(Registrieren)
 FAQFAQ   SuchenSuchen   BenutzergruppenBenutzergruppen   ProfilProfil   Einloggen, um Nachrichten zu lesenEinloggen, um Nachrichten zu lesen   LoginLogin     
Die Bankenwelt aus einer anderen Perspektive - Duales Studium bei der Deutschen Bundesbank:
[ Investmentfachwirt ]
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bankkaufmann.com Foren-Übersicht -> Weiterbildung Bankkaufmann
 
Autor Nachricht
LUi
Director


Deutsche Bank
1. Lehrjahr

Dabei seit: Feb 2009
Beiträge: 201

BeitragVerfasst am: Do 26 März, 2009 19:25    Titel: Investmentfachwirt Antworten mit Zitat nach oben ... 

ist ja ein neuer fachwirt. hab vor den zu machen, ist er eine echte alternative zum bankfachwirt? kann man mit dem wirklich auch im investment bereich tätig sein? dachte nämlich immer das man dazu ein studium braucht.

Wär nett wenn jemand etwas zu diesem studiengang schreiben könnte!
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Forum






Verfasst am: Do 26 März, 2009 19:25    Titel: Investmentfachwirt  



 
MarcoPolo
Analyst


Dabei seit: Aug 2007
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: Mi 06 Mai, 2009 16:52    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

servus, habe da mal vor ner weile mit jmd. dort telefoniert. die meinten, man müsste schon erfahrungen zb. im backoffice gesammelt haben. also wenn man nicht in soner abteilung arbeitet, ists nicht möglich... schade, hätte mich nämlich auch interssiert.

gruß Wink
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Renovatio
Moderator


Commerzbank
Ausgelernt

Dabei seit: May 2006
Beiträge: 1206
Wohnort: Frankfurt

BeitragVerfasst am: Mi 06 Mai, 2009 23:52    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Man sollte den Begriff "Investment" vlt etwas konkretisieren... alle wollen immer ins "Investment" und keiner hat Ahnung was es da gibt... Bei der Commerzbank hat die Sparte Corporates & Markets mehr Einzelsparten als die gesamte restliche Commerzbank zusammen. Es gibt Sales, Trading, Strategie, Syndizierung, M&A bla bla bla und jedes hat noch mal mind. 4-5 Unterkategorien wo noch mal unterteilt wird z.B. Sales intern, extern und das wird dann noch mal unterteilt in Forex, Aktien, Aktienderivate, etc. pp.

Also für o.g. Bereiche kann ich mit Sicherheit sagen, kommt man in einem großen Laden nicht ohne BWL Studium. Habe gerade die Woche deswegen ein Gespräch gehabt...
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Renovatio
Moderator


Commerzbank
Ausgelernt

Dabei seit: May 2006
Beiträge: 1206
Wohnort: Frankfurt

BeitragVerfasst am: Mi 20 Mai, 2009 15:52    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Ja genau, das ist wie der Investmentfondskaufmann, da denkt man auch immer das man dann mal Fondsmanager wird...

Ich will ja keine Illusion rauben, aber ohne ein Studium ein Fondsmanager zu werden tendiert gen 0. Die Frage ist ja, was definiert man als "Studium" und was als Weiterbildung? Grundsätzlich ist das möglich aber auf dieser Hoffnungswelle kann man schwimmen und sein Leben lang hoffen oder man nimmt es selbst in die Hand. Ich bezweifel das 1 von 20 Fondsmanagern bei euch studiert hat und der Rest nicht. Oder meinst du eher Asset manager? Das ist etwas ganz anderes wie Fondsmanager...

Die Aussage das ein Azubi ausm Lj obendrüber übernommen wurde und er jetzt CFA macht ist totaler quatsch! Den CFA starte ich selbst in 2 Jahren denn den kann man erst anfangen wenn man im sog. penultimate Bachelor year ist weil es ein postgraduales Studium ist. Frühestens im Jahr vor dem Diplom kann man damit anfangen.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
handballgoaly
Analyst


Ausgelernt

Dabei seit: Mar 2010
Beiträge: 16

BeitragVerfasst am: Fr 16 Apr, 2010 22:11    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Renovatio hat folgendes geschrieben:
Man sollte den Begriff "Investment" vlt etwas konkretisieren... alle wollen immer ins "Investment" und keiner hat Ahnung was es da gibt... Bei der Commerzbank hat die Sparte Corporates & Markets mehr Einzelsparten als die gesamte restliche Commerzbank zusammen. Es gibt Sales, Trading, Strategie, Syndizierung, M&A bla bla bla und jedes hat noch mal mind. 4-5 Unterkategorien wo noch mal unterteilt wird z.B. Sales intern, extern und das wird dann noch mal unterteilt in Forex, Aktien, Aktienderivate, etc. pp.

Also für o.g. Bereiche kann ich mit Sicherheit sagen, kommt man in einem großen Laden nicht ohne BWL Studium. Habe gerade die Woche deswegen ein Gespräch gehabt...



Hi Renevatio,

um was ging es bei deinem Gespräch bzw. wie ist es ausgegagen?

Bist du zwischenzeitlich weitergekommen, bzw. hast du den CFA begonnen?

Viele Grüße
_________________
»Geh nicht immer auf dem vorgezeichneten Weg,
der nur dahin führt, wo andere bereits gegangen sind!«
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Scoobydoo
Moderator


Sparkasse
1. Lehrjahr

Dabei seit: Apr 2008
Beiträge: 923
Wohnort: In der Heimatstadt des Ruhmreichen 1. FC Nürnbergs.

BeitragVerfasst am: Fr 16 Apr, 2010 22:20    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Würde auch mega gerne mal mit Wertpapieren zu tun haben. Als Analyst oder so.

Werd nach meiner Ausbildung mein Abi nachmachen und studieren... Wirtschaftsmathematik oderso... Wink

Mal schaun, wo die Zukunft hinführt.
_________________
Lg Scooby Cool
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
spaddel
Department Head


Sparkasse
Ausgelernt

Dabei seit: Oct 2005
Beiträge: 1250

BeitragVerfasst am: Mo 19 Apr, 2010 21:16    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Um mich hier mal einzuklinken: Der Großteil der Kollegen, die bei uns die Portfolios für das Private-Banking managen haben ebenfalls studiert, sprich FH oder Universitätsdiplom...
_________________
Wenn's um Geld geht - Sparkasse.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1

 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Forums ©