(Registrieren)
 FAQFAQ   SuchenSuchen   BenutzergruppenBenutzergruppen   ProfilProfil   Einloggen, um Nachrichten zu lesenEinloggen, um Nachrichten zu lesen   LoginLogin     
[ Bewerbungsschreiben für ein Jahrespraktikum an der FOS 11.Kl ]
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bankkaufmann.com Foren-Übersicht -> Bewerbungsschreiben
 
Autor Nachricht
AdmirZ
Analyst


Dabei seit: Jan 2010
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: Do 11 Feb, 2010 14:40    Titel: Bewerbungsschreiben für ein Jahrespraktikum an der FOS 11.Kl Antworten mit Zitat nach oben ... 

Als erstes finde ich diese Seite echt gut und sehr hilfreich.
Ich habe also meine Bewerbung fertig und wollte sie nochmal von den Erfahrenen "checken" lassen, das wäre mir eine große Hilfe.
Ich danke im Voraus.

Bewerbung um einen Praktikumsplatz als Bankkaufmann

Sehr geehrte Frau ..,

bei meiner telefonischen Nachfrage bei der .. habe ich erfahren, dass Sie Praktika anbieten und bewerbe mich hiermit um einen Praktikumsplatz für den Besuch als Bankkaufmann in Ihrer ...-Filiale.
Zurzeit besuche ich die 10. Realschulklasse der ... -Schule in ....
Zudem arbeite ich nebenbei als Aushilfskraft bei einer Reinigungsfirma.
Ich habe mich für das Jahr 2010/2011 an der Fachoberschule ... für Wirtschaft und Verwaltung angemeldet. Für den Besuch der 11. Klasse wird ein Jahrespraktikum in dieser Fachrichtung benötigt.
Im Jahr 2012 werde ich voraussichtlich die Fachhochschulreife erfolgreich erwerben. Da ich anschließend eine Ausbildung als Bankkaufmann anstrebe, erhoffe ich mir einen guten Einblick ins Banken- und Finanzsystem.
Ich habe ein Drei-Wöchiges Schulpraktikum in einer ...-Versicherung absolviert daher weiß ich, dass meine Stärken im kommunikativem Bereich liegen.
Selbstständiges Arbeiten, aber auch das Arbeiten im Team, meine Lernbereitschaft und mein schnelles Auffassungsvermögen zähle ich ebenfalls zu meinen Stärken. Ich bin zudem auch ein zuverlässiger und zielstrebiger Mensch.

Ich hoffe, Ihr Interesse geweckt zu haben.
Über eine Einladung zum Vorstellungsgespräch würde ich mich sehr freuen.


Mit freundlichen Grüßen
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Forum






Verfasst am: Do 11 Feb, 2010 14:40    Titel: Bewerbungsschreiben für ein Jahrespraktikum an der FOS 11.Kl  



 
Amber
Vice President


Landesbank
Ausbildungsplatz

Dabei seit: Jan 2010
Beiträge: 117

BeitragVerfasst am: Do 11 Feb, 2010 15:30    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Nur mal eben schnell, was mir aufgefallen ist. Ich bin nämlich auch nicht so der große Bewerbungsexperte. ^^

Zitat:
Ich habe ein Drei-Wöchiges Schulpraktikum in einer ...-Versicherung absolviert daher weiß ich, dass meine Stärken im kommunikativem Bereich liegen.


Erstmal klingt der Satz für mich irgendwie komisch. Dann gehört vor "daher" entweder ein Komma oder ein "und", was beides den Satz aber nicht weniger komisch macht. xD Du könntest allerdings auch einen Punkt setzen, wobei das deine Bewerbung aber abgehackter machen würde.

Zitat:
Über eine Einladung zum Vorstellungsgespräch würde ich mich sehr freuen.


Ich habe vor kurzem gelesen, dass man es so nicht mehr schreibt. Auf einer anderen Seite wurde z.B. diese Antwort gegeben:

Zitat:
Ich hoffe, ich habe Ihr Interesse wecken können und freue mich sehr über Ihre Einladung zu einem Vorstellungsgespräch. ODER Gerne möchte ich mich auch persönlich bei Ihnen vorstellen und freue mich sehr auf Ihre Einladung zu einem Vorstellungsgespräch. ODER Habe ich Ihr Interesse wecken können? Über eine Einladung zu einem Vorstellungsgespräch freue ich mich sehr.



Achja, mir war auch deine wiederholte Wortwahl aufgefallen.

"für den Besuch als Bankkaufmann in Ihrer ...-Filiale.
Zurzeit besuche ich die 10. Realschulklasse der ... -Schule in ...."

"Zudem arbeite ich nebenbei [...] Ich bin zudem"

Nicht weiter tragisch, aber wenn du noch andere Wörter dafür finden würdest, die du noch nicht in deiner Bewerbung verwendet hast, würden diese deine kommunikativen Fähigkeiten vielleicht noch mehr unterstreichen. Smile
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
AdmirZ
Analyst


Dabei seit: Jan 2010
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: Sa 13 Feb, 2010 15:53    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Dank dir für dein Tipp, hat mir sehr weitergeholfen.

So, ich habe es mal ein wenig überarbeitet:


Bewerbung um ein Jahrespraktikum als Bankkaufmann

Sehr geehrte Frau _____,

bei meiner telefonischen Nachfrage bei der ______bank habe ich erfahren, dass Sie Praktika anbieten und bewerbe mich hiermit um einen Praktikumsplatz für den Besuch als Bankkaufmann in Ihrer ______-Filiale.
Zurzeit besuche ich die 10. Realschulklasse der ______-Schule in ________.
Zudem arbeite ich nebenbei als Aushilfskraft bei einer Reinigungsfirma.
Ich habe mich für das Jahr 2010/2011 an der Fachoberschule ______ für Wirtschaft und Verwaltung angemeldet. Für den Einstieg in die 11. Klasse wird ein Jahrespraktikum in dieser Fachrichtung benötigt.
Im Jahr 2012 werde ich voraussichtlich die Fachhochschulreife erfolgreich erwerben. Da ich anschließend eine Ausbildung als Bankkaufmann anstrebe, erhoffe ich mir einen guten Einblick ins Banken- und Finanzsystem.
Ich habe ein Dreiwöchiges Schulpraktikum in einer ____Versicherung absolviert, dadurch habe ich erfahren, dass meine Stärken im kommunikativem Bereich liegen.
Selbstständiges Arbeiten, aber auch das Arbeiten im Team, meine Lernbereitschaft und mein schnelles Auffassungsvermögen zähle ich ebenfalls zu meinen Stärken. Ich bin auch ein zuverlässiger und zielstrebiger Mensch.

Habe ich Ihr Interesse wecken können? Über eine Einladung zu einem Vorstellungsgespräch freue ich mich sehr.

Mit freundlichen Grüßen





Ja soweit siehts gut aus bis auf den satz:
Ich bin auch ein zuverlässiger und zielsträbiger Mensch.
Den kann ich nicht irgendwie im Text hineinversetzen, der passt für mein Auge nur am Ende.


Also und ich weiß nicht ob ich das so machen soll:

Bewerbung (als loses Blatt) in die Mappe
Deckblatt mit Inhaltsverzeichnis
Lebenslauf
1. Halbjahreszeugnis 10. Klasse
2. Halbjahreszeugnis 9. Klasse
Dreiwöchiges Praktikum Bestätigung
Dreiwöchiges Praktikum Bewertung
Mathewettbewerb-Hessen Urkunde

Könnte man das so einordnen?
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
neledarikamrat
Moderator


Sparkasse
Ausgelernt

Dabei seit: Jan 2008
Beiträge: 2764

BeitragVerfasst am: So 14 Feb, 2010 11:35    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Zitat:
Bewerbung um ein Jahrespraktikum als Bankkaufmann


das "als Bankkaufmann" würde ich weglassen... denn bankkaufmann ist ein ausbildungsgang und ein praktikum als bankkaufmann gibts nicht... also nur "Praktikum"...

Zitat:
Praktikumsplatz für den Besuch als Bankkaufmann


selbes problem... allerdings finde ich die formulierung "für den Besuch als ..." nicht gut.

Zitat:
in Ihrer ______-Filiale


ich weiß zwar nicht, um welche bank es genau geht, aber ich glaube nicht, dass du dir die filiale aussuchen kannst...

Zitat:
Dreiwöchiges


schreibt man klein...

Zitat:
Ich bin auch ein zuverlässiger und zielstrebiger Mensch.


diese formulierung finde ich auch nicht so rosig... aber an dieser stelle kann der satz durchaus stehen...

ich finde, du solltest nach den absätzen hin und wieder ne leerzeile einfügen... das lockert das ganze etwas auf...

zu deinen letzten fragen:

das anschreiben gehört als loses blatt nicht IN die mappe, sondern AUF die mappe, sodass es beim öffnen des umschlages oben drauf liegt...

und die urkunde vom mathewettbewerb hat da auch nichts zu suchen, denn ich glaube nicht, dass die das sonderlich interessiert^^

so, ich hoffe, ich konnte dir etwas helfen Wink
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1

 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Forums ©