(Registrieren)
 FAQFAQ   SuchenSuchen   BenutzergruppenBenutzergruppen   ProfilProfil   Einloggen, um Nachrichten zu lesenEinloggen, um Nachrichten zu lesen   LoginLogin     
Die Bankenwelt aus einer anderen Perspektive - Duales Studium bei der Deutschen Bundesbank:
[ HILFE!! IN MATHE, ZINSRECHNEN 10. KLASSE REALSCHULE ]
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bankkaufmann.com Foren-Übersicht -> Off Topic
 
Autor Nachricht
amazing-GirL
Analyst


Sparkasse
Bewerber

Dabei seit: Oct 2009
Beiträge: 15

BeitragVerfasst am: Mo 08 März, 2010 23:09    Titel: HILFE!! IN MATHE, ZINSRECHNEN 10. KLASSE REALSCHULE Antworten mit Zitat nach oben ... 

Aaalso bald stehen die Prüfungen an und wir haben gerade wieder mit dem Thema Zinsrechnen begonnen also so ne Art wiederholung.
Ich hab aber was total vergessen
nämlich ist die Aufgabe so:

Miriam zahlt bei einem Zinssatz von 2,75% auf einem Sparvertrag 500€ ein. Nach einem Jahr und weiteren 7 Monaten löst sie den Vertrag auf.

Mein Problem ist folgendes:
Die Laufzeit ist ja über einem Jahr aber unter 2
Wie geht des?
HILFE!!
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Forum






Verfasst am: Mo 08 März, 2010 23:09    Titel: HILFE!! IN MATHE, ZINSRECHNEN 10. KLASSE REALSCHULE  



 
Colonia
Managing Director


andere
Ausgelernt

Dabei seit: Dec 2009
Beiträge: 491

BeitragVerfasst am: Mo 08 März, 2010 23:16    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Sparverträge können mit einer Kündigungsfrist von 3 Monaten aufgelöst werden, wenn das Kontoguthaben 2000€ übersteigt.

Unter 2000€ kann er jederzeit aufgelöst werden.

Die Verzinsung beginnt mit dem Tag der Einzahlungen und endet einen Tag vor der Rückzahlung.

Ist die Zahlung einmalig?

Wenn ja, dann wäre es:

500€*2,75*570/36 000= 21,77€ Zinsen.

Guthaben: 521,77€


Wenn sie monatlich einzahlt und man vom Zinseszinseffekt ausgeht, müsste man es wie folgt berechnen:
Ich zeige es dir mal in Einzelschritten.

500*12=6000€*2,75/100=165€ Zinsen....

6165€+3500( 7 weitere Monate Einzahlung)=9665*2,75*210/36000= 155,04 Zinsen + 9665=9820,04€.


Zuletzt bearbeitet von Colonia am Mo 08 März, 2010 23:26, insgesamt einmal bearbeitet
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
amazing-GirL
Analyst


Sparkasse
Bewerber

Dabei seit: Oct 2009
Beiträge: 15

BeitragVerfasst am: Mo 08 März, 2010 23:23    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

aber dann wurde doch nur das erste jahr mit zinsen berechnet also nur der sparer hat nur ein jahr zinsen gekriegt

also wir haben folgende formeln:

Z= K * p/100 * t/360

und dann noch

Kn = Ko * q^n

also Endkapital gleich Anfangskapital mal Zinssatz hoch die Anzahl der JAhre..

wie soll ich des jtzt rechnen :S
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Colonia
Managing Director


andere
Ausgelernt

Dabei seit: Dec 2009
Beiträge: 491

BeitragVerfasst am: Mo 08 März, 2010 23:27    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Ähm 570 Tage= 1 Jahr und 7 Monate.

Das ist die Formel: Z=K*p*Tage / 100*360.

Nehmen wir mal an, man erhält 2 Jahre Zinsen für 500€ von 3% p.a.

Dann wäre es: Kn=500*1,03^2=530,45€ Endkapital.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
amazing-GirL
Analyst


Sparkasse
Bewerber

Dabei seit: Oct 2009
Beiträge: 15

BeitragVerfasst am: Di 09 März, 2010 17:55    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Okay. Danke Leute echt nett von euch, dass ihr mir geholfen habt Wink

Danke für die Antworten, haben mir wirklich weitergeholfen Very Happy
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
TobiasHohberger
Site Admin
Site Admin


Raiffeisenbank
Ausgelernt

Dabei seit: Jul 2004
Beiträge: 5685
Wohnort: Frankenland

BeitragVerfasst am: Mi 10 März, 2010 9:27    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

und wenn noch weitere Fragen bestehen, einfach posten Wink
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Balkanlicious
Associate


Commerzbank
2. Lehrjahr

Dabei seit: Jul 2010
Beiträge: 69
Wohnort: Mainhattan :-)

BeitragVerfasst am: Mo 23 Aug, 2010 17:32    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Das ist jetzt nicht ernst gemeint oder?

Zinsrechnung....ich bitte euch....
_________________
Wie behandeln Banker ihre Kunden? Wie rohe Eier.
Und wie behandelt man rohe Eier? Man haut sie in die Pfanne!
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
spyderschwein
Director


1. Lehrjahr

Dabei seit: Oct 2009
Beiträge: 220

BeitragVerfasst am: Di 24 Aug, 2010 19:33    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

was denn Question ...ich hab das pech das ich seit(d) der 7. klasse nicht mehr in der schule solche aufgaben gerechnet habe und diese auch in der letzten klasse in die ich jetzt gehe nicht mehr drankommen wird, stattdessen muss man den sinuswinkelsatz lernen....einfach nur sinnlos ...deswegen find ich diese fragen hier total berechtigt Exclamation Smile Smile
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Forum






Verfasst am: Di 24 Aug, 2010 19:33    Titel:  



 
TobiasHohberger
Site Admin
Site Admin


Raiffeisenbank
Ausgelernt

Dabei seit: Jul 2004
Beiträge: 5685
Wohnort: Frankenland

BeitragVerfasst am: Di 24 Aug, 2010 22:42    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

die Fragen sind auch ok, wer nicht fragt der nicht gewinnt.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1

 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Forums ©