(Registrieren)
 FAQFAQ   SuchenSuchen   BenutzergruppenBenutzergruppen   ProfilProfil   Einloggen, um Nachrichten zu lesenEinloggen, um Nachrichten zu lesen   LoginLogin     
Die Bankenwelt aus einer anderen Perspektive - Duales Studium bei der Deutschen Bundesbank:
[ Erfahrungsbericht Einstellungstest Apobank ]
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bankkaufmann.com Foren-Übersicht -> Privatbanken
 
Autor Nachricht
scandalouZ
Analyst


Dabei seit: Mar 2008
Beiträge: 1
Wohnort: Augsburg City

BeitragVerfasst am: Mi 19 März, 2008 13:44    Titel: Erfahrungsbericht Einstellungstest Apobank Antworten mit Zitat nach oben ... 

So, jetzt schreib ich mal einen Beitrag über die Apobank, nachdem ich eure gelesen habe, möchte ich auch mal meinen "Senf dazugeben"

Also, los gings um kurz nach 13 Uhr in München.
Nachdem ich nach langem Suchen endlich die Bank gefunden habe, meldete ich mich erstmal am Empfang.
Danach wurde ich in ein Zimmer geführt.
Ca. 5 Minuten später kam dann der Personalleiter und eine Angestellte.
Waren alle sehr freundlich.
Ich musste mich am Anfang vorstellen, also meinen Lebenslauf nochmal erzählen, Meine Nebenjobs, Hobbies usw...
Nachdem ich das überstanden habe, bekam ich einen Zettel mit der Aufgabe, einem Mitarbeiter der Bank, also der Kunde ein Kofferset zu verkaufen.
Ich bekam 10 Minuten Vorbereitungszeit, danach kamen sie wieder herein und ich musste anfangen.
Als Tipp: Beschreibt, wenn ihr so einen Test habt, das Kofferset und wie der Kunde dann von euch überzeugt ist, auch das ganze Set zu kaufen und nicht nur einen einzelnen Koffer.
Ich habe dem Kunden dann die Koffer vorgeführt, in welchen Farben er erhältlich ist, wozu man ihn benutzen kann, auch wenn man alleine fliegt, bzw wie er zu reinigen ist usw...
Am Schluss war er von mir überzeugt Smile
Dann musste ich begründen, wie ich selber mein Verkaufsgespräch fand.
Danach musste ich noch einen Mahnbrief schreiben an eine Kunden MIt Kopfzeile usw...
Zuletzt haben sie mir noch ein paar Fragen gestellte.
zb.
"wie sehen Sie sich in 5 Jahren"
"was wissen Sie über unser Unternehmen"
"Warum haben Sie unser Unternehmen ausgewählt"
und da ich in der 11. Klasse ein bisschen faul war:
"Warum sind Ihre Noten nicht so gut"
Joa.
Dann wars auch schon fertig und ich durfte gehen.
Und Ich habe einen Kugelschreiber geschenkt bekommen Smile

Also am besten gut über das Unternehmen informieren, und viele Fragen stellen, das kommt immer gut an denke ich.
In ca. 2-3 Wochen bekomme ich Bescheid, mal schauen ob es geklappt hat.

Ich hoffe ich konnte euch ein bisschen weiterhelfen.


lg

carrie Cool
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger
Forum






Verfasst am: Mi 19 März, 2008 13:44    Titel: Erfahrungsbericht Einstellungstest Apobank  



 
TobiasHohberger
Site Admin
Site Admin


Raiffeisenbank
Ausgelernt

Dabei seit: Jul 2004
Beiträge: 5684
Wohnort: Frankenland

BeitragVerfasst am: Mi 26 März, 2008 23:05    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Danke für deinen Bericht Thanks
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Gast






BeitragVerfasst am: Fr 08 Mai, 2009 20:53    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

und?hast du eine zusage bekommen
 
TanteChilli
Director


Hypo Vereinsbank
Ausbildungsplatz

Dabei seit: Apr 2009
Beiträge: 286

BeitragVerfasst am: Fr 08 Mai, 2009 23:09    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

2-3 Wochen Wartezeit ist aber lang, wenn man bedenkt, dass andere Banken noch am selben Tag Bescheid geben bzw. spätestens 2-3 Tage danach Confused
_________________
Ab 2009 Azubine bei der HypoVereinsbank
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1

 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Forums ©