(Registrieren)
 FAQFAQ   SuchenSuchen   BenutzergruppenBenutzergruppen   ProfilProfil   Einloggen, um Nachrichten zu lesenEinloggen, um Nachrichten zu lesen   LoginLogin     
Die Bankenwelt aus einer anderen Perspektive - Duales Studium bei der Deutschen Bundesbank:
[ Gehaltsfrage ]
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bankkaufmann.com Foren-Übersicht -> Vorstellungsgespräche
 
Autor Nachricht
Vermoegensberater
Analyst


andere
Ausgelernt

Dabei seit: Jan 2011
Beiträge: 8
Wohnort: FRANKEN

BeitragVerfasst am: Mi 12 Jan, 2011 21:05    Titel: Gehaltsfrage Antworten mit Zitat nach oben ... 

Hi zusammen,

da ich auch ein Vorstellungsgespräch habe, frage ich
mich, was ich bei der Gehaltsfrage antworten soll.

Mit über 18 Jahren Berufserfahrung, sollte doch mehr
als TG 9 drin sein, oder?

Es geht um eine Position als Vermögensberater in
einer Privatbank.

Dank im vorraus,

mfg
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Forum






Verfasst am: Mi 12 Jan, 2011 21:05    Titel: Gehaltsfrage  



 
Funky
Managing Director


Sparkasse

Dabei seit: Sep 2009
Beiträge: 489
Wohnort: Magdeburg

BeitragVerfasst am: Mi 12 Jan, 2011 21:17    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Das ist nun schon die höchste TG die es gibt.

Definition TG9:
Tätigkeiten mit höherer Schwierigkeit oder Verantwortung als Tarifgruppe 8
Kundenberater mit besonderen Aufgaben
Geschäfts-/Zweigstellenleiter
Schichtleiter mit besonderen Anforderungen

Ich weiß ja nicht was genau du für eine Position einnehmen wirst, solltest du jedoch eine dieser Aufgaben übernehmen (Vermögensberater ist in meinen Augen Kundenberater mit besonderen Aufgaben), dann wüsste ich nicht wieso das als Festgehalt zu wenig sein sollte.

Vermögensberater ist jetzt meiner Meinung nach keine Stelle, die einen Anspruch auf einen AT-Vertrag stellt... zumindest nicht bei Neueinstellung.
Wenn du wirklich gut bist, dann wirst du dein Gehalt ja über Provisionen sehr gut aufstocken können. Und wenn man ein paar Jahre im Unternehmen ist und konstant gute Leistungen gebracht hat, kann man sicherlich nachverhandeln. Wink
_________________
"Menschlichkeit wird überbewertet..." by Dr. Gregory House
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Vermoegensberater
Analyst


andere
Ausgelernt

Dabei seit: Jan 2011
Beiträge: 8
Wohnort: FRANKEN

BeitragVerfasst am: Mi 12 Jan, 2011 21:51    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Bei 4.092 € brutto, bleiben dann netto
2.767 € übrig. Nicht gerade viel um selbst
Vermögen aufzubauen Shocked

Nach deiner Aussage sind es warscheinlich
noch weniger. In der Assekuranz bekam ich
6.500 + Boni. Es ist mir bewußte, das in Banken
weniger gezahlt wird, aber der Unterschied
schockt mich.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Funky
Managing Director


Sparkasse

Dabei seit: Sep 2009
Beiträge: 489
Wohnort: Magdeburg

BeitragVerfasst am: Mi 12 Jan, 2011 21:58    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Aber wie gesagt als Vermögensberater hast du denke ich mir genug Gelegenheit, dein monatliches Einkommen extrem zu verbessern.
Wink

Und ich bin mir auch sicher, nach guten Leistungen über einen mittelfristigen Zeitraum, kann man in Richtung AT nachverhandeln und einen wesentlich höheren Festanteil im Gehalt vereinbaren.
_________________
"Menschlichkeit wird überbewertet..." by Dr. Gregory House
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Vermoegensberater
Analyst


andere
Ausgelernt

Dabei seit: Jan 2011
Beiträge: 8
Wohnort: FRANKEN

BeitragVerfasst am: Mi 12 Jan, 2011 22:12    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Funky hat folgendes geschrieben:
Aber wie gesagt als Vermögensberater hast du denke ich mir genug Gelegenheit, dein monatliches Einkommen extrem zu verbessern.
Wink



Und ich bin mir auch sicher, nach guten Leistungen über einen mittelfristigen Zeitraum, kann man in Richtung AT nachverhandeln und einen wesentlich höheren Festanteil im Gehalt vereinbaren.


Hoffen wirs, sonst brauch ich einen Vermögensberater Very Happy
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sinamore87
Managing Director


Dabei seit: Jan 2007
Beiträge: 383
Wohnort: Hannover

BeitragVerfasst am: Mi 12 Jan, 2011 23:07    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

TG 9 ist auch bei uns im Haus (Landesbank) die übliche Vergütung für einen Vermögensberater bzw. Individualkundenberater.

Dass man AT bezahlt wird, kommt eig. nur vor wenn man zusätlich noch Führungsaufgaben wahrnimmt.

Anders im Private Banking - da wird natürlich AT gezahlt.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger
Praktiker
Director


Ausgelernt

Dabei seit: Dec 2006
Beiträge: 220

BeitragVerfasst am: Fr 14 Jan, 2011 23:19    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Sinamore87, dich gibts auch noch hier. Nach einiger Zeit schön mal wieder zu lesen, dass du -wie ich- gelegentlich im Forum bist.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MoneyManager
Moderator


Commerzbank
Ausbildungsplatz

Dabei seit: Dec 2010
Beiträge: 530
Wohnort: Baden-Württemberg

BeitragVerfasst am: Fr 14 Jan, 2011 23:42    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

@Sinamore87:
Du sagtest, dass es beim Private Banking anders ist, inwiefern anders, wenn ich fragen darf?! Danke im vorraus.. Wink
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Forum






Verfasst am: Fr 14 Jan, 2011 23:42    Titel:  



 
Funky
Managing Director


Sparkasse

Dabei seit: Sep 2009
Beiträge: 489
Wohnort: Magdeburg

BeitragVerfasst am: Sa 15 Jan, 2011 0:25    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Private Banking wird für vermögende Privatkunden ab einem gewissen liquiden Vermögen angeboten.
Hier wird oft AT bezahlt...
_________________
"Menschlichkeit wird überbewertet..." by Dr. Gregory House
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MoneyManager
Moderator


Commerzbank
Ausbildungsplatz

Dabei seit: Dec 2010
Beiträge: 530
Wohnort: Baden-Württemberg

BeitragVerfasst am: Sa 15 Jan, 2011 1:12    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Das hört sich gut an, danke! Machen das auch die Bankkaufleute, die für Privatkunden zuständig sind?!
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Forums ©