(Registrieren)
 FAQFAQ   SuchenSuchen   BenutzergruppenBenutzergruppen   ProfilProfil   Einloggen, um Nachrichten zu lesenEinloggen, um Nachrichten zu lesen   LoginLogin     
Die Bankenwelt aus einer anderen Perspektive - Duales Studium bei der Deutschen Bundesbank:
[ Grundbuch , Hauptbuch ]
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bankkaufmann.com Foren-Übersicht -> Off Topic
 
Autor Nachricht
Pingpi2k
Analyst


Dabei seit: Jan 2009
Beiträge: 15

BeitragVerfasst am: Do 07 Jan, 2010 17:18    Titel: Grundbuch , Hauptbuch Antworten mit Zitat nach oben ... 

Könntet ihr mir mal Kurz erklären was Grundbuch wie Hauptbuch ist. ?
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Forum






Verfasst am: Do 07 Jan, 2010 17:18    Titel: Grundbuch , Hauptbuch  



 
neledarikamrat
Moderator


Sparkasse
Ausgelernt

Dabei seit: Jan 2008
Beiträge: 2778

BeitragVerfasst am: Do 07 Jan, 2010 17:21    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

im hauptbuch sind die ganzen konten und im grundbuch werden die buchungssätze festgehalten Wink
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Pingpi2k
Analyst


Dabei seit: Jan 2009
Beiträge: 15

BeitragVerfasst am: Do 07 Jan, 2010 17:24    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Wäre dann Eröffnungsbilanzkonto = Hauptbuch und Grundbuch = T-Konten?
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
neledarikamrat
Moderator


Sparkasse
Ausgelernt

Dabei seit: Jan 2008
Beiträge: 2778

BeitragVerfasst am: Do 07 Jan, 2010 18:41    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

nein, alle konten (auch ebk und alle anderen konten) sind im hauptbuch und im grundbuch stehen die buchungssätze (soll an haben)...
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
TobiasHohberger
Site Admin
Site Admin


Raiffeisenbank
Ausgelernt

Dabei seit: Jul 2004
Beiträge: 5685
Wohnort: Frankenland

BeitragVerfasst am: Do 07 Jan, 2010 20:26    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

@Pingpi2k: Bzgl. Fachfragen kannst du auch unser Partnerportal Bankazubis.de verwenden.

Viel Spaß weiterhin! Smile
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Miss_Unbekannt
Vice President


Deutsche Bank
1. Lehrjahr

Dabei seit: Feb 2010
Beiträge: 97

BeitragVerfasst am: Do 27 Jan, 2011 19:39    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Soo ich hab mal versucht die Geschäftsfälle in Buchungssätzen zu notieren, nur bin ich mir nicht sicher ob das richtig ist.
Könnte vielleicht jemand die Fehlern verbessern???

Die Rhein-Ruhr Bank AG kauf Büromöbel von einem Kreditor für 20.000€.
=BGA an Kasse

Ein Debitor hebt 2000€ von seinem Konto ab.
=Debitor an Kasse

Ein Debitor überweißt 3000€ an einen Kreditor.
=Debitor an Kreditor

Abhebung vom Konto der DBB
= DBB an Kasse ( Bin mir nicht sicher)

Verkauf eines gebrauchten PC für 300,00€ an einen Debitor
= Debitor an BGA

Fällige Festgelder in Höhe von 12000€ werden auf die Konten von Kreditoren umgebucht ( ist das ein zusammengesetzter Buchungssatz ?? )
= wenn ja, Sichteinlagen
Spareinlagen an Termineinlagen
wenn doch kein zusammengesetzter Buchungssatz ist dann das richtig? Kreditor an Termineinlagen??

Über eure hilfe wäre ich Dankbar

LG
_________________
Auszubildene der Deutschen Bank
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Colonia
Managing Director


andere
Ausgelernt

Dabei seit: Dec 2009
Beiträge: 491

BeitragVerfasst am: Di 01 Feb, 2011 19:14    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Miss_Unbekannt hat folgendes geschrieben:
Soo ich hab mal versucht die Geschäftsfälle in Buchungssätzen zu notieren, nur bin ich mir nicht sicher ob das richtig ist.
Könnte vielleicht jemand die Fehlern verbessern???

Die Rhein-Ruhr Bank AG kauf Büromöbel von einem Kreditor für 20.000€.
=BGA an Kasse

Ein Debitor hebt 2000€ von seinem Konto ab.
=Debitor an Kasse

Ein Debitor überweißt 3000€ an einen Kreditor.
=Debitor an Kreditor

Abhebung vom Konto der DBB
= DBB an Kasse ( Bin mir nicht sicher)

Verkauf eines gebrauchten PC für 300,00€ an einen Debitor
= Debitor an BGA

Fällige Festgelder in Höhe von 12000€ werden auf die Konten von Kreditoren umgebucht ( ist das ein zusammengesetzter Buchungssatz ?? )
= wenn ja, Sichteinlagen
Spareinlagen an Termineinlagen
wenn doch kein zusammengesetzter Buchungssatz ist dann das richtig? Kreditor an Termineinlagen??

Über eure hilfe wäre ich Dankbar

LG


Auch wenn du es nicht mehr brauchst, hier die Korrektur:

1. BGA an KKK
2. KKK an Kasse
3. KKK an KKK
4. Kasse an DBB
5. KKK an BGA
6. Termineinlagen an KKK.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Miss_Unbekannt
Vice President


Deutsche Bank
1. Lehrjahr

Dabei seit: Feb 2010
Beiträge: 97

BeitragVerfasst am: Di 01 Feb, 2011 20:15    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Danke dir trotzdem Wink

Kann das ja jetzt
_________________
Auszubildene der Deutschen Bank
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Forum






Verfasst am: Di 01 Feb, 2011 20:15    Titel:  



 
Colonia
Managing Director


andere
Ausgelernt

Dabei seit: Dec 2009
Beiträge: 491

BeitragVerfasst am: Di 01 Feb, 2011 20:27    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Bin Stolz auf dich =D
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1

 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Forums ©