(Registrieren)
 FAQFAQ   SuchenSuchen   BenutzergruppenBenutzergruppen   ProfilProfil   Einloggen, um Nachrichten zu lesenEinloggen, um Nachrichten zu lesen   LoginLogin     
Die Bankenwelt aus einer anderen Perspektive - Duales Studium bei der Deutschen Bundesbank:
[ DHBW/BA Stuttgart ]
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bankkaufmann.com Foren-Übersicht -> Duales Studium - Bachelor - Studiengang
 
Autor Nachricht
hasen
Analyst


Dabei seit: Aug 2009
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: So 15 Nov, 2009 9:15    Titel: DHBW/BA Stuttgart Antworten mit Zitat nach oben ... 

Hallo,

ich werde ab nächstem Jahr an der DHBW in Stuttgart studieren. (Fachrichtung BWL-Bank). Nun habe ich von sehr vielen schon gehört (durch hören sagen...), dass die Durchfallquote in Stuttgart sehr hoch sei und dass das Studium besonders schwer ist. Hat irgendjemand hier schon mal Erfahrungen gemacht, die er mir berichten könnte???
vielen dank.....
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Forum






Verfasst am: So 15 Nov, 2009 9:15    Titel: DHBW/BA Stuttgart  



 
Kuhlo
Moderator


Landesbank
2. Lehrjahr

Dabei seit: Sep 2007
Beiträge: 1037

BeitragVerfasst am: So 15 Nov, 2009 19:52    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Da die in Stuttgart fast das selbe machen, wie wir in Ravensburg kann ich dir versichern, dass es nicht zu schwer ist...

Die Abbrecherquote über alle DH Standorte in allen Studiengängen liegt bei 15%, bei uns ist das ganze bis jetzt etwas geringer...

Wie die Situation direkt in Stuttgart aussieht kann ich dir aber nicht sagen.

Kuhlo
_________________
Ich habe eiserne Prinzipien.
Wenn sie ihnen nicht gefallen, habe ich auch noch andere.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
lyseduese
Moderator


Commerzbank
2. Lehrjahr

Dabei seit: Sep 2007
Beiträge: 454
Wohnort: Hildesheim

BeitragVerfasst am: So 15 Nov, 2009 21:37    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

in Vergleich zur Uni ist die Abbrecherquote also uf BAs recht gering - bei uns liegt sie glaube ihc bei ca. 2 %Wink (also 1-2 von 100 im Jahrgang) aber wir sind eben auch recht klein und bekommen alles mundgerecht serviert...Wink
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Torben89
Associate


Landesbank

Dabei seit: Nov 2008
Beiträge: 63

BeitragVerfasst am: Do 19 Nov, 2009 23:01    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Also in Villingen-Schwenningen ist der wohl beste und angesehendste Bankensektor der DHBW (der Großteil der renommierten auswärtigen Banken aus anderen Bundesländern schicken dort ihre Studenten hin und beispielsweise auch die in Stuttgart ansässige Mercedes-Benz Bank) und selbst dort ist die Abbrecherquote und Durchfallquote nicht sonderlich hoch, da du bei der DH "mitgeschliffen" wirst..

Also keine Angst..! Wink
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Benni-LBBW
Director


Landesbank
3. Lehrjahr

Dabei seit: Nov 2007
Beiträge: 152

BeitragVerfasst am: Fr 20 Nov, 2009 14:34    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

also der unterschied stuttgart zu anderen ist einfach, man hat mehr vorlesungen.

es gibt bestimmte wahlfächer, die können belegt werden, müssen aber nicht. ob und wie die wahlfächer belegt werden, bestimmt die eigene BA/DHBW.
In stuttgart hat man einfach ALLE wahlfächer und alle wurden so umgebaut, dass man darin klausuren schreiben MUSS und dafür auch credit points bekommt. dafür wurden in anderen pflichtfächern credit points weggenommen. man hat also am ende nicht mehr als an anderen BAs/DHBWs

früher war in stuttgart die abbruchsquote bei 40% bis zum 2. semester. das hat sich aber geändert.
Es ist immer noch anspruchsvoll, vor allem weil die klausuren so komprimiert am stück geschrieben werden - was auch nicht bei jeder BA so ist.
Aber es kommen die meisten doch schon in der 2 runde dann durch.
dafür weiß man aber in der regel auch mehr als andere BA'ler, weil man halt einfach mehr fächer hatte Wink

ach und zu dem villingen-schwenningen-typ Wink wir haben einen bei uns im kurs, der von euch rüber gewechselt hat, der meint bei uns ist schlimmer Wink
und damals, als die hohe abbruchsquote in stuttgart noch war, hat die Deutsche Bank z.B. aufgehört ihre leute nach stuttgart zu schicken, weil denen zu viele durch gefallen sind (weicheier Razz )...Glaub ab diesem Semester soll es aber auch wieder welche von denen bei uns geben Wink

Also ich bin nun im 5 Semester und bei mir im kurs haben 3 oder 4leute aufgehört/es nicht geschafft (ca. 10%) und im parakurs warn es glaub 1-2mehr

also alles halb so wild
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1

 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Forums ©