(Registrieren)
 FAQFAQ   SuchenSuchen   BenutzergruppenBenutzergruppen   ProfilProfil   Einloggen, um Nachrichten zu lesenEinloggen, um Nachrichten zu lesen   LoginLogin     
Die Bankenwelt aus einer anderen Perspektive - Duales Studium bei der Deutschen Bundesbank:
[ MIT HAUPTSCHULABSCHLUSS+ AUSBILDUNG CHANCEN BEI DER BANK? ]
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bankkaufmann.com Foren-Übersicht -> Platz zum Quatschen
 
Autor Nachricht
chris1493
Analyst


andere
Bewerber

Dabei seit: Aug 2008
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: Di 15 Jun, 2010 16:58    Titel: MIT HAUPTSCHULABSCHLUSS+ AUSBILDUNG CHANCEN BEI DER BANK? Antworten mit Zitat nach oben ... 

Hey Liebe Bankangestellten und Bank Azubis

Ich habe eine wichtige Frage undzwar habe ich einen Hauptschluss mit einem Notendurchschnitt von 3,4 was ja nicht grade gut ist .
Dann wollte ich unbedingt im Berreich Büro/Finanzen/Bank habe aber allerdings nix gefunden. Dann habe ich ein Jahr auf einer Berufsfachschule gemacht. Da war ich auch nicht grade der Held.
Nunja dann habe ich meine Ausbildung angefangen als Bäckereifachverkäufer. Habe mich am Anfang voll gefreut endlich eine Ausbildung mir gefiel das Verkaufen sehr. Alleridngs in einer Bäckerei ? Naja nicht grade das ware. Bin im Sommer jetzt fertig mit der Ausbildung mit einem Notendurschnitt von 2,3 ziemlich gut finde ich.

Aber ich habe mir nun gedacht da, ich ja durch dieser Berufsausbildung Mittlere Reife habe mache ich eine Ausbidlung in der Bank, diese Tätigkeit würde mir richtig gefallen.

Denkt Ihr wenn ich mich auf den Einstellungstest richtig gut vorbereite das ich eine Ausbildung als Bannkaufmann bekomme? Das wäre ein TRaum. Muss ich in der Bewerbung allle Zeugnisse reintuen oder nur den Gesellenbrief und Hauptschulabschluss ? Weil auf der Berufsfachschule konnte man ja kein Abschluss kriegen (nicht in meiner Schulform)

Und wie siehts mit Englisch aus ??

Ich kann absolut kein Englsich wäre aber bereit ein Grundkurs zu amchen ich möchte gerne Englishc sprechen können.. Legen Die Personalchefs viel Wert auf Englisch??

Okay jetzt genug geschrieben, ich hoffe es antwortet jemand
+vielen Dank schonmal im Vorraus..

LG Chris
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Forum






Verfasst am: Di 15 Jun, 2010 16:58    Titel: MIT HAUPTSCHULABSCHLUSS+ AUSBILDUNG CHANCEN BEI DER BANK?  



 
Amber
Vice President


Landesbank
Ausbildungsplatz

Dabei seit: Jan 2010
Beiträge: 117

BeitragVerfasst am: Di 15 Jun, 2010 20:31    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Ich kann dir deine Frage nicht beantworten, würde dir aber erst einmal zu einem Deutschkurs raten, bevor du dich an Englisch ran machst. Wink

Aber viel Glück auf deinem weiteren Berufsweg von mir!
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
spyderschwein
Director


1. Lehrjahr

Dabei seit: Oct 2009
Beiträge: 220

BeitragVerfasst am: Di 15 Jun, 2010 20:48    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

also hallo erstmal Smile ^
...ich würde sagen das deine chancen nicht gerade sehr prickelnd aussehen.mit einer bäckerlehre können banken halt wenig anfangen, da dort nunmal keine brötchen gebacken werden Very Happy
ein pluspunkt ist natürlich deine mittlere reifen, aber ich denke das du diesen abschluß bekommen hast weil du die erste ausbildung gemachst hast.-ich finde das ist ein großer unterschied...aber ich muss natürlich nicht recht haben Confused

...nunja und dein hauptschulabschluss mit 3,4...nunja das ist ja schon für realos(ich bin einer) etwas peinlich.
...also es ist schonmal gut das dir das verkaufen spaß macht, allerdings kann ich hier nicht lesen ob du es auch gut kannst. Confused
...du kannst dich auf den einstellungstest gut vorbereiten, klar das kann jeder mit ein bisschen übung, aber die frage ist ob du dich auch noch wieter,sprich im AC durchsetzten kannst, du musst gut sein Exclamation , denn der einstellungstest ist nicht die einzige hürde

...also was englisch angeht...manche banken setzen es schon in der qualifikation vorraus , und andre halt nicht ...aber wenn du kein englisch kannst bist du schon mal am a**** Smile ...da es in jeder bank irgendwann mal gefragt sein wird...ich an deiner stelle würde erstmal an einer vhs einen englischkurs absolvieren...selbst wenn du nicht in eine bank gehst hilft es dir im weitere leben oft weiter. Smile

das mit den zeugnissen kann ich dir leider net beantworten...aber ich hoffe es schreiben noch andere Smile

wünsch dir viel glück Smile Smile
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Erdbeerfeldheld
Analyst


Bewerber

Dabei seit: May 2010
Beiträge: 14

BeitragVerfasst am: Di 15 Jun, 2010 21:14    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

1 % aller Bankkaufleute haben einen Hauptschulabschluss. Das habe ich auf der Seite von berufe.net gelesen. Die Chancen sind wirklich nicht sehr hoch. Ein Versuch ist es allerdings Wert. Den ersten Schritt machst du mit einer guten Bewerbung.

Ich wünsch dir viel Erfolg !
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
demetriuz
Associate


Commerzbank

Dabei seit: Apr 2010
Beiträge: 35
Wohnort: Wiesbaden

BeitragVerfasst am: Di 15 Jun, 2010 22:36    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

ich würde dir empfehlen auf dem zweiten Bildungsweg die Fachhochschulreife zu erlangen... auf dem zweiten Bildungsweg im Kolleg (ist mit einer abgeschl. Ausbildung möglich) und zwar deshalb, weil du dort langsam wieder ans Lernen und an die Grundkenntnisse herangeführt wirst... was in deinem Fall sicherlich von Nöten ist. Falls es dir gelingen sollte das Lernen zu lernen und die Fachhochschulreife zu erlangen, hast du viel mehr Chancen und Optionen... ein Versuch ist es allemal wert, da du auch Bafög beantragen (welches nicht zurückgezahlt werden muss) kannst und nach einem Kolleg mit Wohnheim (ist vergleichsweise die günstigste Alternative) suchen kannst.

Andernfalls, so denke ich zumindest, wird es für dich unmöglich eine Stelle im Bankwesen zu finden.

mfg
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tune
Associate


Volksbank

Dabei seit: Nov 2009
Beiträge: 65

BeitragVerfasst am: Do 17 Jun, 2010 2:52    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Probiers mal bei den Sparkassen..
Ich denke großen Erfolg könntest du mit Vitamin-B haben - sollte sich ja ein passender Verwandter finden bei dir.

Viel Glück Wink
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
neledarikamrat
Moderator


Sparkasse
Ausgelernt

Dabei seit: Jan 2008
Beiträge: 2778

BeitragVerfasst am: Do 17 Jun, 2010 10:25    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

tune hat folgendes geschrieben:
Probiers mal bei den Sparkassen..
Ich denke großen Erfolg könntest du mit Vitamin-B haben - sollte sich ja ein passender Verwandter finden bei dir.

Viel Glück Wink


Hey, was soll das denn heißen? Wink

Mal im Ernst: Ich glaube, selbst bei den Sparkassen wirds eng mit diesem Abschluss... Natürlich hast du die Mittlere Reife durch deine Ausbildung erworben, aber eine Ausbildung zum Bäckereifachverkäufer kann man vom Anforderungsniveau nicht ganz mit einer Bankausbildung vergleichen. Und wenn man bedenkt, dass Banken überwiegend Abiturienten bzw. Realschüler mit guten bis sehr guten Noten einstellen, siehts wohl eher schlecht aus...
Versuchen kannst du es natürlich, vielleicht kannst du mit ner Bombenbewerbung punkten, aber ich würde dir auch empfehlen, dir nen höheren Schulabschluss zuzulegen Wink
Eine andere Idee wäre es, wenn du vorher mal ein freiwilliges Praktikum bei einer Bank machst, um zu sehen, ob es überhaupt was für dich ist und wenn du ne gute Beurteilung bekommst, wird sowas auch sehr gerne gesehen Smile

Ach ja und zu Englisch: In der Berufsschule wirst du sicherlich Englisch haben und die bauen dabei natürlich auf Grundkenntnisse aus der Schule, von daher wäre ein VHS-Kurs eventuell auch eine Alternative...
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Balkanlicious
Associate


Commerzbank
2. Lehrjahr

Dabei seit: Jul 2010
Beiträge: 69
Wohnort: Mainhattan :-)

BeitragVerfasst am: Di 06 Jul, 2010 12:41    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Nimmt dem Jungen doch net alle Hoffnung die er hat.

Also ich hatte einen Hauptschulabschluss und habe dann erst nach Jahren die mittlere Reife auf der Abendschule nachgeholt und war Klassenbeste. Und genau mit diesem Abschluss habe ich den Ausbildungsplatz bei der CoBa bekommen.

Und ich muss dazu sagen, ich war an diesem Tag die Einzige, obwohl alle anderen Abi hatten.

Er hat zwar Bäcker oder was auch immer gelernt, aber das ist doch egal.

Ich arbeite seid 3 Jahren als Altenpflegerin und die haben mich genommen. Nichts ist unmöglich. Also trau dich, und bewirb dich!
_________________
Wie behandeln Banker ihre Kunden? Wie rohe Eier.
Und wie behandelt man rohe Eier? Man haut sie in die Pfanne!
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Forum






Verfasst am: Di 06 Jul, 2010 12:41    Titel:  



 
ChristinaS
Vice President


Postbank
Ausbildungsplatz

Dabei seit: Mar 2010
Beiträge: 118

BeitragVerfasst am: Di 06 Jul, 2010 14:58    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Also einen Deutschkurs wirst du sicherlich nicht machen müssen, wie es die eine Vorrednerin andeutete.

Deine Bedenken sind tatsächlich nicht aus der Luft gegriffen.

Englisch wäre schon wichtig, falls deine Bank nicht gerade am Ende der Welt liegt. Man muss den Realitäten ins Auge sehen, am Lande braucht kaum einer Englisch Wink

Aber leider hat dein jetziger Job gar nichts mit Finanzen oder dem Bankwesen zu tun, sodass man sich als Personaler schon die Frage stellt, wo da der Zusammenhang besteht. Letztendlich ist da keiner.

Ich würde an deiner Stelle schauen, welche Schule du als Nächstes besuchen kannst um einen wertmäßig anerkannten Schulabschluss zu bekommen, der dir den Weg in Richtung Bank usw. öffnet.

Nur in einigen Ausbildungsberufen wird die Erlangung der Mittleren Reife durch das Bestehen der Abschlussprüfung als gute Basis angesehen. Und wofür denn auch? Die meisten die eine Ausbildung absolvieren, möchten danach ja auch weiter arbeiten und nicht gleich eine weitere Ausbildung dran hängen.

Also hier kamen ja schon ein paar gute Tipps wie Englischkurs bei der VHS usw. Bewerben kann man sich immer, auch wenn man nicht allen Anforderungen entspricht.

Wer nicht wagt, der nicht gewinnt Wink
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Fernreiser
Associate


Deutsche Bank
Ausbildungsplatz

Dabei seit: Jun 2010
Beiträge: 34

BeitragVerfasst am: Do 08 Jul, 2010 23:57    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Zitat:
Und ich muss dazu sagen, ich war an diesem Tag die Einzige, obwohl alle anderen Abi hatten.

Er hat zwar Bäcker oder was auch immer gelernt, aber das ist doch egal.


Ähnlich ging es mir.

Ich möchte Dir zeigen, dass auch Du Chancen hast.

Ich habe mit 16 einen Hauptschulabschluss gemacht mit dem Durchschnitt 3,8.
Im Anschluss habe ich eine Ausbildung zum Tischler gemacht und habe diese mit 4,0 abgeschlossen, da dieser Beruf absolut nichts für mich ist und ich zwischendurch auch abbrechen wollte.
Nachdem ich nach der Ausblidung 3 Jahre gearbeitet habe, nutzte ich meine einzige Chance und ging mit 21 Jahren auf's Berufskolleg. Ich habe dort auf der Handelsschule den Realschulabschluss in einem Jahr mit dem Schnitt 1,8 gemacht.

Als nächstes ist jetzt die Höhere Handelsschule drann und meine letzten beiden Zeugnisse dort waren bzw. sind 1,5.

Ich habe jetzt schon eine Stelle bei der Deutschen Bank und bin so glücklich, dass könnt ihr garnicht glauben.

Ich bin jetzt 24 Jahre alt.

Alles was ich sagen kann ist: "Wer ein Ziel hat und den Ehrgeiz es zu erreichen, der schafft das auch."

Aber ich muss auch was sagen, was nicht so für Dich spricht.

Dein Beitrag hier im Forum solltest Du schnellstmöglich überarbeiten, da er u. a. viele grammatische Fehler enthält. Wenn du bei einer Bank arbeiten möchtest, mach deine Fachhochschulreife, diszipliniere, perfektioniere und glaube an Dich, dann kannst Du das schaffen.

Mit freundlichem Gruß

Fernreiser
_________________
Das Leben ist schön...

...manchmal
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Forums ©