(Registrieren)
 FAQFAQ   SuchenSuchen   BenutzergruppenBenutzergruppen   ProfilProfil   Einloggen, um Nachrichten zu lesenEinloggen, um Nachrichten zu lesen   LoginLogin     
Die Bankenwelt aus einer anderen Perspektive - Duales Studium bei der Deutschen Bundesbank:
[ BWL Studium - welche Richtung? ]
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bankkaufmann.com Foren-Übersicht -> Duales Studium - Bachelor - Studiengang
 
Autor Nachricht
r0bby91
Analyst


Dabei seit: Aug 2008
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: So 24 Aug, 2008 19:49    Titel: BWL Studium - welche Richtung? Antworten mit Zitat nach oben ... 

Hallo,
Ich habe interesse an dem Beruf als Bankkaufmann und wollte jedoch vorher BWL studieren. Ist es wichtig, dass man für den Beruf eine bestimmte Fakultät/Richtung von BWL Studiert (bsp. Wirtschaftswissenschaften,Marketing,Finance etc) oder ist dies eigentlich egal. Wichtig ist mir die Frage daher, weil an der Uni hier in der Nähe nur eine bestimmte Richtung angeboten wird. Danke im Vorraus!
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Forum






Verfasst am: So 24 Aug, 2008 19:49    Titel: BWL Studium - welche Richtung?  



 
human-piranha
Director


Dabei seit: Aug 2008
Beiträge: 284

BeitragVerfasst am: Sa 30 Aug, 2008 0:38    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Tach!

BWL studieren um Bankkaufmann zu werden ist wirklich etwas abenteuerlich. Mit BWL-Studium kannst du direkt in Bereiche einsteigen, in die normale Bankkaufleute erst nach Fortbildung, wenn überhaupt, rein kommen. Wirtschaftswissenschaften und Finance sind da sicher richtige Fächer, falls du ins richtige Bankgeschäft oder Investmentbanking willst. Mit Marketing könnte es in dem Bereich schwieriger werden, das ist eher was für die Presseabteilung.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
lyseduese
Moderator


Commerzbank
2. Lehrjahr

Dabei seit: Sep 2007
Beiträge: 454
Wohnort: Hildesheim

BeitragVerfasst am: Sa 30 Aug, 2008 14:44    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Ich würde dir empfehlen einfach erstmal die Ausbildung und dann das Studium zu machen, welches dann eventuell auch von dienem Betrieb unterstützt wird. Oder du machst eben gleich ein duales Studium.
Erst BWL und dann eine Ausbildung ist wirklich ein ineterssanter Gedanke, aber ist irgendwie "falschrum", also auf der BErufsschule wirst du dann mit nem abgeschlossenen BWL Studium viel Spaß haben:-D

Nein im ernst, Überleg dir nochmla, ob du es wirklich sorum machen willst.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1

 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Forums ©