(Registrieren)
 FAQFAQ   SuchenSuchen   BenutzergruppenBenutzergruppen   ProfilProfil   Einloggen, um Nachrichten zu lesenEinloggen, um Nachrichten zu lesen   LoginLogin     
Die Bankenwelt aus einer anderen Perspektive - Duales Studium bei der Deutschen Bundesbank:
[ fragen, fragen, fragen ]
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Bankkaufmann.com Foren-Übersicht -> Duales Studium - Bachelor - Studiengang
 
Autor Nachricht
little_girl
Gast





BeitragVerfasst am: Fr 15 Feb, 2008 19:18    Titel: fragen, fragen, fragen Antworten mit Zitat nach oben ... 

Ich hab ne ganze Menge Fragen zum BA-Studium:

1. Bewerben sich weniger Leute fürs Studium als für die Ausbildung zum Bankkaufmann? Wenn ja, sind die Chancen, genommen zu werden, dadurch besser oder schlechter?

2. Ich will mich ja bei mehreren Banken bewerben (CoBa, DeuBa, VR und SPK). Angenommen, ich hätte die freie Wahl, wen ich als Praxispartner nehme: Wen würdet ihr mir empfehlen? Ich persönlich tendiere ja eher zu den Großbanken ...

3. Bei welcher Bank (unabhängig davon, welche nun für mich die beste ist) hat man denn die größten Chancen, genommen zu werden? Soweit ich es hier im Forum erfahren habe, dann wohl bei den Sparkassen ...

4. Was verdient denn nun ein BA-Student während der Ausbildung? Ich hab zwar schon hier im Forum gesucht, aber man liest Verschiedenes: Die einen sagen, dass man dasselbe verdient wie ein Azubi, die anderen meinen, man bekommt mehr.

5. Glaubt ihr, dass die Personalchefs lieber Leute einstellen, die - ich nenne es mal - "attraktiv" sind? Damit meine ich, dass die anstatt ner dicken Brillenschlange lieber ein gutaussehendes Mädel nehmen könnten (quasi das Aussehen als Zünglein an der Waage).

6. Da gibts ja diese Tarifgruppen, nach denen man Gehalt bekommt. In welche komme ich denn unmittelbar nach Abschluss des Studiums? Und welcher Verdienst ist zu erwarten? Vielleicht kann mir ja da einer helfen, der wirklich dort studiert hat, denn auch hierbei hab ich verschiedenes gelesen ...

7. Letzte Frage: Es gibt doch bei allen Banken Weiterbildungsmöglichkeiten nach der Ausbildung (Sparkassenakademie, Bankakademie, Traineeprogramme etc.). Gibts sowas nur für Azubis oder auch für "Studierte"? Und wenn ja, welche?

Ich weiß, dass sind echt wahnsinnig viele Fragen, aber ich hoffe, dass mir jemand helfen kann.

Vielen vielen Dank im Voraus!
 
Forum






Verfasst am: Fr 15 Feb, 2008 19:18    Titel: fragen, fragen, fragen  



 
Kuhlo
Moderator


Landesbank
2. Lehrjahr

Dabei seit: Sep 2007
Beiträge: 1037

BeitragVerfasst am: Fr 15 Feb, 2008 20:45    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

1.) Mehr für Bankkaufmann, aber da es weniger BA Plätze gibt sind die Chancen schon geringer

2.)Kommt drauf an was du willst, aber Großbanken bieten dir mehr

3.)Bei kleineren, da sich nicht soviele dort bewerben, bzw. da hin wollen

4.) Mehr als ein Azubi, aber nicht viel. So 800 - 900 € brutto derzeit

5.) Bei gleicher Eignung auf jeden Fall, aber es geht um das Auftreten und die Qualifikation, eher sekundär ums aussehen

6.) 30.000 - 50.000 € brutto p.a. kann sehr variieren

7.) Masterstudium, Zusatzprogramme z.B. an der FOM und dergleichen

Kommentar: Ich bin selbst noch kein BA Student, aber ab 2008 schon, und hatte ähnliche Fragen wie du. Werde das gleich mal in meinen FAQ Thread einbauen.

Gruß

Kuhlo
_________________
Ich habe eiserne Prinzipien.
Wenn sie ihnen nicht gefallen, habe ich auch noch andere.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
little_girl
Gast





BeitragVerfasst am: Fr 15 Feb, 2008 21:14    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Danke Kuhlo!

Woher kommst du denn bzw. bei welcher Bank und BA lernst du ab diesem Jahr?

Ich kann mir selbst wahnsinnig gut vorstellen, dass zu studieren, genauer gesagt, will ich das unbedingt. Die Studieninhalte klingen auch total interessant (klar, Theorie und Praixis sind zwei paar Stiefel). Hab halt nur voll Schiss, dass das mit dem Ausbildungsvertrag nicht klappt.
Hab letzte Woche ein Praktikum bei der Sparkasse gemacht. War schon ganz lustig. Ich geh ja mal davon aus, dass ein Praktikum schon helfen kann (unter Umständen) ...
Was hättest du denn alternativ gemacht, wenn das mit dem Studium nicht geklappt hätte?

Ich weiß ja nicht, ob du´s mir verrätst, aber was wirst du denn verdienen?
 
Kuhlo
Moderator


Landesbank
2. Lehrjahr

Dabei seit: Sep 2007
Beiträge: 1037

BeitragVerfasst am: Sa 16 Feb, 2008 14:53    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Ja ich komme aus NRW, fang nächstes Jahr bei der Bayern LB in München an, Studienort ist Ravensburg.

Ich hätte wohl dann meinen Zivi gemacht, wenn ich keinen Platz bekommen hätte, aber ich wollte einen und hatte nachher auch mehrere Möglichkeiten.

Verdienen werde ich 798 € brutto + Mietzuschuss + VL


Kuhlo
_________________
Ich habe eiserne Prinzipien.
Wenn sie ihnen nicht gefallen, habe ich auch noch andere.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
little_girl
Gast





BeitragVerfasst am: Sa 16 Feb, 2008 15:02    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Also hätten dich mehrere Banken angenommen? Welche denn und warum hast du dich dann für die BayernLB entschieden?

Bei mir ist die Auswahl von Anfang an nicht so groß - kann mich "nur" bei Sparkassen, VR, CoBa und DeuBa bewerben (Hypo und DreBa sind hier nicht fürs BA-Studium möglich). Komm übrigens aus der Nähe von Zwickau (Sachsen).
 
Kuhlo
Moderator


Landesbank
2. Lehrjahr

Dabei seit: Sep 2007
Beiträge: 1037

BeitragVerfasst am: Sa 16 Feb, 2008 15:32    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Also mir war es eigentlich egal wo ich hin komme, bin da flexibel und weiter weg von zuhause geht praktisch nicht mehr. Smile

Bei der BayernLB fand ich das von der Atmosphäre her am besten.

Zu den andere Unternehmen guck mal hier:
h**p://bankkaufmann.com/ftopict-4127-Duales-Studium-FAQ-Thread.html
Bei fast allen hab ich mich beworben + Sparkassen und Volksbanken und die WestLB und Sachsen LB ...


Kuhlo
_________________
Ich habe eiserne Prinzipien.
Wenn sie ihnen nicht gefallen, habe ich auch noch andere.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
pilot
Analyst


Dabei seit: Feb 2008
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: Sa 01 März, 2008 19:59    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

Hi zusammen, ich schreibe hier in diesen Thread einfach mal noch eine Frage von mir zum BA Studium Wink
Habe mich gerade ein bisschen im Internet erkundigt. Dabei habe ich nicht verstanden wie das denn genau abläuft. Es gibt ja diese Ausbildungsintegrierten Studiengänge, sind das BA Studiengänge? Wenn ich bei einer Bank eine Zusage für ein solches Studium bekomme, kann ich mir dann eine Uni suchen, in der ich dann den Bachelor of Sc. mache? Oder ist die Uni vorgeschrieben?
Ich hatte einen ganz guten Abischnitt und dachte ich habe vielleicht eine Chance in Frankfurt an die School of Finance and Management zu kommen. Allerdings kostet das ja ne Stange Geld und da gibt es doch bestimmt die Möglichkeit bei einer Bank dieses Ausbildungsintegrierte Studium zu machen Confused ?? - damit die Bank ein Teil der kosten übernimmt aber nicht nur deswegen sondern auch weil mir der "BA-Weg" gefällt, wollte erst vorher ne Ausbildung machen und dann Studieren aber das dauert ja sehr lange..-
Ist es denn dafür jetzt schon zu spät für das Jahr 2008? Ich wäre Euch seeehr dankbar wenn ihr mir das ein bisschen erklären könntet.
In der Zwischenzeit suche ich mal weiter im Internet Smile
Also danke schonmal im Voraus!
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
pati
Gast





BeitragVerfasst am: Sa 01 März, 2008 21:46    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

also wegen zuu spät zum bewerben.ich hab mich am sa heute vor ner woche beworben und habe im laufe der letzten woche die antworten bekommen.3 bewerbungen,3 einladungen:)) ich dachte auch die plätze wären schon weg für 2008,aber scheinbar is dem nicht so.also probieren würd ichs an deiner stelle auf jeden fall....
lg
 
Forum






Verfasst am: Sa 01 März, 2008 21:46    Titel:  



 
Gast






BeitragVerfasst am: Sa 01 März, 2008 22:09    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

@pati

das war aber als normaler bankkaufmann oder?
weil da werden immer noch welche gesucht da kann ich zustimmen

aber die ba stelle sind ja doch scho immer ziemlich begrenzt und beliebt... also nen 1 komma schnitt sollte man schon haben im abitur (zumindest bei uns so in der gegend, mittelfranken/bayern)
 
pati
Gast





BeitragVerfasst am: Sa 01 März, 2008 22:31    Titel: Antworten mit Zitat nach oben ... 

nee für ein Ba-studium für 2008. also dafür habe ich mich bei allen drei banken beworben.ich war selber verwundert über die einladungen...
ich komm übrigends aus der nähe von münchen und werde auch keinen 1. schnitt bekommen,sondern nen guten 2, irgendwas schnitt.scheinbar hängst nicht nur davon ab...außerdem ham die ja auch ncojh den einstellungstest bei vielen banken,da hab ich ja bissl bammel davor:(
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Forums ©