV, has issued a statement on the situation of its former jewelry manufacturer and supplier PWK Jewelry Company Limited (Thailand). This statement was met with great astonishment by the managing directors and employees of the now insolvent company. The jewelry manufacturer PWK became insolvent because elumeo SE had ordered goods worth over 30 million euros mehr...

  • LIVIA GROUP kündigt den Verkauf seiner Beteiligung Baden Board GmbH an die MARPERGER Group an München (ots) - LIVIA Group kündigt den Verkauf seiner Beteiligung Baden Board GmbH an die MARPERGER Group, dem Family Office der deutsch-tschechischen Unternehmerfamilie Ferstl an. Die Baden Board GmbH mit Sitz in Gernsbach ist eine der größten unabhängigen Solid Board Hersteller in Europa. Baden Board produziert jährlich rund 150.000 Tonnen weiß gedeckten und gestrichenen Duplex- und Triplexkarton aus Recylingpapier. Zusammen mit der Business Unit Packaging bietet die Gesellschaft außerdem innovative Verpackungslösungen für mehr...

  • TUMI und Speck schließen Partnerschaft zur Lizenzierung einer Produktlinie hochwertiger Telefonschutzhüllen Berlin (ots/PRNewswire) - Speck und TUMI haben heute ihre Partnerschaft beim Design und der Lizenzierung eines Sortiments erstklassiger Telefonschutzhüllen unter der Marke TUMI bekanntgegeben. Der Lizenzvertrag wird Specks bewährtes Design- und Herstellungsverfahren nutzen, um TUMIs Angebot an hochwertigem Handy-Zubehör für internationale Reisende auszuweiten. TUMI ist eine für herausragende Funktionalität, überragendes Design und technische Innovation bekannte globale Reise- und Lifestyle-Marke und hat mit Speck zusammengearbeitet, mehr...

  • elumeo SE: Thailändische Mitarbeiter der PWK empört über falsche Aussagen des Berliner Managements / Staatsanwalt ermittelt gegen elumeo-Chef Wolfgang Boyé wegen Betrugs (FOTO) München / Chanthaburi (ots) - Das Berliner Schmuckhandelsunternehmen elumeo SE hat im Zusammenhang mit der Veröffentlichung seiner Quartalszahlen ein Statement zur Situation seines ehemaligen Schmuckherstellers und Lieferanten PWK Jewelry Company Limited (Thailand) abgegeben. Dieses Statement stieß bei den Geschäftsführern und Mitarbeitern des inzwischen zahlungsunfähigen Unternehmens auf großes Befremden. Der Schmuckhersteller PWK wurde zahlungsunfähig, weil elumeo SE über ihre Tochtergesellschaft Silverline Distribution Ltd. mehr...

  • Hisense 8K ULED XD TV und Sonic Laser TV überzeugen bei der IFA 2019 Berlin (ots/PRNewswire) - Ab dem 6. September nimmt Hisense erneut an der weltweit größten Verbraucherelektronikmesse in Berlin teil. An seinem ansprechenden Stand stellt Hisense Fernseher auf dem allerneuesten technologischen Stand vor. Technologisch führend und mit einem Angebot hochwertiger Artikel nimmt Hisense bei der IFA 2019 eine besondere Rolle ein. Hisense 85-Zoll 8K TV: Ein Bild, das man gesehen haben muss Der vernetzte Hisense 8K Smart TV lockt bei der diesjährigen IFA viele Besucher an, denn der 8K TV hat zwei Bildschirme, mehr...

Mehr zu dem Thema Aktuelle Wirtschaftsnews

Der meistgelesene Artikel zu dem Thema:

DBV löst Berechtigungsscheine von knapp 344 Mio. EUR ein

durchschnittliche Punktzahl: 0
Stimmen: 0

Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit, diesen Artikel zu bewerten:

Exzellent
Sehr gut
gut
normal
schlecht