(Registrieren)
 FAQFAQ   SuchenSuchen   BenutzergruppenBenutzergruppen   ProfilProfil   Einloggen, um Nachrichten zu lesenEinloggen, um Nachrichten zu lesen   LoginLogin     
Die Bankenwelt aus einer anderen Perspektive - Duales Studium bei der Deutschen Bundesbank:
[ Das leidige Thema: DB oder SPK ]
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bankkaufmann.com Foren-Übersicht -> Entscheidungsfragen
 

Deutsche Bank oder Sparkasse`?
Deutsche Bank
60%
 60%  [ 3 ]
Sparkasse
40%
 40%  [ 2 ]
Stimmen insgesamt : 5

Autor Nachricht
Parader
Analyst


Dabei seit: Sep 2011
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: Do 01 Sep, 2011 19:37    Titel: Das leidige Thema: DB oder SPK Antworten mit Zitat nach oben ... 

Hallo liebes Forum!


Ich bin 19 Jahre alt, wohnhaft in NRW und besuche ab der nächsten Woche die 13. Klasse des Gymnasiums.
Ich bin momentan in der komfortablen aber auch schwierigen Situation, zwischen zwei Ausbildungsangeboten (Sparkasse in meiner Heimatstadt (ca. 920 Mitarbeiter) u. Deutsche Bank Privat-und Geschäftskunden AG) entscheiden zu müssen.
Die Ausbildung bei der Sparkasse dauert 2,5 Jahre und ich besuche die Berufsschule in der Nähe (5 Km entfernt). Während dieser Ausbildung würde ich diverse Filialen wohnortnah durchlaufen.
Die Deutsche Bank wiederrum arbeitet mit dem Berufskolleg in einer anderen Stadt zusammen (50 Km entfernt) und sieht Einsätze in den diversen anderen Städten vor (max. 70 km entfernt) Ich hab schon mit sehr vielen Menschen über dieses Thema gesprochen und bin jeden Tag unsicherer.


DB:
Pro: Ausbildungszeit auf 2 Jahre verkürzt, später evtl. mehr/ (bessere) Karrieremöglichkeiten, später räumlich nicht an meine Stadt gebunden, Internationalität
Contra: hohes Maß an Mobilität wird erwartet (für den Weg zur Berufsschule (pro Monat rund 2000 Kilometer) erhält man eine Fahrtkostenerstattung von lediglich 56 Euro), schlechte Erfahrungen der derzeitigen Azubis mit der Ausbildungsleiterin (Sitz in Norddeutschland), Übernahme ist nicht garantiert

SPK
Pro: regionale Nähe, gemeinsame Aktivitäten mit anderen Azubis, durchweg positive Rückmeldung der jetzigen Azubis, Übernommen werden alle Azubis (solange sie sich nicht völlig daneben benehmen)
Contra: Nach der Ausbildung beschränkt sich das Einsatzgebiet auf die Region , evtl. geringerer Verdienst als bei der DB, schlechteres Image (?)

Ich bin momentan einfach hin- und hergerissen, da ich nicht weiß welche Bank für mich die Richtige ist. Viele Menschen haben mir zu der DB geraten, da sie der der Branchenprimus ist und somit die
besten Karrierechance bietet. Dem gegenüber steht für mich aber die Frage, ob es sich lohnt die Belastung durch das viele Fahren und die verkürzte Aubildung auf mich zu nehmen oder ob ich mich nicht wohler bei der Sparkasse fühlen würde. Zudem ist diese Belastung zum einen ein zeitlicher Faktor und zum andern auch ein finanzieller, da ich mir ein Auto kaufen und dieses unterhalten müsste.
Wie würden ihr euch entscheiden, wenn ihr in meiner Situation wärt? Und wie schätzt ihr das Ansehen der beiden Ausbildungen ein? Ist die DB angesehener als die Sparkasse? Stimmt es, dass man bei der SPK tendeziell weniger verdient?

Vielen Dank für eure Hilfe!!

mfg Parader
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Forum






Verfasst am: Do 01 Sep, 2011 19:37    Titel: Das leidige Thema: DB oder SPK  



 
tobi103
Associate


Sparkasse
1. Lehrjahr

Dabei seit: Mar 2011
Beiträge: 67

BeitragVerfasst am: Fr 02 Sep, 2011 8:38    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Ich würde mich für die Sparkasse entscheiden, allein schon wegen der ca. 100 -150 km am Tag. Mach deine Ausbildung bei der Sparkasse und wechselst vielleicht dann später zur DB , so würde ich es machen Very Happy
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
TipTop
Associate


Landesbank
Ausgelernt

Dabei seit: Aug 2008
Beiträge: 59

BeitragVerfasst am: Do 08 Sep, 2011 21:45    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Für mich klingt das ganze so: Bei der DB bekomme ich zwar eine bessere Ausbildung, aber es ist nicht so "einfach" (Mobilität etc.)

Du musst vor allem entscheiden was dir wichtiger ist; Bequemlichkeit oder eine wahrscheinlich bessere Ausbildung. Und ich denke wir brauchen uns nicht darüber zu unterhalten dass dir eine DB mehr bieten kann und wird als eine SPK.

Zudem verstehe ich nicht warum es bei der SPK nicht ebenfalls verkürzt wird? Ist doch eigentlich schon Standard???
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1

 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Forums ©