(Registrieren)
 FAQFAQ   SuchenSuchen   BenutzergruppenBenutzergruppen   ProfilProfil   Einloggen, um Nachrichten zu lesenEinloggen, um Nachrichten zu lesen   LoginLogin     
Die Bankenwelt aus einer anderen Perspektive - Duales Studium bei der Deutschen Bundesbank:
[ Schalter ]
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bankkaufmann.com Foren-Übersicht -> Raiffeisenbank, Volksbank Ausbildung
 
Autor Nachricht
Boe_24
Analyst


Volksbank
1. Lehrjahr

Dabei seit: Aug 2008
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: Mo 25 Aug, 2008 16:23    Titel: Schalter Antworten mit Zitat nach oben ... 

Hallo an alle

Ich beginne am Montag mit meiner Ausbildung zum Bankkaufmann bei der Volksbank- Raiffeisenbank.
Jetzt würde ich gerne mal was wissen,am anfang ist man ja normalerweise am Schalter,habe ich schon von vielen gehört,jetzt würde mich interessieren was man am Anfang so am Schalter alles machen muss?!
Wäre über Antworten sehr dankbar!

Gruß Boe
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Forum






Verfasst am: Mo 25 Aug, 2008 16:23    Titel: Schalter  



 
-Banker-
Associate


Volksbank
2. Lehrjahr

Dabei seit: Nov 2007
Beiträge: 45

BeitragVerfasst am: Mo 25 Aug, 2008 18:10    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Hi

Bin seit dem 1.08 dabei! Wink

Die Hauptsächlichen Aufgaben bestehen dadrin, Ein- und Auszahlungen zu buchen, Überweisungen (meist nur Umbuchungen vom Kunden) und Sparbücher nach zutragen.

Ja dann sind die Azubis auch meist für die Kontrolle der Überweisungen in Papierformat zuständig. Ob alles wichtige ausgefüllt wurde und ab einem gewissen Betrag muss die Unterschrift geprüft werden. Natürlich gibts da noch die Ablagen Rolling Eyes

Das sind gut 75% der tätigkeiten würde ich mal sagen

Joa und der Rest ist invidual immer unteschiedlich. Manchmal kannst du den Kunden halt gar nicht Helfen aber dafür sind ja ausgelernte Kollegen da Wink

Aber mach dir da keinen kopf bekommst das alles ordentlich erklärt
Mir macht es auf jedenfall Spaß! Naja vllt nicht jede Tätigkeit an sich aber das Gesamtbild passt schon und da rede ich auch von anderen dingel als nur die Arbeit, sondern auch die Vergütung Smile
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
rnbprince
Managing Director


Sparkasse
2. Lehrjahr

Dabei seit: Apr 2006
Beiträge: 416

BeitragVerfasst am: Mo 25 Aug, 2008 19:35    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

kann mich auch net beschweren über schaltertätigkeit ... manchmal doch recht spannend bzw lustig was man so für kunden hat Very Happy
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
TobiasHohberger
Site Admin
Site Admin


Raiffeisenbank
Ausgelernt

Dabei seit: Jul 2004
Beiträge: 5685
Wohnort: Frankenland

BeitragVerfasst am: Mo 25 Aug, 2008 19:43    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

@-Banker-

So wars bei mir auch mal Smile

Weiterhin viel Spaß bei deiner Ausbildung.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Boe_24
Analyst


Volksbank
1. Lehrjahr

Dabei seit: Aug 2008
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: Mi 27 Aug, 2008 8:59    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

meine größte Angst liegt darin dass ich jetzt 1 Jahr zu Hause war und jetzt wieder arbeiten muss,ich hoffe dass es nicht zu lange dauert bis ich wieder drin bin, glaubt ihr dass es schnell geht und man es schon nach den ersten Wochen einem nicht mehr so schwer fällt?
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Knut
Department Head


Deutsche Bank
1. Lehrjahr

Dabei seit: Apr 2008
Beiträge: 768

BeitragVerfasst am: Mi 27 Aug, 2008 17:19    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Boe_24 hat folgendes geschrieben:
meine größte Angst liegt darin dass ich jetzt 1 Jahr zu Hause war und jetzt wieder arbeiten muss,ich hoffe dass es nicht zu lange dauert bis ich wieder drin bin, glaubt ihr dass es schnell geht und man es schon nach den ersten Wochen einem nicht mehr so schwer fällt?



Ehrliche Antwort?
Nein, ich glaube nicht, dass das einfach wird...das wird ne ziemlich Umstellung, aber wenn du dich zusammenreißt das klappt das schon

Aber was hast du denn in dem einen Jahr gemacht? Nur Eierschaukeln????
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Boe_24
Analyst


Volksbank
1. Lehrjahr

Dabei seit: Aug 2008
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: Do 28 Aug, 2008 9:05    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

es war folgendermaßen.

Ich habe als erstes nur den Hauptschulabschluß gehabt,danach habe ich eine Lehre als Industriemechaniker abgeschlossen,dieser Beruf hat mir aber leider nicht so zugesprochen,danach habe ich in einem Jahr meine Realschule nachgemacht und dann noch auf einem Technischen Gymnasium meine Fachhochschulreife die ich letztes Jahr im Juli abgeschlossen habe.
Da war ich aber dann leider zu spät dran mir Bewerbungen schreiben für das Jahr 08 also musste ich schauen was ich noch machen kann.
Ich wollte dann noch ein Jahr joben aber habe mir dann leider im Oktober das Schien- und Wadenbein gebrochen,danach war es erstmal aus mit Arbeit suchen und bekommen.
So ist die Zeit dann verflogen und jetzt war ich halt 1 Jahr zu Hause.
Aber es war nicht so dass ich jeden Tag bis um 10 oder 11 im Bett gelegen bin sondern bin wirklich jeden Tag mit meiner Freundin um 6 oder 7 aufgestanden,also von daher wird das Aufstehen kein Problem werden,es wird nur komisch sein einfach wieder nen geregelten Tag zu haben aber dass wird nicht lange dauern bis ich da wieder drin bin,weißt was ich mein?
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
rnbprince
Managing Director


Sparkasse
2. Lehrjahr

Dabei seit: Apr 2006
Beiträge: 416

BeitragVerfasst am: Do 28 Aug, 2008 10:34    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

mach dir mal keine sorgen, dass wird schon mit der umstellung. der mensch ist ein egwohnheitstier und passt sich relativ schnell an. ich musste mich auch vom studentenleben ans arbeitsleben anpassen Very Happy
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Forum






Verfasst am: Do 28 Aug, 2008 10:34    Titel:  



 
Boe_24
Analyst


Volksbank
1. Lehrjahr

Dabei seit: Aug 2008
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: Do 28 Aug, 2008 10:41    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Danke für die Hilfe.
Ich glaub auch und hoffe es sehr dass es ziemlich schnell geht mit der Anpassung!
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
rnbprince
Managing Director


Sparkasse
2. Lehrjahr

Dabei seit: Apr 2006
Beiträge: 416

BeitragVerfasst am: Do 28 Aug, 2008 10:57    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

ach klar ... so langsam habe ich mich auch auf normale schalfzeiten eingependelt, so dass ich selber noch vorm weckerklingeln wach werde.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1

 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Forums ©