(Registrieren)
 FAQFAQ   SuchenSuchen   BenutzergruppenBenutzergruppen   ProfilProfil   Einloggen, um Nachrichten zu lesenEinloggen, um Nachrichten zu lesen   LoginLogin     
Die Bankenwelt aus einer anderen Perspektive - Duales Studium bei der Deutschen Bundesbank:
[ Aufgabe aus einer Klausur ]
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bankkaufmann.com Foren-Übersicht -> Aktien, Depot und Börse
 
Autor Nachricht
Foofighter
Analyst


Dabei seit: Jun 2007
Beiträge: 12

BeitragVerfasst am: Do 08 Mai, 2008 13:38    Titel: Aufgabe aus einer Klausur Antworten mit Zitat nach oben ... 

hallo leute,
ich brauch mal ein wenig hilfe.habe heute klausur geschrieben und bin soweit auch gut klar gekommen bis auf die letzte aufgabe:

ein kunde kauft 100 aktien zum kurswert von 70 euro.beim kauf fallen 0,75promille courtage und 1%provision an(jeweils auf den kurswert).
um wieviel müssen die aktien steigen, damit der kunde kein verlust hat beim verkaufen?

ich habs nich gebacken bekommen.ich denke das läuft auf verhältnisgleichung bzw. gleichungssystem aus.
wer mal zeit hat kann sich die kleine aufgabe ja mal anschauen.

ich probier jedenfalls noch weiter
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Forum






Verfasst am: Do 08 Mai, 2008 13:38    Titel: Aufgabe aus einer Klausur  



 
Kuhlo
Moderator


Landesbank
2. Lehrjahr

Dabei seit: Sep 2007
Beiträge: 1037

BeitragVerfasst am: Do 08 Mai, 2008 14:00    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Bin noch nicht in der Ausbildung, aber von meinem Mathe Wissen 9 Klasse müsste das doch sein:



100 * 70€ = 7.000 € Aktienkosten

7.000 * 1,010075 = 7070,525 € Aktienkosten inkl. Courtage und Provision beim Ankauf

7000 *0,000075 = 0,525 € Courtage beim Verkauf

Provision kommt da doch nicht drauf, oder?

Gesamtkosten ohne Aktien = 71,5 €

71,5 / 7000 = 0,0102

-> 1,02 %

Müsste doch so richtig sein, oder hab ich da was falsches angenommen?



Kuhlo
_________________
Ich habe eiserne Prinzipien.
Wenn sie ihnen nicht gefallen, habe ich auch noch andere.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Naschiii73
Vice President


Raiffeisenbank
3. Lehrjahr

Dabei seit: Jun 2008
Beiträge: 126
Wohnort: Mecklenburg Vorpommern

BeitragVerfasst am: Mo 09 Jun, 2008 20:45    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

hey also wenn dieser beitrag noch aktuell sein sollte, schreib mir bitte und ich lös dir die aufgabe, ist in wirklichkeit nicht schwer, aktienberechnung sind ja 3 Möglichkeiten..
Verkauf mit BR, Bezug neuer Aktien oder Operation Blanche..

also wenn du´s noch brauchst rechnen wir das mal gemeinsam aus Wink
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden MSN Messenger
imperdan
Analyst


Volksbank
2. Lehrjahr

Dabei seit: Jul 2009
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: Do 16 Jul, 2009 10:17    Titel: huhu Antworten mit Zitat nach oben ... 

Mh...also das ist denke ich nicht ganz so einfach zu löse, da man ja nicht weiss, zu welchem Kurs verkauft wird, aber mit folgender Gleichung könnte man es lösen:

7075.25 (Gesamtkaufkosten)=100x - 100x*(0.75:1000)-100x*0,01

7072.25 = 98.925X

X= 71.25

Kurs müsste auf 71.25 steigen bzw. um 2,17% steigen um bei Verkauf 0 auf 0 rauszukommen.

DÜrfte stimmen Wink
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Andrea_88
Moderator


Commerzbank
Ausgelernt

Dabei seit: Jul 2008
Beiträge: 691
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: Do 16 Jul, 2009 16:53    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Naschiii73 hat folgendes geschrieben:
hey also wenn dieser beitrag noch aktuell sein sollte, schreib mir bitte und ich lös dir die aufgabe, ist in wirklichkeit nicht schwer, aktienberechnung sind ja 3 Möglichkeiten..
Verkauf mit BR, Bezug neuer Aktien oder Operation Blanche..

also wenn du´s noch brauchst rechnen wir das mal gemeinsam aus Wink


Selbst wenn der Beitrag nicht mehr aktuell sein sollte, wäre es schön, wenn du deinen Lösungsvorschlag hier mal postest.

Ich kann leider nix dazugeben, da ich auch noch nicht in der Ausbildung bin und jetzt hab ich keine Lust auf rechnen Smile Laughing
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger
human-piranha
Director


Dabei seit: Aug 2008
Beiträge: 284

BeitragVerfasst am: Do 16 Jul, 2009 21:49    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Ich glaube kaum dass Naschiii die Aufgaben lösen sollte, denn, bei allem Respekt, da steht mit keinem Wort was von Kapitalerhöhung!
Folglich fallen Bezug neuer Aktien, Operation Blanche und Verkauf mit BR weg. Du kannst eine Aktie nicht strippen wenn keine Ausgabe neuer Aktien feststeht. Wie sollte denn die Option aussehen und gepreist werden? Von daher ist der Beitrag nicht sonderlich zielführend, bitte nicht falsch verstehen.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
neledarikamrat
Moderator


Sparkasse
Ausgelernt

Dabei seit: Jan 2008
Beiträge: 2778

BeitragVerfasst am: Do 16 Jul, 2009 21:51    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

ähm, mal was anderes: habt ihr mal aufs datum geschaut? der thread ist über ein jahr alt... aber so helft ihr vielleicht anderen Wink
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
StePB
Analyst


Postbank
2. Lehrjahr

Dabei seit: Jul 2009
Beiträge: 10

BeitragVerfasst am: Sa 18 Jul, 2009 14:00    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

der thread is zwar uralt, aber egal...

Meiner Meinung nach muss der Kurs der Aktie um 1,075 % steigen.

von Verkaufsprovision oder Courtage steht da nix... Sonst müsstest du ja auch (wenn wir vom heutigen Datum ausgehen), Steuern abziehen...

Bin z.Zt. voll im Prüfungsstress in der Schule und habe gerade ne Klausur über Aktien, Wertpapiere, BR, Kapitalerhöhung usw geschrieben....
Wenn da nix steht, musst du auch nix abziehen oder berechnen...

Dann sieht meine Lösung so aus:

7000,- EUR für 100 Aktien

+ 5,25 EUR Courtage
+ 70,- EUR Provision

= Eingesetztes Kapital von 7075,25 EUR

das / 100

ungerundet = 70,7525 EUR / Aktie

70 EUR = 100 %
0,7525 = x

x = 1,075 %


Wenn wer einen Fehler findet bitte sagen.... Wink
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Forum






Verfasst am: Sa 18 Jul, 2009 14:00    Titel:  



 
Katharina88
Analyst


Dabei seit: May 2008
Beiträge: 17

BeitragVerfasst am: So 09 Mai, 2010 14:05    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Also ich hab auch 1,075% raus.

bzw um 5,25€ auf einen Kurs von 75,25€ ist das nicht der
Break-Even-Point?
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Renovatio
Moderator


Commerzbank
Ausgelernt

Dabei seit: May 2006
Beiträge: 1206
Wohnort: Frankfurt

BeitragVerfasst am: Mo 10 Mai, 2010 10:47    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

die antwort ist 1,075%
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Forums ©