(Registrieren)
 FAQFAQ   SuchenSuchen   BenutzergruppenBenutzergruppen   ProfilProfil   Einloggen, um Nachrichten zu lesenEinloggen, um Nachrichten zu lesen   LoginLogin     
Die Bankenwelt aus einer anderen Perspektive - Duales Studium bei der Deutschen Bundesbank:
[ Alltag eines BA-Studenten - Zeitaufwand ?! ]
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bankkaufmann.com Foren-Übersicht -> Duales Studium - Bachelor - Studiengang
 
Autor Nachricht
Fozzy90
Analyst


Bewerber

Dabei seit: Aug 2008
Beiträge: 25

BeitragVerfasst am: Fr 24 Okt, 2008 18:14    Titel: Alltag eines BA-Studenten - Zeitaufwand ?! Antworten mit Zitat nach oben ... 

Hey Leute.
Hab dank dieses Forums hier einen BA-Studienplatz an der Berufsakademie Berlin sicher. Dafür nochmals vielen Dank Very Happy

Nun zu meiner Frage:
Kann mir jemand, der schon so ein BA-Studium macht, ein bischen aus seinem alltäglichen Studentenleben erzählen? Habe ja schon gehört, dass das BA-Studium zeitintensiver sein soll als ein normales Studium aber genau das möchte ich genauer wissen.

Wieviel Zeit verbringt man denn täglich so ca. an der BA? (habe gehört, dass es teilweise von 8-20Uhr geht, was ich ganz schön häftig finde. Kann das jemand bestätigen?)

Und wie groß ist der anschließende tägliche Lernaufwand? (handhabt ja sicherlich jeder unterschiedlich, aber mich würde mal interessieren wieviel Zeit ihr so an normalen Wochentagen zusätzlich für das Studium opfert)

Anlass dieser Frage war der Rat von einem Mitarbeiter der Bank, dass ich lieber nach Berlin ziehen solle und nicht die 1,5 stündige Anreise mir antun solle.

Also bitte schreibt mir eure Erfahrungen und Vorstellungen Wink

lg Fozzy
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Forum






Verfasst am: Fr 24 Okt, 2008 18:14    Titel: Alltag eines BA-Studenten - Zeitaufwand ?!  



 
Kuhlo
Moderator


Landesbank
2. Lehrjahr

Dabei seit: Sep 2007
Beiträge: 1037

BeitragVerfasst am: Fr 24 Okt, 2008 19:26    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Also ich bin Erstsemester in BW und wir haben so 32 Wochenstunden.

Dazu kommen je nach Können noch ca. 0-10 Stunden Vor und Nachbereitung plus lernen für die Klausuren.

Ich hab meist von 9 - 16 Uhr BA, kann aber auch schonmal 8 - 19.30 uhr sein Wink


Such dir ne Wohnung in der Nähe der BA, das ist auf jedenfall sinnvoll.

Und nochwas, such dir auf jedenfall nen Ausgleich, Sport, Partys usw...

Hier in Ravensburg bekommt man genug davon und das ist auch nötig, denn das Niveau steigt in späteren Semestern noch Wink


Kuhlo
_________________
Ich habe eiserne Prinzipien.
Wenn sie ihnen nicht gefallen, habe ich auch noch andere.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Fozzy90
Analyst


Bewerber

Dabei seit: Aug 2008
Beiträge: 25

BeitragVerfasst am: Sa 25 Okt, 2008 11:21    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Vielen Dank für deine Antwort Kuhlo Very Happy

Bist du denn auch umgezogen? Und wenn ja, kommst du mit deinem monatlichen Gehalt dann aus, oder benötigst du finanzielle Unterstützung von deinen Eltern (also jetzt nicht, ob du sie wirklich bekommst sondern ob du sie auch wirklich benötigen würdest Wohnung is ja nicht grad preiswert und die Lebenshaltungskosten kommen ja auch noch hinzu, wenn man nicht mehr bei Mutti Wäsche wäscht und essen kann Wink )

Und eins würde mich noch interessieren: Wie kommst du zur Zeit mit dem Studium zurecht? Schon an den Stress gewöhnt? Also hast du dich schon richtig eingelebt?

Ich freue mich über deine Antwort, vielleicht geben ja noch ein paar mehr ihren Senf dazu Wink

Fozzy
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
lyseduese
Moderator


Commerzbank
2. Lehrjahr

Dabei seit: Sep 2007
Beiträge: 454
Wohnort: Hildesheim

BeitragVerfasst am: Sa 25 Okt, 2008 15:32    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

hey Fozzy40

Also, die Zeiten varrieren bei mir an der BA,

Beginn frühestens 8 Uhr
Beginn normal 9:45
Beginn spät 14:00

ende frühestestens 13:00 Uhr
ende normal 17:15
Ende spätestens 19:00 (meits nur bei freiwlligen Zusatzangeboten)

Wochentage: Mo-Fr, aber auch samstag (vormittag) möglich

Es gibt natürlich auch mal freie Tage, die dem "selbsstudium" gewidmet sind;-)

also mehr als eine Stunde Fart würde ich nicht in Kauf nehmen, denn schon dann musst du an frühen Tagen um 6 aufstehen wenn du nich immer der letzte sein willst.

Außerdem macht ma normalerweise auch öfters nochmal was zusammen mit den anderen Studenten, die meist am studienort wohnen.

Finanziell..naja...hartes Studentenleben eben, nicht wahr;-) mit Fahrtkosten, auto und eigener Wohnung nicht ganz leich tzu finanzieren und ich fürchte, irgendwann wird das Geld wohl nicht mehr reichen oO;-)

Nach/Vorbereitung bekommt man gut hin, das macht man dann eben an tagen wo man mal den Nachmittag frei hat oder ähnliches.

Genug Zeit für Parties und Co muss immer bleiben, wir sind ja scjöießlich jung

dann sitzen halt mal Freitags alle völlig fertig da, wenn Donnerstag ne Party war, also der Ausgleich muss sein sonst bist du irgendwann honüber von dem genzen Stoff;-)

Viele Grüße
Lyseduese
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Kuhlo
Moderator


Landesbank
2. Lehrjahr

Dabei seit: Sep 2007
Beiträge: 1037

BeitragVerfasst am: Sa 25 Okt, 2008 17:42    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Fozzy90 hat folgendes geschrieben:
Vielen Dank für deine Antwort Kuhlo Very Happy

Bist du denn auch umgezogen? Und wenn ja, kommst du mit deinem monatlichen Gehalt dann aus, oder benötigst du finanzielle Unterstützung von deinen Eltern (also jetzt nicht, ob du sie wirklich bekommst sondern ob du sie auch wirklich benötigen würdest Wohnung is ja nicht grad preiswert und die Lebenshaltungskosten kommen ja auch noch hinzu, wenn man nicht mehr bei Mutti Wäsche wäscht und essen kann Wink )

Und eins würde mich noch interessieren: Wie kommst du zur Zeit mit dem Studium zurecht? Schon an den Stress gewöhnt? Also hast du dich schon richtig eingelebt?

Ich freue mich über deine Antwort, vielleicht geben ja noch ein paar mehr ihren Senf dazu Wink

Fozzy


Ja, ich komme aus NRW und von daher kann man schon nicht pendeln, dazu arbeite ich in München, da kann man auch nicht mal eben nach Ravensburg fahren Wink

Meine Eltern zahlen Zuschüsse, sonst würde das nicht reichen, liegt aber auch daran, das München seeehr teuer ist (so 400 € Miete Wink)
Du kannst aber ganz gut damit leben, wenn du so 100-300 Euro Zuschuss bekommst... Kommt immer darauf an, wieviel Miete du zahlst und wie oft duheimfährst Wink

Stressig ist es noch nicht!
Ich find das ganz ok, aber wenn ich um 16 Uhr seit 7 Stunden in der BA sitze, kann ich auch nicht mehr ganz folgen Wink

Eingelebt hab ich mich, hier kannst du echt jeden Tag weggehen, wenn du willst Very Happy Ich wohn ja in einem großen "Studentendorf" mit fast 100 BA Studenten, is ganz witzig hier Smile

Machs ruhig, es lohnt sich echt!

Kuhlo
_________________
Ich habe eiserne Prinzipien.
Wenn sie ihnen nicht gefallen, habe ich auch noch andere.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Benni-LBBW
Director


Landesbank
3. Lehrjahr

Dabei seit: Nov 2007
Beiträge: 152

BeitragVerfasst am: So 26 Okt, 2008 11:39    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

also ich bin nun im 3. semester und ich kann dazu nur soviel sagen:

die stunden an der BA variieren auch bei mir, wir haben so im schnitt 40 stunden/woche kann man sagen. mal mehr mal weniger halt

der durchschnittstag geht von 9 uhr bis 16:15/17 Uhr

die zusätzliche arbeitszeit zu hause, naja kommt darauf an wie viel du für die BA machen willst Wink wir haben leute die lernen ab dem ersten Tag BA und bereiten nach und vor so 1-2 h am tag
wir haben auch leute die fangen 2 wochen vor den klausuren an zu lern - dann zwar 3-6 std. am tag - aber machen vorher sonst nichts für die BA....

kommt also darauf an, ob du viel lernen musst und wie angagiert du bist^^
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1

 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Forums ©