(Registrieren)
 FAQFAQ   SuchenSuchen   BenutzergruppenBenutzergruppen   ProfilProfil   Einloggen, um Nachrichten zu lesenEinloggen, um Nachrichten zu lesen   LoginLogin     
Die Bankenwelt aus einer anderen Perspektive - Duales Studium bei der Deutschen Bundesbank:
[ Gehalt bei der LBBW nach einem Ba-Studium ]
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bankkaufmann.com Foren-Übersicht -> Landesbank Ausbildung
 
Autor Nachricht
der papst
Gast





BeitragVerfasst am: Di 14 Apr, 2009 13:44    Titel: Gehalt bei der LBBW nach einem Ba-Studium Antworten mit Zitat nach oben ... 

Hey Leute, wollt mal fragen ob irgendjemand von euch weiß, was man so NACH einem Studium an der ba bei der LBBW verdient. und in welche man Bereiche dann kommt/eingesetzt wird

danke
Euer PAPST Laughing Laughing Laughing Laughing
 
Forum






Verfasst am: Di 14 Apr, 2009 13:44    Titel: Gehalt bei der LBBW nach einem Ba-Studium  



 
der papst
Gast





BeitragVerfasst am: Do 16 Apr, 2009 9:33    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

huhu Leute,

gibt es denn hier niemanden, der schon mal ein BaStudium bei der LBBW beendet hat. Könnte der vllt. mal schrieben, was man so an Gehalt kriegt???? Und wie schnell es geht, bis man auf eine höhere Postion kommt????

danke....................euer PAPST Shocked Laughing Shocked Laughing Shocked Laughing Shocked Laughing Shocked
 
Benni-LBBW
Director


Landesbank
3. Lehrjahr

Dabei seit: Nov 2007
Beiträge: 152

BeitragVerfasst am: Do 16 Apr, 2009 9:38    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

einstiegsgehalt ist bei allen ba'lern bei der LBBW danach gleich.
Alle fangen mit TG6 an, heißt (glaube) 35.000 brutto/Jahr.

Bereiche stehen dir nromal alle offen, wenn die Leute suchen, das ja der Vorteil von uns BA'lern.
Man kann sich i.d.R. überall bewerben.

aufstiegschancen, kann man denk ich nicht verallgemeinern, liegt an jedem persönlich & an den freien stellen.

i.d.R. macht man Assistenz 1-2 Jahre in dem Bereich, dann Trainee 12-18Monate und dann biste auf der Stelle wo du hin willst. Naja und dann bleiste da auch erst mal paar Jahre denk ich.
In manchen Bereichen fällt aber auch die Assistenz weg!
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gast






BeitragVerfasst am: Do 16 Apr, 2009 16:10    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Hallo Benni,

wie sicher bist du dir denn mit den Zahlen. 35k €? Das schockiert mich ehrlich gesagt, hätte eher mit 40-45 gerechnet.

Mfg,
Julian
 
21sade7
Analyst


Ausbildungsplatz

Dabei seit: Apr 2009
Beiträge: 29

BeitragVerfasst am: Do 16 Apr, 2009 18:02    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

in welcher abteilung verdient man denn später am Meisten???Also eher Außendienst, Contolling, Wertpapiere oder im Kreditbereich???? Question Wink Question Laughing Laughing
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Benni-LBBW
Director


Landesbank
3. Lehrjahr

Dabei seit: Nov 2007
Beiträge: 152

BeitragVerfasst am: Do 16 Apr, 2009 23:34    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

@gast: da bin ich mir ziemlich sicher. Das sind so 2600-2700 brutto/Monat à 13 Gehälter (+ meistens darauf noch nen 14. gehalt)

40-45k bekommste als trainee bei der deutschen bank (laut anzeigen), da die dort mit TG7 einsteigen. dafür bekommste bei uns als ba'ler aber die ersten 3 jahre in der ausbildung angerechnet und steigst dann halt TG6 aber mit 3 Arbeitsjahren ein!

Aber ich denke das ist nen gutes einstiegsgehalt.

@21sade7: also wenn du danach gehst und dich weiter entwickeln willst wirst eh nicht glücklich, das sollte dir auch schon spaß machen.
und wo man wie was genau verdient, kommt auch auf die stellung an.
Und grob geschätzt hat man bisher als investmentbanker am meisten verdient^^

ansonsten kommt es halt drauf an wenn berater, welcher (privat,vermögende kunden oder firmenkunden - und da dann welche art von firmenkunden) das selbe auch in der kreditabteilung.....

da hab ich aber auch nicht so den einblick! nur bei den privatkundenberatern ist es halt so, je mehr geld deine kunden haben die du betreust, desto mehr verdienst du(könnte man so sagen^^)
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gast






BeitragVerfasst am: Fr 17 Apr, 2009 15:22    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Hi Benni,

also diese TG6 beziehen sich auf die von dir genannte "Assistentenzeit" 1-2 Jahre nach dem Studium. Wie sieht es aus, wenn man dann in ein Trainee Programm kommt (und wie falls man DIREKT in ein Traineeprogramm kommt)?

Kannst du einen Vergleich zu Uni/FH Absolventen bei der LBBW anstellen?

Sorry für die vielen Fragen, wäre dir für eine ausführliche Antwort sehr sehr dankbar.

Freundliche Grüße!
 
Benni-LBBW
Director


Landesbank
3. Lehrjahr

Dabei seit: Nov 2007
Beiträge: 152

BeitragVerfasst am: Fr 17 Apr, 2009 21:05    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

direkt trainee TG6

nach assizeit und dann trainee - kein plan (verhandlungssache??)

uni studenten steigen (meistens) direkt als Trainee ein (ob TG6 oder TG7 wie bei DeuBa weiß ich nicht).
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Forum






Verfasst am: Fr 17 Apr, 2009 21:05    Titel:  



 
Gast






BeitragVerfasst am: Sa 18 Apr, 2009 11:43    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Hm das klingt irgendwie sehr ernüchternd. Würde mich sehr interessieren, wie die Unistudenten einsteigen.
Und wie siehst du so die Entwicklungschancen? Ich habe mal mit einem Filialleiter der BW-Bank gesprochen, war auch BA-Student und unter 30. Ist soetwas üblich? Und Filialleiter ist doch wohl schon AT oder?

Danke für deine Antworten Wink
 
Benni-LBBW
Director


Landesbank
3. Lehrjahr

Dabei seit: Nov 2007
Beiträge: 152

BeitragVerfasst am: Sa 18 Apr, 2009 13:13    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

also als BA'ler bekommt man schon ganz gute Chancen, liegt natürlich immer an einem selbst.
Und filialleiter unter 30 geht - kommt aber glaube auch drauf an wie groß die filiale ist
und normal ist fialleiter AT, aber das kommt glaube auch auf die größe der filiale an, also bei einer ganz kleinen wäre ich mir da nicht 100%ig sicher...


aber das ist von person zu person, wie von abteilung zu abteilung unterschiedlich; und wie es in zukunft aussehen wird weiß z.Z. eh keiner - besonders in manchen Bereichen denke ich mal!
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Forums ©