(Registrieren)
 FAQFAQ   SuchenSuchen   BenutzergruppenBenutzergruppen   ProfilProfil   Einloggen, um Nachrichten zu lesenEinloggen, um Nachrichten zu lesen   LoginLogin     
Die Bankenwelt aus einer anderen Perspektive - Duales Studium bei der Deutschen Bundesbank:
[ Chancen um einen Ausbildungsplatz ? ]
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bankkaufmann.com Foren-Übersicht -> Platz zum Quatschen
 
Autor Nachricht
Senne3
Analyst


Bewerber

Dabei seit: Nov 2011
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: Do 10 Nov, 2011 19:46    Titel: Chancen um einen Ausbildungsplatz ? Antworten mit Zitat nach oben ... 

Nabend Leute, Very Happy

ich mache grade mein Fach Abitur ( Wirtschaftsbereich). Bin grade in der Oberstufe boxe mich grad noch so durch mit mühe und not komme ich voran, wobei ich teilweise öfters
hinterher hänge. Mad Meine frage an euch wäre, ob ich überhaupt eine Chance habe mit einem Schnitt von 3,1 Question

Mit freundlichen Grüßen

Senne Smile
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Forum






Verfasst am: Do 10 Nov, 2011 19:46    Titel: Chancen um einen Ausbildungsplatz ?  



 
TobiasHohberger
Site Admin
Site Admin


Raiffeisenbank
Ausgelernt

Dabei seit: Jul 2004
Beiträge: 5685
Wohnort: Frankenland

BeitragVerfasst am: Do 10 Nov, 2011 20:58    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Na klar hast du Chanchen!
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Senne3
Analyst


Bewerber

Dabei seit: Nov 2011
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: Do 10 Nov, 2011 22:56    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Naja dachte ich auch am Anfang aber mittlerweile stellen Banke fast nur noch Abiturienten ein, selbst die werden teilweise nicht eingesttelt. Aber es kommt ja auch nicht NUR auf die Noten und Abschluss an .

Lg
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gast






BeitragVerfasst am: Fr 11 Nov, 2011 7:41    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Nicht nur die Noten sind ausschlaggebend. Dafür aber umso mehr eine korrekte Rechtschreibung und Grammatik. Also darauf solltest Du echt achten.
 
Senne3
Analyst


Bewerber

Dabei seit: Nov 2011
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: So 13 Nov, 2011 10:22    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Ja Gast, da hast du recht und da ich aus Lüttich komme fällt es mir sehr schwer, Deutsche grammatikilaisch Sätze ohne Rechtsschreibfehler zu schreiben.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Terri
Analyst


Bewerber

Dabei seit: Sep 2011
Beiträge: 14

BeitragVerfasst am: Di 22 Nov, 2011 1:08    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Naja, ich will dir jetz nich das goldene vom Himmel anmalen. Chancen hat man immer. Nur wie hoch die sind ist die Frage. Sie achten schon viel auf die Noten. Sparda Bank und Deutsche Bank haben mir direkt ne Absage wegen meiner Noten gegeben, ohne großartig weiter meine Zeugnisse und Zertifikate zu beachten. Mein Anschreiben war vollkommen Fehlerfrei und grammatikalisch korrekt.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jlmaho
Vice President


Commerzbank

Dabei seit: Nov 2011
Beiträge: 107

BeitragVerfasst am: Di 22 Nov, 2011 2:37    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Viele Banken achten (leider) sehr auf Noten.
Heut zu Tage gibt es viele Wissenschaftler die den hohen Stellenwert der Schulnoten kritisieren, aber die sind lediglich einzelne.
Ich habe mit 2.6 Abi sofort eine Absage von der Deutschen Bank, der Sparkasse und der LBBW bekommen. (allerdings hatte ich mich auf für ein BA Studium beworben... das ist nochmal was anderes)
Letzten Endes sagen Noten NICHTS über dich aus(ist bei mir jedenfalls der Fall) Nur verstehen das viele Unternehmen nicht.
Ich habe ein sehr schönes Beispiel. Und zwar meinen Onkel:D
dieser hat vor vielen Jahren eine Absage der Deutschen Bank bekommen und sich dann für eine Karriere bei w&w entschieden.
ca 10 Jahre später als er einer der Erfolgreichsten Vertriebsmitarbeiter seiner Region war, wollte ihn die Deutsche Bank "abwerben" -> was wiederum zeigt, dass sie nur auf Zahlen achten Confused ( Er hat das Angebot aus Stolz abgelehnt, und darauf hingewiesen, dass er vor mehreren Jahren doch abgelehnt wurde wegen seinen Noten Razz )
Also was ich dammit sagen wollte ist, dass die Unternehmen die gezielt auf Noten und nicht auf die Menschen selbst schauen, selbst Schuld sind und erfahrungsgemäß viel bereuen.
... was sich auch in der Anzahl der übernommenen Azubis sichtbar macht.
Banken mit gutem Auswahlverfahren übernehmen auch viel mehr Azubis.
Solche, die von vornerein nach guten Noten aussortieren haben imendeffekt mehr inkompetente "Ex-Musterschüler" an board, welche sie dann nach 2 Jahren nicht wollen.

---> Mach dir keinen Kopf. Schreib ein überzeugendes aufs Unternehmen angepasstes Anschreiben und einen Schönen Lebenslauf und alles wird gut;)
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1

 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Forums ©