(Registrieren)
 FAQFAQ   SuchenSuchen   BenutzergruppenBenutzergruppen   ProfilProfil   Einloggen, um Nachrichten zu lesenEinloggen, um Nachrichten zu lesen   LoginLogin     
Die Bankenwelt aus einer anderen Perspektive - Duales Studium bei der Deutschen Bundesbank:
[ Sparda Bank oder Deutsche Bank ]
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bankkaufmann.com Foren-Übersicht -> Entscheidungsfragen
 
Autor Nachricht
azubi0792
Analyst


Bewerber

Dabei seit: Oct 2011
Beiträge: 9

BeitragVerfasst am: Di 20 Dez, 2011 16:46    Titel: Sparda Bank oder Deutsche Bank Antworten mit Zitat nach oben ... 

Hallo, ihr Lieben!

Ich habe seit heute nicht nur ein Angebot der Sparda Bank, sondern auch ganz frisch von der Deutschen Bank.
Vom Gespräch bzw. der Stimmung her fand ich beide Banken sehr überzeugend, jetzt fehlt mir lediglich eine Entscheidung.

Könnt ihr mir helfen?

Ich wäre euch sehr dankbar!
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Forum






Verfasst am: Di 20 Dez, 2011 16:46    Titel: Sparda Bank oder Deutsche Bank  



 
Chris85
Vice President


Ausgelernt

Dabei seit: Jun 2008
Beiträge: 129

BeitragVerfasst am: Di 20 Dez, 2011 18:49    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Deutsche Bank. Das ist meine ganz persönliche Meinung: Alleine, dass du als ausbildendes Unternehmen die Deutsche Bank vorweisen kannst, öffnet dir nur des Namens wegen leichter die Türen als wenn du von einem genossenschaftlichen Institut kommst, unabhängig davon wie qualitativ hochwertig deine Ausbildung war.

Einfach dadurch - und Hand aufs Herz, die meisten Banker sind da einer Meinung - dass man den Deutsche Bankern Kompetenz zuschreibt. Meine Erfahrungen haben das auch häufig bestätigt.

Und das soll wie gesagt nix über die Qualität der Ausbildung sagen. Ich möchte mir da kein Urteil erlauben.
_________________
Wenn ich sehe, dass einem Menschen oder einer Gruppe leicht und beharrlich Beifall zukommt, erwacht in mir der starke Verdacht, dass in diesem Menschen oder dieser Gruppe, vielleicht neben hervorragenden Talenten, etwas überaus Unanständiges liegt.

-José Ortega y Gasset
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
derda
Analyst


Dabei seit: Sep 2010
Beiträge: 15

BeitragVerfasst am: Mi 21 Dez, 2011 0:13    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Bei der Deutschen Bank solltest du damit klarkommen, dass die Betreuung nicht sonderlich persönlich ist und dir vllt. nicht alles auf dem Silbertablett sveriert wird. Wenn du das kannst würde ich persönlich zur Deutschen Bank gehen.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
TobiasHohberger
Site Admin
Site Admin


Raiffeisenbank
Ausgelernt

Dabei seit: Jul 2004
Beiträge: 5685
Wohnort: Frankenland

BeitragVerfasst am: Do 22 Dez, 2011 21:25    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Der Unterschied liegt schonmal darin, dass die Sparda-Bank eine Genossenschaftsbank ist und die Deutsche Bank eine Privatbank ist. Auch die Größe ist ganze eine andere. Weißt du bereits, in welchen Filialen du eingesetzt werden würdest und wie groß sind die Übernahmechancen? Das solltest du auch in deiner Entscheidungsfindung mit berücksichtigen.

Stöbere mal durch ein paar andere Threads in diesem Unterforum, da findest du noch weitere Tipps für deine Entscheidung.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Banker_Deluxe
Associate


Commerzbank
Ausgelernt

Dabei seit: Jul 2011
Beiträge: 58

BeitragVerfasst am: Do 22 Dez, 2011 23:06    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Zitat:
Bei der Deutschen Bank solltest du damit klarkommen, dass die Betreuung nicht sonderlich persönlich ist und dir vllt. nicht alles auf dem Silbertablett sveriert wird. Wenn du das kannst würde ich persönlich zur Deutschen Bank gehen.


Wie bitte??? Diese Begründung ist doch ohne Sinn. Sorry!

Kann mich meinem Vorredner nur anschließen. Und schaue auch, wo Du ein besseres Bauchgefühl hattest/hast.

Viele Grüße!
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
2big2fail
Analyst


Dabei seit: Dec 2011
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: Fr 23 Dez, 2011 19:47    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Kenne die Situation nur zu gut. hatte auch mehrere angebote und hab mich dann letzendlich für das entschieden, wo ich das beste gefühl hatte aber wo ich denke, dass ich dort die besten chancen nach der ausbildung hab.

vom ausbildungsniveau her ist die deutsche bank auf jeden fall top. mag sein, dass der ton da auch mal was rauer werden kann, da man sich ja in der freien wirtschaft befindet. aber ich denke, wenn man sich da voll reinhängt sind die übernahmechancen auch ganz gut. und ja, die deutsche bank in seinem cv zu haben, kann auch nur von vorteil sein.

frohes fest euch allen

2big2fail
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1

 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Forums ©