(Registrieren)
 FAQFAQ   SuchenSuchen   BenutzergruppenBenutzergruppen   ProfilProfil   Einloggen, um Nachrichten zu lesenEinloggen, um Nachrichten zu lesen   LoginLogin     
[ Bewerbung um einen Ausbildungsplatz als Bankkauffrau ]
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bankkaufmann.com Foren-Übersicht -> Bewerbungsschreiben
 
Autor Nachricht
kleine43
Analyst


Bewerber

Dabei seit: Jun 2009
Beiträge: 14

BeitragVerfasst am: Sa 27 Jun, 2009 13:41    Titel: Bewerbung um einen Ausbildungsplatz als Bankkauffrau Antworten mit Zitat nach oben ... 

Hallo,

es währe nett wenn ihr meine Bewerbung um einen Ausbildungsplatz bei der Sparkasse bewerten würdet. Ich will umbedingt Bankkauffrau werden und habe angst das mein Bewerbungsschreiben nicht gut genug ist.
Vielen dank schon mal für eure Hilfe.

Bewerbung um einen Ausbildungsplatz zur Bankkauffrau zum 1. August 2010


Sehr geehrte XX,

ich besuche zurzeit die 12. Klasse des Wirtschaftsgymnasiums des XY-Berufskollegs für Wirtschaft und Verwaltung in XY, dass ich im Sommer 2010 mit der Allgemeinen Hochschulreife verlassen werde.

Für meine berufliche Zukunft stelle ich mir eine Tätigkeit vor, in die ich meine Neigungen und Stärken einbringen kann. Ich interessiere mich für kaufmännische Berufe und speziell für den Beruf der Bankkauffrau. Über diesen Beruf und ihr Unternehmen habe ich mich im Internet, bei Bekannten und im Rahmen von einem Schulischen Praktikum bei der Sparkasse in der Filiale XY informiert. Die Arbeit mit Kunden und die Kommunikation im Team haben mir besonders gut gefallen. Die Eindrücke, welche ich in meinem Praktikum gemacht habe, haben mich in meinem Berufswunsch bestätigt.

Ich bewerbe mich um eine Ausbildung zur Bankkauffrau bei der Sparkasse XY, weil ihr Unternehmen Marktführer im hiesigen Raum ist und sich selbst als beständig und verlässlich bezeichnet. Ich bin sicher, dass Ihr Haus mir eine fundierte Ausbildung und später ggf. auch Weiterbildungsmöglichkeiten bieten kann. Es wäre eine große Freude für mich, in Ihrem Unternehmen mitarbeiten zu dürfen.

Neben guten Noten, einer schulischen Spezialisierung auf kaufmännische Berufe, mehreren Praktika sowie großem Interesse am Beruf der Bankkauffrau und bringe ich Eigenschaften mit, von denen ich mir erhoffe, für diesen Beruf gut qualifiziert zu sein.
Mein Leben ohne Eltern erfordert ein hohes Maß an Selbstständigkeit. Diese konnte ich als Klassenbuchführerin und Klassensprecherin bei der Wahrnehmung mir übertragener Aufgaben beweisen. Zudem bin ich sehr kontaktfreudig und weise eine hohe Lernbereitschaft auf.

Über eine Einladung zum Vorstellungsgespräch würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen


XY
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Forum






Verfasst am: Sa 27 Jun, 2009 13:41    Titel: Bewerbung um einen Ausbildungsplatz als Bankkauffrau  



 
Walker
Department Head


Sparkasse
2. Lehrjahr

Dabei seit: Apr 2009
Beiträge: 944

BeitragVerfasst am: Sa 27 Jun, 2009 14:03    Titel: Re: Bewerbung um einen Ausbildungsplatz als Bankkauffrau Antworten mit Zitat nach oben ... 

kleine43 hat folgendes geschrieben:
Hallo,

es währe nett wenn ihr meine Bewerbung um einen Ausbildungsplatz bei der Sparkasse bewerten würdet. Ich will umbedingt Bankkauffrau werden und habe angst das mein Bewerbungsschreiben nicht gut genug ist.
Vielen dank schon mal für eure Hilfe.

Bewerbung um einen Ausbildungsplatz zur Bankkauffrau zum 1. August 2010


Sehr geehrte XX,

ich besuche zurzeit die 12. Klasse des Wirtschaftsgymnasiums des XY-Berufskollegs für Wirtschaft und Verwaltung in XY, dass ich im Sommer 2010 mit der Allgemeinen Hochschulreife verlassen werde.

Für meine berufliche Zukunft stelle ich mir eine Tätigkeit vor, in die ich meine Neigungen und Stärken einbringen kann. Ich interessiere mich für kaufmännische Berufe und speziell für den Beruf der Bankkauffrau. Über diesen Beruf und ihr Unternehmen habe ich mich im Internet, bei Bekannten und im Rahmen von einem Schulischen Praktikum bei der Sparkasse in der Filiale XY informiert. Die Arbeit mit Kunden und die Kommunikation im Team haben mir besonders gut gefallen. Die Eindrücke, welche ich in meinem Praktikum gemacht habe, haben mich in meinem Berufswunsch bestätigt.

Ich bewerbe mich um eine Ausbildung zur Bankkauffrau bei der Sparkasse XY, weil ihr Unternehmen Marktführer im hiesigen Raum ist und sich selbst als beständig und verlässlich bezeichnet. Ich bin sicher, dass Ihr Haus mir eine fundierte Ausbildung und später ggf. auch Weiterbildungsmöglichkeiten bieten kann. Es wäre eine große Freude für mich, in Ihrem Unternehmen mitarbeiten zu dürfen.

Neben guten Noten, einer schulischen Spezialisierung auf kaufmännische Berufe, mehreren Praktika sowie großem Interesse am Beruf der Bankkauffrau und bringe ich Eigenschaften mit, von denen ich mir erhoffe, für diesen Beruf gut qualifiziert zu sein.
Mein Leben ohne Eltern erfordert ein hohes Maß an Selbstständigkeit. Diese konnte ich als Klassenbuchführerin und Klassensprecherin bei der Wahrnehmung mir übertragener Aufgaben beweisen. Zudem bin ich sehr kontaktfreudig und weise eine hohe Lernbereitschaft auf.

Über eine Einladung zum Vorstellungsgespräch würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen


XY


Hey hier meine Verbesserung.

Sehr geehrte XX,

derzeit besuche ich die 12. Klasse des Wirtschaftsgymnasiums des XY-Berufskollegs für Wirtschaft und Verwaltung in XY, dass ich im Sommer 2010 mit der Allgemeinen Hochschulreife verlassen werde.

Für meine berufliche Zukunft stelle ich mir eine Tätigkeit vor, in die ich meine Neigungen und Stärken einbringen kann. Ich interessiere mich für kaufmännische Berufe und speziell für den Beruf der Bankkauffrau. Über diesen Beruf und ihr Unternehmen habe ich mich im Internet, bei Bekannten und im Rahmen von einem Schulischen Praktikum bei der Sparkasse in der Filiale XY informiert. Die Arbeit mit Kunden und die Kommunikation im Team haben mir besonders gut gefallen. Die Eindrücke, welche ich in meinem Praktikum gemacht habe, haben mich in meinem Berufswunsch bestätigt.

Ich bewerbe mich um eine Ausbildung zur Bankkauffrau bei der Sparkasse XY, weil ihr Unternehmen Marktführer im hiesigen Raum ist und sich selbst als beständig und verlässlich bezeichnet. Ich bin sicher, dass Ihr Haus mir eine fundierte Ausbildung und später ggf. auch Weiterbildungsmöglichkeiten bieten kann. Es wäre eine große Freude für mich, in Ihrem Unternehmen mitarbeiten zu dürfen.

Neben guten Noten, einer schulischen Spezialisierung auf kaufmännische Berufe, mehreren Praktika sowie großem Interesse am Beruf der Bankkauffrau bringe ich Eigenschaften mit, von denen ich mir erhoffe, für diesen Beruf gut qualifiziert zu sein.
Mein Leben ohne Eltern erfordert ein hohes Maß an Selbstständigkeit. Diese konnte ich als Klassenbuchführerin und Klassensprecherin bei der Wahrnehmung mir übertragener Aufgaben beweisen. Zudem bin ich sehr kontaktfreudig und weise eine hohe Lernbereitschaft auf.

Über eine Einladung zum Vorstellungsgespräch freue ich mich sehr.

Mit freundlichen Grüßen



Es waren nur kleinigkeiten die ich verbessert habe denn ich finde das anschreiben sehr gut

Viel Glück damit! Wink

lg
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sparkäschen10
Moderator


Raiffeisenbank
Ausgelernt

Dabei seit: Mar 2009
Beiträge: 987
Wohnort: Bayern

BeitragVerfasst am: Sa 27 Jun, 2009 14:31    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

damit es noch runder wird würde ich bei der verbesserten version von walker noch dritten und ersten absatz miteinander vertauschen und noch den grund hinzufügen warum du dich beworben hast ( anzeige usw.)

ansonsten Thumb Up
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Walker
Department Head


Sparkasse
2. Lehrjahr

Dabei seit: Apr 2009
Beiträge: 944

BeitragVerfasst am: Sa 27 Jun, 2009 14:43    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

das stimmt, die solltest du vertauschen denn am anfang steht immer in einem Anschreiben wie du auf die ausgeschriebene Stelle aufmerksam geworden bist, ansonsten dürfte alles passen. Smile
thx sparkäschlein Very Happy
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
boxer
Gast





BeitragVerfasst am: Sa 27 Jun, 2009 18:44    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

ja sparkäse hat voll recht. sparkäse du bist echt gut was bewerbungen angeht echt toll. du sollstest mod werden. Wink
 
Walker
Department Head


Sparkasse
2. Lehrjahr

Dabei seit: Apr 2009
Beiträge: 944

BeitragVerfasst am: Sa 27 Jun, 2009 19:09    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

äh sie is mod Rolling Eyes
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1

 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Forums ©