(Registrieren)
 FAQFAQ   SuchenSuchen   BenutzergruppenBenutzergruppen   ProfilProfil   Einloggen, um Nachrichten zu lesenEinloggen, um Nachrichten zu lesen   LoginLogin     
Die Bankenwelt aus einer anderen Perspektive - Duales Studium bei der Deutschen Bundesbank:
[ Massgeschneiderte Anzuege Asia made fuer 400 - 550 Eur ]
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bankkaufmann.com Foren-Übersicht -> Kleinanzeigen
 
Autor Nachricht
Patrick10000
Analyst


Deutsche Bank
Ausgelernt

Dabei seit: Aug 2009
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: Mi 05 Aug, 2009 11:49    Titel: Massgeschneiderte Anzuege Asia made fuer 400 - 550 Eur Antworten mit Zitat nach oben ... 

Hallo Leute, frohe Weihnachten,bald schon wieder Smile
2019 kurzes Update, da sich dieser Post hier ja nicht unterkriegen laesst:

So,

Und es läuft noch. Smile

Wir haben jetzt auch eine website und ne Facebook Seite.
Würdet ihr so liebenswert sein und die Facebook Seite \"liken\"?
Vielleicht will ja mittlerweile auch jemand einen Anzug. Smile

Facebook

h.ttps://m.facebook.com/profile.php?id=419020638904766&ref=content_filter

Beim link bitte den Punkt nach dem ersten h entfernen.

Das Tolle ist, dass man bei diesen Anzuegen jeden Wunsch einbauen kann, also Stoff kann man sich frei auswaehlen und jede Besonderheit kann eingearbeitet werden.
Ich verkaufe die Anzuege mittlerweile fuer ca 500 Euro. Alles zusammen.
Da ist der Versandt und Zoll schon drin.

Ich brauche nur die Masse, die man sich in Deutschland fuer 20 Euro bei einem Schneider nehmen lassen kann und die Wuensche, Stoffe, Farben und es geht los. Smile


Jetzt bin ich wieder in Bangkok und ich versuche, jetzt ein Nebengeschaeft aufzubauen. ----> jetzt in Shenzhen China, seit mittlerweile 2 Jahren.

Ueber jede Frage freue ich mich.

meine Emailadresse ist

Patrick79199@gmail.com

oder hier fragen.

Viele Gruesse

Patrick


Zuletzt bearbeitet von Patrick10000 am Do 18 Apr, 2019 7:22, insgesamt 6-mal bearbeitet
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Forum






Verfasst am: Mi 05 Aug, 2009 11:49    Titel: Massgeschneiderte Anzuege Asia made fuer 400 - 550 Eur  



 
Scoobydoo
Moderator


Sparkasse
1. Lehrjahr

Dabei seit: Apr 2008
Beiträge: 923
Wohnort: In der Heimatstadt des Ruhmreichen 1. FC Nürnbergs.

BeitragVerfasst am: Mi 05 Aug, 2009 12:07    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

und die Schneider arbeiten dann für Hungerlohn?
_________________
Lg Scooby Cool
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Patrick10000
Analyst


Deutsche Bank
Ausgelernt

Dabei seit: Aug 2009
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: Mi 05 Aug, 2009 12:15    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

neeee,

Man bekommt in Thailand einfach mehr fuer sein Geld .

Da sind hundert Euro mehr wert als bei uns fuenfhundert, oder tausend.

eine wohung kann man hier fuer 60 Euro mieten.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
spaddel
Department Head


Sparkasse
Ausgelernt

Dabei seit: Oct 2005
Beiträge: 1250

BeitragVerfasst am: Mi 05 Aug, 2009 20:09    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Scoobydoo hat folgendes geschrieben:
und die Schneider arbeiten dann für Hungerlohn?


Klasse Kommentar, wirklich.

Was denkst du wohl, was die Schneider verdienen, die für H&M und Konsorten arbeiten?
_________________
Wenn's um Geld geht - Sparkasse.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
XqU
Moderator


Hypo Vereinsbank
Ausgelernt

Dabei seit: Jan 2009
Beiträge: 796
Wohnort: Karlsruhe

BeitragVerfasst am: Mi 05 Aug, 2009 20:14    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Sind wir hier auf dem indischen Basar? Also ich glaube, dass wir diesen Vertrieb nicht dulden sollten. Bin gespannt was Tobi dazu sagt.
_________________
People take me both ways: Too seriously and not seriously enough.
There's nothing wrong with being exactly who you are.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Scoobydoo
Moderator


Sparkasse
1. Lehrjahr

Dabei seit: Apr 2008
Beiträge: 923
Wohnort: In der Heimatstadt des Ruhmreichen 1. FC Nürnbergs.

BeitragVerfasst am: Mi 05 Aug, 2009 21:04    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

spaddel hat folgendes geschrieben:
Scoobydoo hat folgendes geschrieben:
und die Schneider arbeiten dann für Hungerlohn?


Klasse Kommentar, wirklich.

Was denkst du wohl, was die Schneider verdienen, die für H&M und Konsorten arbeiten?


danke

@ XQU

er ist hier schon richtig, bei Kleinanzeigen Wink
_________________
Lg Scooby Cool
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
XqU
Moderator


Hypo Vereinsbank
Ausgelernt

Dabei seit: Jan 2009
Beiträge: 796
Wohnort: Karlsruhe

BeitragVerfasst am: Mi 05 Aug, 2009 21:20    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Scoobydoo hat folgendes geschrieben:
spaddel hat folgendes geschrieben:
Scoobydoo hat folgendes geschrieben:
und die Schneider arbeiten dann für Hungerlohn?


Klasse Kommentar, wirklich.

Was denkst du wohl, was die Schneider verdienen, die für H&M und Konsorten arbeiten?


danke

@ XQU

er ist hier schon richtig, bei Kleinanzeigen Wink


Okay sorry! Very Happy Finde es einfach nur seltsam :p
Ich würde keinen Anzug kaufen! Bin genau der selben Meinung bezüglich des Verdienstes der Schneider.
_________________
People take me both ways: Too seriously and not seriously enough.
There's nothing wrong with being exactly who you are.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Phil90
Director


Dresdner Bank
1. Lehrjahr

Dabei seit: Aug 2008
Beiträge: 290

BeitragVerfasst am: Mi 05 Aug, 2009 22:41    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Weis wirklich nicht, warum ihr den Verdienst der Schneider hervorbringt.
Wie schon Spaddel gesagt hat, hiesige Billig-Discounter sind auch nicht besser, was die bezahlung in ihren Prdoduktionsländern angeht und dennoch kauft ihr dort wohl ein.

An und für sich finde ich das schon recht interessant.
Es ist auch in Thailand gang und gäbe und wird an recht vielen Ecken angeboten, Anzüge auf Maß anzufertigen - dabei kann man wirklich jedes kleinste Detail festlegen.
250 Euro finde ich dann allerdings dafür wieder etwas zu happig bzw. zu viel, als dass es noch wirklich verlockend ist - da ist doch ne recht große Gewinnspanne drinn.
Wie gesagt, in Thailand ist alles um einiges günstiger.
_________________
Mfg
Phil90

Ich bin der ewige Optimist
- Sarkasmus und Ironie sind meine Zeugen
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Forum






Verfasst am: Mi 05 Aug, 2009 22:41    Titel:  



 
TobiasHohberger
Site Admin
Site Admin


Raiffeisenbank
Ausgelernt

Dabei seit: Jul 2004
Beiträge: 5685
Wohnort: Frankenland

BeitragVerfasst am: Do 06 Aug, 2009 8:14    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Was denkt ihr wo die ganzen Anzüge z.B. vom C&A herkommen?
Ich vermute mal auch aus solchen Ländern bzw. aus noch "Ärmeren".
Im Zeitalter der Globalisierung spielt es mittlerweile keine Rolle mehr, wo die Anzüge hergestellt werden, oder auch in welchem Land sie produziert werden. Man muss sich nur eins vor Augen halten: Die heimische Wirtschaft wird durch solche Aktionen keinesfalls gestärkt!

by the way: Was passiert bei Reklamationen?
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Patrick10000
Analyst


Deutsche Bank
Ausgelernt

Dabei seit: Aug 2009
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: Do 06 Aug, 2009 12:09    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

hi nochmal,

also meine Gewinnspanne ist genau 125 Euro, weil ich ziehmlich gute Qualitaet einkaufe und darum 90 Euro zahle, dann muss ich 30 Euro Versand zahlen und Zoll, sind nochmal 20 % vom Einkaufspreis.
Dann noch Steuern und dann bleibt nicht mehr soviel ueberig, wie es am Anfang klingt.
Ich muss auch hin und wieder einen Anzug zuruecknehmen, und das Geld zurueckerstatten, aber gekauft hab ich ihn trotzem.
Das muss ich da alles beruecksichtigen.

Wenn ich das dann in nem groesseren Rahmen machen will, muss ich da schon 250 Euro verlangen.

Bei Reklamationen, also wenn etwas nicht passt, kann man sich aussuchen, ob ihr den Anzug zurueck nach Thailand schickt und er dort vom selben Schneider nochmal geaendert wird, oder ob ihr euch einen Aenderungsschneider in Deutschland suchen wollt. Das bezahle ich dann. Ich nehme auch immer nur die Haelfte als Anzahlung, damit der Rest fuer eventuelle Aenderungen bereit steht.

Nur der Rest, wenn alles perfekt passt, wird mir dann noch ueberwiesen.

Die Schneider, die die Anzuege in Thailand machen, verdienen noch relativ gut, auf jeden Fall besser, als die Schneider von C&A oder sogar von Hugo Boss, weil die in riesigen Fabriken arbeiten und die persoenliche Note weg ist, das bedeutet nur noch Zahlen zaehlen, auch weil die Bosse in Deutschland oft nie in dem Land sind und die Situation miterleben.

Ich habe zu meinen Schneidern persoenlichen Kontakt.

Der Durchschnittliche Monatslohn in Thailand liegt bei 7000 baht, das sind 140 Euro.
Fuer einen Anzug bekommen die Schneider hier ca. 5000 baht.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Forums ©