(Registrieren)
 FAQFAQ   SuchenSuchen   BenutzergruppenBenutzergruppen   ProfilProfil   Einloggen, um Nachrichten zu lesenEinloggen, um Nachrichten zu lesen   LoginLogin     
Die Bankenwelt aus einer anderen Perspektive - Duales Studium bei der Deutschen Bundesbank:
[ Zukunft der Dresdner Bank ?! ]
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
Dieses Forum ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten.   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Bankkaufmann.com Foren-Übersicht -> Dresdner Bank Ausbildung
 
Autor Nachricht
bankmann
Gast





BeitragVerfasst am: So 16 März, 2008 18:00    Titel: Zukunft der Dresdner Bank ?! Antworten mit Zitat nach oben ... 

wie und wo seht ihr die zukunft der dresdner bank?

(das thema wurde kurz mal angerissen, nun dachte ich man könnte mal einen eigenen topic dazu erstellen.)


ich denke, dass die dresdner bank immernoch eine sehr gute ausbildung bietet und viel für ihre azubis macht.

Meine Meinung:

Der Verkauf der Investmentbank bzw. die Aufspaltung der Dresdner Bank muss sich nicht negativ auswirken, sondern kann die DreBa möglicherweise gewaltig pushen. Unter Umständen kauft die Allianz die Postbank auf und die Dresdner wird irgendwann mal wieder auf dem 2., 3. oder vlt sogar auf dem ersten Platz unter den deutschen Banken landen. Was ich damit sagen will ist, dass die DreBa nicht tot ist, sondern immernoch satte Gewinne im Privat-und Geschäftskundenbereich erzielt und Sie langsam wieder anfängt zu wachsen.

was denkt ihr darüber? ist eine ausbildung bei der dresdner immernoch so angesehen wie vor x Jahren?
 
Forum






Verfasst am: So 16 März, 2008 18:00    Titel: Zukunft der Dresdner Bank ?!  



 
Gast






BeitragVerfasst am: So 16 März, 2008 18:25    Titel: Re: Zukunft der Dresdner Bank ?! Antworten mit Zitat nach oben ... 

bankmann hat folgendes geschrieben:
wie und wo seht ihr die zukunft der dresdner bank?

(das thema wurde kurz mal angerissen, nun dachte ich man könnte mal einen eigenen topic dazu erstellen.)


ich denke, dass die dresdner bank immernoch eine sehr gute ausbildung bietet und viel für ihre azubis macht.

Meine Meinung:

Der Verkauf der Investmentbank bzw. die Aufspaltung der Dresdner Bank muss sich nicht negativ auswirken, sondern kann die DreBa möglicherweise gewaltig pushen. Unter Umständen kauft die Allianz die Postbank auf und die Dresdner wird irgendwann mal wieder auf dem 2., 3. oder vlt sogar auf dem ersten Platz unter den deutschen Banken landen. Was ich damit sagen will ist, dass die DreBa nicht tot ist, sondern immernoch satte Gewinne im Privat-und Geschäftskundenbereich erzielt und Sie langsam wieder anfängt zu wachsen.

was denkt ihr darüber? ist eine ausbildung bei der dresdner immernoch so angesehen wie vor x Jahren?


Ich kopiere meine vorige Aussage mal hier rein:

Man sollte nicht übersehen, dass die Dresdner Bank ab dem 2. Quartal mit einem Direktbankableger an den Start gehen will. Dresdner Direkt 24 soll er heißen.
Durch den Vorstand der Bank wird billigend in Kauf genommen, dass dieser Ableger auch dem eigenen Filialvertrieb Kunden abspenstig macht. Bedient werden sollen die Kunden der Direktbank zwar auch in den Filialen der Bank, jedoch bin ich schon fast sicher das der Ertrag voll und ganz dem neuen Vertriebszweig zufließen wird.

Von daher wird es wohl künftig darauf hinauslaufen, dass es zu weiteren Stellenstreichungen im Hause Dresdner Bank AG kommt. Gepaart mit den Nachrichten der Spaltung bleibt da wirklich sehr viel Raum für Spekulationen um die Zukunft des "grünen Geldhauses".
 
bankmann
Gast





BeitragVerfasst am: So 16 März, 2008 20:52    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

@gast

das mit der direktbank "dresdner direkt 24" kann aber auch bedeuten, dass viele bänker/angestellte der dresdner intern abgeworben werden bzw. ehemalige azubis dort (dreba 24) im vertrieb eingesetzt werden. Oder es wird gefragt: wer ist bereit/ wer möchte bei der DreBa 24 arbeiten.


denn wieso sollte die dresdner bank sich personal von außen holen, wenn es intern genug leute gibt, die das "machen" möchten und die unternehmensstrukturen bereits gut kennen?? Rolling Eyes

das ist jetzt natürlich auch nur eine vermutung..
 
peterh
Gast





BeitragVerfasst am: Mi 19 März, 2008 16:40    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

ich bin zwar azubi bei der deutschen bank, glaube aber, dass die ausbildung bei der dresdner bank immer noch sehr angesehen ist.

außerdem wird sich die dresdner bank nach dem schlechten jahr 2007 sicher wieder erholen..
 
zwergo
Gast





BeitragVerfasst am: Sa 22 März, 2008 16:56    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

gute zukunft!
 
gast123
Gast





BeitragVerfasst am: So 23 März, 2008 0:52    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

dieses ewige hin und her.....
kaum schreibt die presse irgendwas, wird das direkt als untergang der dreba gedeutet....

das ganze is einfach als neuausrichtung zu sehen, ich denke genauso wie einer meiner vorredner, dass in der aufspaltung gewaltiges potenzial drin steckt....

das schlechte jahr 2007 bezieht sich ja auch nur auf die investment seite...
die PCC (Private and Corporate Clients =>der eigentliche Vertrieb)-Seite war echt gut unterwegs....
und so wird das auch weiter gehen....

Ein eventueller Zukauf der Poba is auch net negativ zu sehen, da man hier inheimliches Potential an Kunden hätte und gesund wachsen kann....

und die Dreba24 als Gegner zu sehen is blödsinn.....
die Dreba24 soll en Gegner zur Diba und anderen Direktbanken darstellen....
das heißt, kunden, die bisher wert auf beratung gelegt haben, werden dass auch weiterhin tun,....sonst wären sie nicht bei der Dreba sonder bei Diba und Co.....auf der anderen Seite bietet die Dreba24 aber die chance, den direktbanken kunden abzuwerben....

und teilweise lassen sich die Direktprodukte ja auch in der Filiale anbieten, so das man "quasi" direktbank-konditionen mit Beratung hat.... wo gibts das schon.....

abwarten und tee trinken... egal was passiert.... ändern können wirs eh nicht...
 
gast67
Gast





BeitragVerfasst am: Di 25 März, 2008 15:11    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

ich kann mich meinem vorredner nur anschliessen!
 
Marcel
Analyst


Dabei seit: Jun 2007
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: Di 25 März, 2008 15:31    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Einigen Pressemitteilungen nach zu urteilen, sind die Tage der DreBa gezählt. Zumindestens vom Namen her.
Die Allianz plant den Zukauf der Postbank und es wird wohl geplant die die Dresdner in der Postbank aufgehen zulassen.

Das würde bedeuten, die Dresdner Bank wird es in einigen Jahren (Monaten?? ) so nicht mehr geben.
Vielleicht wird Dresdner Kleinwort so als Investment Bank bestehen bleiben, aber das Filialgeschäft geht wohl in den nächsten Monaten auf die Postbank über.
Vorausgesetzt natürlich, dass der Zukauf der Postbank gelingen wird.

Und dann wird man weiter sehen. Rationalisierungen sind in der Wirtschaft gang und gebe und beim Zusammenschluß von 2 großen Firmen werden immer Arbeitsplätze verloren gehen.

Trotzdem sehe ich eine Ausbildung bei der Dresdner Bank noch immer sehr hoch an, gerade weil es eine Privatbank ist und nicht ein zum Teil staatliches Unternehmen wie die Sparkassengruppe.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Forum






Verfasst am: Di 25 März, 2008 15:31    Titel:  



 
gast123
Gast





BeitragVerfasst am: Mi 26 März, 2008 16:18    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Die Dreba wird mit Sicherheit nicht in die Postbank integriert....
wenn überhaupt eine Integration vorgenommen wird, dann umgekehrt, da die Dreba sich schon viel enger mit der Allianz verflochten hat.... und von der vorhandenen Struktur schon viel eher dem Ideal der Allianz entspricht.

Eine weitere möglichkeit ist eine Co-Existenz..... siehe Noris und Deutsche Bank...


Aber ich kann mich nur wiederholen: Abwarten bis es endgültig raus is.....

Im Übrigen is es mir auch egal, ob mein Gehalt in nem grünen, blauen oder gelben Brief kommt....
 
Kuhlo
Moderator


Landesbank
2. Lehrjahr

Dabei seit: Sep 2007
Beiträge: 1037

BeitragVerfasst am: Mi 26 März, 2008 18:20    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

w*w.spiegel.de/wirtschaft/0,1518,543573,00.html

ist sicher interessant


Kuhlo
_________________
Ich habe eiserne Prinzipien.
Wenn sie ihnen nicht gefallen, habe ich auch noch andere.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Dieses Forum ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten.   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
Seite 1 von 9

 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Forums ©