(Registrieren)
 FAQFAQ   SuchenSuchen   BenutzergruppenBenutzergruppen   ProfilProfil   Einloggen, um Nachrichten zu lesenEinloggen, um Nachrichten zu lesen   LoginLogin     
Die Bankenwelt aus einer anderen Perspektive - Duales Studium bei der Deutschen Bundesbank:
[ Prozentrechnungen ]
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bankkaufmann.com Foren-Übersicht -> Einstellungstest Deutsche Bank
 
Autor Nachricht
laraaaa
Gast





BeitragVerfasst am: So 10 Jan, 2010 16:03    Titel: Prozentrechnungen Antworten mit Zitat nach oben ... 

eine firma bezieht einen PC für 800 euro.
a) auf diesen bezugspreis werden 30% geschäftskosten aufgeschlagen. welcher selbstkostenpreis ergibtsich für den pc?

b)auf den selbstkosetenpreis wird der gewinn aufgeschlagen, der erzielt werden soll. auf diese nettoverkaufspreis wiederum wird die mehrwertsteuer mit 16% aufgeschlagensodass der pc für 1508 euro verkauft wird. wie vielgewinn bringt der verkauf eines PC`? gib diesen gewinn auch in prozent bezogen auf den selbstkostenpreis an.
 
Forum






Verfasst am: So 10 Jan, 2010 16:03    Titel: Prozentrechnungen  



 
TobiasHohberger
Site Admin
Site Admin


Raiffeisenbank
Ausgelernt

Dabei seit: Jul 2004
Beiträge: 5685
Wohnort: Frankenland

BeitragVerfasst am: Mi 27 Jan, 2010 9:29    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Aufgabe Nr. 1) 800 * 130 /100 = 1040
Aufgabe Nr. 2)

1040 * 116/100 = 1206,40
1508 - 1206,40 = 301,60 EUR

in Prozent:
301,60 * 100 / 1040 = 29 %
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
wersser
Gast





BeitragVerfasst am: Mo 01 Feb, 2010 17:24    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

bei b) kommt 25 % raus!
 
Bankiere
Gast





BeitragVerfasst am: Di 13 Apr, 2010 18:53    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

a) 1040
b) 25 %
 
Colonia
Managing Director


andere
Ausgelernt

Dabei seit: Dec 2009
Beiträge: 491

BeitragVerfasst am: Di 13 Apr, 2010 21:24    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

25% ist falsch. Man hat einen Gewinn von 301,60€ und Selbstkosten in Höhe von 1040€

Wenn man jetzt 301,60 Gewinn *100/ 1040€ rechnet, kommen 29% raus.

Tobias Rechnung stimmt also auffallend.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gast






BeitragVerfasst am: Di 13 Apr, 2010 22:10    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Stimmt, es sind 29 %

*bezogen auf den selbstkostenpreis.
Selbstkostenpreis = 1040 €, habe erst mit 1206,4 € gerechnet.

Sorry Smile
 
Seb09
Analyst


Sparkasse
Ausbildungsplatz

Dabei seit: Aug 2009
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: Mi 14 Apr, 2010 18:36    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

TobiasHohberger hat folgendes geschrieben:
Aufgabe Nr. 1) 800 * 130 /100 = 1040
Aufgabe Nr. 2)

1040 * 116/100 = 1206,40
1508 - 1206,40 = 301,60 EUR

in Prozent:
301,60 * 100 / 1040 = 29 %

Lautet die Rechnung nicht:

[ Selbstkostenpreis (1040€) + Gewinn (x€) ] * Mehrwertsteuer (1,16) = Verkaufspreis (1508€)
?
Denn der Gewinn muss doch auch versteuert werden oder nicht? Oder habe ich jetzt einen Denkfehler?

Liebe Grüße
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Colonia
Managing Director


andere
Ausgelernt

Dabei seit: Dec 2009
Beiträge: 491

BeitragVerfasst am: Mi 14 Apr, 2010 18:44    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Du hast einen Denkfehler. Auf den Selbstkostenpreis werden 16% Mehrwertsteuer draufgeschlagen. Der PC wird für 1508€ verkauft, eine Festlegung des Händlers. Der Gewinn ist die Differenz von dem Erlös und den ganzen Kosten( Selbstkostenpreis und Mehrwertsteuer)

Und ja, der Gewinn muss immer versteuert werden, aber mit dem Steuersatz des Unternehmens.

Deshalb kann man diese Steuerabzüge kaum berechnen.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Forum






Verfasst am: Mi 14 Apr, 2010 18:44    Titel:  



 
TobiasHohberger
Site Admin
Site Admin


Raiffeisenbank
Ausgelernt

Dabei seit: Jul 2004
Beiträge: 5685
Wohnort: Frankenland

BeitragVerfasst am: Mi 14 Apr, 2010 22:06    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Danke @Colonia Wink
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Gast






BeitragVerfasst am: Mi 14 Apr, 2010 22:22    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

laraaaa hat folgendes geschrieben:
eine firma bezieht einen PC für 800 euro.
a) auf diesen bezugspreis werden 30% geschäftskosten aufgeschlagen. welcher selbstkostenpreis ergibtsich für den pc?

b)auf den selbstkosetenpreis wird der gewinn aufgeschlagen, der erzielt werden soll. auf diese nettoverkaufspreis wiederum wird die mehrwertsteuer mit 16% aufgeschlagensodass der pc für 1508 euro verkauft wird. wie vielgewinn bringt der verkauf eines PC`? gib diesen gewinn auch in prozent bezogen auf den selbstkostenpreis an.

Also ich habe es echt immer noch nicht verstanden.
Denn dort steht doch, dass der Nettoverkaufspreis = Der Selbstkostenpreis plus den gewünschten Gewinn ist

Colonia hat folgendes geschrieben:
Du hast einen Denkfehler. Auf den Selbstkostenpreis werden 16% Mehrwertsteuer draufgeschlagen. Der PC wird für 1508€ verkauft, eine Festlegung des Händlers. Der Gewinn ist die Differenz von dem Erlös und den ganzen Kosten( Selbstkostenpreis und Mehrwertsteuer)

Und ja, der Gewinn muss immer versteuert werden, aber mit dem Steuersatz des Unternehmens.
Aber die Mehrwertsteuer ist dann ja im Bruttopreis mit inbegriffen, welchen der Käufer am Ende zahlt (1508€) Und die Mehrwertsteuer müsste dann ja auf selbskosten und gewinn gerechnet werden.
Der Unternehmenssteuersatz ist doch auch nicht relevant denke ich. Aber es geht sich ja auch um die Mehrwertsteuer, die der Kunde trägt, aber der trotzdem in die Berechnung mit dem Gewinn eingebracht werden muss, wie ich es oben beschrieben habe.
[/b]
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Forums ©