(Registrieren)
 FAQFAQ   SuchenSuchen   BenutzergruppenBenutzergruppen   ProfilProfil   Einloggen, um Nachrichten zu lesenEinloggen, um Nachrichten zu lesen   LoginLogin     
Die Bankenwelt aus einer anderen Perspektive - Duales Studium bei der Deutschen Bundesbank:
[ Frage zum BA Studium ]
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bankkaufmann.com Foren-Übersicht -> Duales Studium - Bachelor - Studiengang
 
Autor Nachricht
MarkusP
Analyst


Dabei seit: Feb 2008
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: So 02 März, 2008 12:59    Titel: Frage zum BA Studium Antworten mit Zitat nach oben ... 

Ich interessiere mich für ein BA Studium Richtung "Bank" und hätte da mal folgende Fragen:
1. Stimmt es, dass man mit dem Studium sehr stark an seine Bank gebunden ist und danach kaum Möglichkeiten hat in eine andere Bank zu wechseln? Ist ja doch ein wichtiger Punkt, falls man nicht übernommen werden sollte bzw. irgendwann mal von seiner ursprünglichen Bank weg will.

2. Wie schwer kann man sich denn den Mathe-Anteil vorstellen? War in Mathe nie der große Held (immer im 3er, teils auch 4er Bereich). Man sagte mir aber, dass Mathe an der BA deutlich machbarer sei als an Uni oder FH? Bzw. wie mathelastig ist das Studium BA Bank denn allgemein?

3. Was kann man sich denn als konkreten Aufgabenbereich nach dem Studium vorstellen? Was man an der Bank am Schalter macht bzw. dass man Kunden für Geldanlage beraten kann ist klar. Aber irgendwie kann ich mir noch wenig darunter vorstellen...

In dem Zusammenhang auch: Sind die Mathe-Inhalte und v.a. auch Mikro- und Makroökonomie im Grunde nur Teil des Studiums oder braucht man die ganzen Sachen im späteren Berufsleben auch tatsächlich (hab versucht im Internet Mathe-Skripte zu finden und da durchaus ganz schön schweren Stoff gefunden)

Worum es mir geht: Wenn ich mich durch Mathe kämpfen muss um danach einen schönen Job bei einer Bank zu haben, danach aber bis auf Zinsrechnungen, Kalkulationen etc. keine wirklich schwere Mathe mehr im Beruf habe: Dann wäre das wohl der richtige Job für mich. Andernfalls sollte ich mir das wohl nochmal überlegen - daher meine ausführliche Frage Smile

Danke für Eure Antworten!
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Forum






Verfasst am: So 02 März, 2008 12:59    Titel: Frage zum BA Studium  



 
TobiasHohberger
Site Admin
Site Admin


Raiffeisenbank
Ausgelernt

Dabei seit: Jul 2004
Beiträge: 5685
Wohnort: Frankenland

BeitragVerfasst am: Mo 03 März, 2008 8:27    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Hallo Markus,

Kuhlo kann dir da sicherlich weiterhelfen.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Kuhlo
Moderator


Landesbank
2. Lehrjahr

Dabei seit: Sep 2007
Beiträge: 1037

BeitragVerfasst am: Mo 03 März, 2008 12:03    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Hi Markus, alle Fragen kann ich nicht beantworten, da ich selbst noch kein BA Student bin, aber ich schilder mal meine Erfahrungen und Erkenntnisse.

1.) Da man ja eingearbeitet wird, ist man in "seiner" Bank natürlich wertvoll, da man Studium + Praxis hat, aber du kannst problemlos wechseln, ist ja nix anderes, als nach einer Ausbildung.
Daher: Man ist zwar die Bank gewohnt, aber wenn man gut ist, nehmen andere Banken einen auch gerne Wink

2.) Da kann ich nix zu sagen, aber du könntest dir die Lehrpläne anschauen, ein Beispiel wäre
w*w1.ba-ravensburg.de/2680.html <- dort sind die Module kurz beschrieben.

3.) Naja so ziemlich alles was in der Bank machbar ist...
Back Office, oder Kundenberatung...
Hängt von der Bank und dir ab, aber im Prinzip kannst du, mit entsprechenden Fortbildungen, alles machen.

Zitat:

Worum es mir geht: Wenn ich mich durch Mathe kämpfen muss um danach einen schönen Job bei einer Bank zu haben, danach aber bis auf Zinsrechnungen, Kalkulationen etc. keine wirklich schwere Mathe mehr im Beruf habe


Dem ist meistens nicht so Wink, aber dazu könnte vll. ein fertiger Bankkaufmann, oder Bachelor was sagen

Kuhlo
_________________
Ich habe eiserne Prinzipien.
Wenn sie ihnen nicht gefallen, habe ich auch noch andere.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1

 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Forums ©