(Registrieren)
 FAQFAQ   SuchenSuchen   BenutzergruppenBenutzergruppen   ProfilProfil   Einloggen, um Nachrichten zu lesenEinloggen, um Nachrichten zu lesen   LoginLogin     
Die Bankenwelt aus einer anderen Perspektive - Duales Studium bei der Deutschen Bundesbank:
[ BA Studium Mathe Grundlagen ]
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bankkaufmann.com Foren-Übersicht -> Weiterbildung Bankkaufmann
 
Autor Nachricht
CarpeDiem
Analyst


Dabei seit: Jul 2008
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: Mo 25 Aug, 2008 21:35    Titel: BA Studium Mathe Grundlagen Antworten mit Zitat nach oben ... 

Hallo!

Ich beginne bald meinen ersten Theorieteil an einer Berufsakademie innerhalb des dualen Studiengangs zum Bachelor of Arts. Kann jemand vielleicht berichten, was man in Mathe so können sollte?
z.B. lineare Algebra (vorallem Leontief Model? Gauß-Jordan Verfahren?)

oder Stochastik (Hypothesentests? Vetilungen wie Hypergeometrisch, Bernolli, Poisson, Grenzwertsätze, Normalvertilung? Additions und Multiplikationssatz?)

oder Analysis allgemein(ganzrationale Funktionen, gebrochenrationale Funktionen, Wurzelfuntionen, e-Funktionen, Integralrechnung, Differentialrechnung?)

oder Analysis wirtschaftlich (Angebots- und Nachfragefunktion, Konsumten-, Produzentenrente, Gewinnschwelle, -grenze, Elastizitäten, Gewinnfunktion, Kostenfunktion, Erlösfunktion, Preis-Absatzfunktion, Amoroso-Robinson)

Zinsrechnung

Habe ich etwas vergessen oder etwas zuviel geschrieben?!? Wäre nett wenn dazu jemand was schreiben könnte.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Forum






Verfasst am: Mo 25 Aug, 2008 21:35    Titel: BA Studium Mathe Grundlagen  



 
Kuhlo
Moderator


Landesbank
2. Lehrjahr

Dabei seit: Sep 2007
Beiträge: 1037

BeitragVerfasst am: Mo 25 Aug, 2008 23:51    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Ich beginne auch bald und soweit ich infos habe setzen die einfach nur Mathe Grundkurs voraus...


Wird wohl anstrengender als Schule, aber das soll es ja auch Wink

Mach dir mal keinen Streß, der kommt noch früh genug


Kuhlo
_________________
Ich habe eiserne Prinzipien.
Wenn sie ihnen nicht gefallen, habe ich auch noch andere.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
pati
Associate


Hypo Vereinsbank
1. Lehrjahr

Dabei seit: Jul 2008
Beiträge: 46

BeitragVerfasst am: Di 26 Aug, 2008 8:38    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

oh weh was schreibst du denn alles hin?ich mach auch ein ba-Studium hab aber von den meisten themen noch nie was gehört:((
obwohl ich auch einen mathegrundkurs hatte????
oh mann oh mann,kuhlo wir sehn usn dann in ravensburg Smile
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kuhlo
Moderator


Landesbank
2. Lehrjahr

Dabei seit: Sep 2007
Beiträge: 1037

BeitragVerfasst am: Di 26 Aug, 2008 10:03    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Ja, ich hatte Mathe Leistungskurs...

Solche Themen macht man hier nur auf Wirtschaftsgymnasien...

Also mir teilweise auch unbekannt Wink


Ja wir sehen uns da, ich bin ab dem 28 vor Ort Smile


Kuhlo
_________________
Ich habe eiserne Prinzipien.
Wenn sie ihnen nicht gefallen, habe ich auch noch andere.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Phil90
Director


Dresdner Bank
1. Lehrjahr

Dabei seit: Aug 2008
Beiträge: 290

BeitragVerfasst am: Di 26 Aug, 2008 17:09    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Auf nem Wirtschaftsgymnasium?

Also ich bin in der 13. mit Mathe LK auf nem Wirtschaftsgymnasium - und solche Themen behandeln wir ebenfalls nicht, da wird der ganz normale Mathelehrplan für Gymnasien durchgearbeitet, muss auch, da wir schließlich die gleiche Abiturprüfung schreiben.
_________________
Mfg
Phil90

Ich bin der ewige Optimist
- Sarkasmus und Ironie sind meine Zeugen
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
pati
Associate


Hypo Vereinsbank
1. Lehrjahr

Dabei seit: Jul 2008
Beiträge: 46

BeitragVerfasst am: Di 26 Aug, 2008 20:54    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

@kuhlo: ab dem 28 schon?muss man am 29,30 september nicht emhr arbeiten?ich hab mich nämlich shcon gefragt wann ich am klügsten meinen ganzen krempel in die wohnung bringe...
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kuhlo
Moderator


Landesbank
2. Lehrjahr

Dabei seit: Sep 2007
Beiträge: 1037

BeitragVerfasst am: Di 26 Aug, 2008 20:57    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

@phil90, also ich kenn da welche, die mit den Themen was anfangen können... die sind auf so nem Dingen...

@pati Ja muss Urlaub nehmen... Weil ich 10 Tage irgendwie noch umkriegen muss Wink

Und meine Eltern nehmen mich mit, die machen dann da ne Woche Urlaub Smile

Ich weiß noch nicht genau, wann ich einziehen kann, muss ich nochmal anrufen


Kuhlo
_________________
Ich habe eiserne Prinzipien.
Wenn sie ihnen nicht gefallen, habe ich auch noch andere.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
pati
Associate


Hypo Vereinsbank
1. Lehrjahr

Dabei seit: Jul 2008
Beiträge: 46

BeitragVerfasst am: Di 26 Aug, 2008 21:07    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

achso ich hab auch 10 tage aber ich dachte die darf man in den ersten 4 monaten gar nicht nehmen?
wo liegt denn deine wohnung?mal schaun ob ich wohl weiß wer du bist;) bin schon gespannt...
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Forum






Verfasst am: Di 26 Aug, 2008 21:07    Titel:  



 
Kuhlo
Moderator


Landesbank
2. Lehrjahr

Dabei seit: Sep 2007
Beiträge: 1037

BeitragVerfasst am: Di 26 Aug, 2008 22:07    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Wir müssen die nehmen ...

Ist so vorgegeben Smile


Tjaa ich wohne im Wohnheim Wink

Aber wir sind 11 Bayern LB´ler in RV Wink


Kuhlo
_________________
Ich habe eiserne Prinzipien.
Wenn sie ihnen nicht gefallen, habe ich auch noch andere.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Benni-LBBW
Director


Landesbank
3. Lehrjahr

Dabei seit: Nov 2007
Beiträge: 152

BeitragVerfasst am: Di 26 Aug, 2008 23:20    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

also wir brauchten in den ersten 2 semstern

alle 3 themengebiete, aber nicht so ausführlich

bisschen matrizen, stochastik (bernulli) und sonst nichts wichtiges schweres.

wobei zu sagen ist das wir im 1. semester 6 stunden (a 45min) hatten und immer 2 stunden für eins der drei themen hatten zum durchziehen (was man in derschle in 2-3jahren macht^^) und dann am ende des semesters darüber ne klausur

aber bei weitem nicht so detailiert wie mathe LK. also keine angst, hat glaube jeder bei uns bestanden Wink

wenn sind se wengen nem anderen mathe teil (finanzmathe - anleihen berechnen und duration berechnen) durchgefallen. aber im endeffekt ist jeder spätestens beim nachschriben durchgeomm^^
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Forums ©